Ist es die Liebe meines Lebens?

2 Oktober, 2017
Liebe alleine ist nicht ausreichend für eine dauerhafte Beziehung. Sie muss von Großzügigkeit, Akzeptanz, Respekt und Sicherheit begleitet werden!

Ist es die Liebe meines Lebens? Hast du irgendwann daran gezweifelt oder warst du dir vom ersten Augenblick des Kennenlernens deines Partners absolut sicher?

Viele träumen davon, die Liebe des Lebens zu finden, die unbeschreibliche Emotionen weckt, eine Person, in die man absolut vertrauen kann, die Respekt zeigt und bedingungslose Liebe schenkt.

Doch verschiedene Einstellungen und Meinungen können diese idealistische Vorstellung der Liebe verschleiern.

Unbedachte Fehler können dazu führen, dass man Situationen erlaubt, die in Wirklichkeit nur zu Schmerzen und Leid führen. 

Wir empfehlen auch diesen Artikel: Oxytocin: das Hormon der Liebe, hat auch seine dunklen Seiten

Einer dieser Fehler besteht darin zu glauben, dass Liebe alleine ausreichend ist, um eine dauerhafte Beziehung aufzubauen. Doch dies ist nicht der Fall, auch andere Zutaten sind in einer stabilen Beziehung von großer Bedeutung.

Die Liebe meines Lebens ist bedingungslos und großzügig

Frau mit Vogel und im Käfig stellt sich die Frage: Wo ist die Liebe meines Lebens?

Ja, die Liebe meines Lebens muss bedingungslos sein, das heißt sie muss auf Respekt aufbauen und darf es nicht wagen, über mich zu urteilen.

Die Liebe meines Lebens tut mir nie mit Worten weh, denn sie verwendet diese nur, um mich zu motivieren und mir Mut zu machen.

Schlechte Augenblicke spielen keine Rolle, jene Momente, die das Schlimmste aus einem Menschen holen und bewirken, dass wir Frust und Ressentiments auf jene Person projizieren, die wir am meisten lieben.

Die Liebe meines Lebens ist an meiner Seite und liebt alle meine Facetten, sie akzeptiert meine Fehler und Irrtümer.

Doch was ganz besonders wichtig ist: Wir beide bringen gleich viel in die Beziehung ein, keiner gibt weniger, denn wir beide möchten nur das Beste!

Ich bin mir bewusst darüber, dass für die Liebe meines Lebens die Großzügigkeit von größter Wichtigkeit ist. Wenn ein Stuhlbein aufgrund von Müdigkeit, Gewohnheit oder Bequemlichkeit beginnt zu wackeln, dann ist alles verloren.

Entdecke auch diesen Artikel: Lebensgesetze: lebe, ohne vorzutäuschen, liebe, ohne abzuhängen, sprich, ohne zu beleidigen!

Die Liebe meines Lebens ist so großzügig, dass sie immer bereit ist, Konflikte zu lösen. Denn in jeder Beziehung gibt es Differenzen, Diskussionen und Probleme über die man sprechen und verhandeln muss, um sie zu lösen.

Die Kommunikation ist in einer Partnerschaft von größter Wichtigkeit. 

Dinge, die ungesagt bleiben oder die nicht zum richtigen Zeitpunkt gesagt werden, können später an Macht gewinnen und alles, was man gemeinsam aufgebaut hat, zerstören.

Das Wichtigste: wenn sie mich leiden lässt, ist es keine Liebe

Ich habe verstanden, dass die Liebe meines Lebens mir nie weh tun würde, auch wenn ich manchmal aus Gewohnheit oder Blindheit erlaubt habe zu sagen: „es ist so, weil er mich so sehr liebt!“.

Doch wer dich tatsächlich liebt, manipuliert dich nicht, um dich zu unterwerfen und dich zum eigenen Vorteil zu benutzen, so als ob du nichts wert wärest.

Frau mit Vögeln vor den Augen stellt sich die Frage: Ist es die Liebe meines Lebens?

Wer dich liebt, belügt dich nicht, denn wie bereits erwähnt ist die Kommunikation sehr wichtig. Ehrlichkeit, Verständnis und Respekt sind die Grundpfeiler einer dauerhaften Beziehung.

Auch dieser Artikel könnte dich interessieren: Liebeskummer: 5 Schlüssel, um das Broken-Heart-Syndrom zu vermeiden

Wahre Liebe ist eine Stütze, die Sicherheit gibt. Angst hat hier keinen Platz und auch nicht Zweifel oder Unsicherheiten. Sobald diese erscheinen, ist vielleicht die Liebe meines Lebens nicht mehr da.

Deshalb ist es wichtig, die Augen zu öffnen und dich nicht von irrealen Erwartungen leiten zu lassen. Du musst dir bewusst werden über egoistische Verhaltensweisen, die viel mehr schmerzen, als man es zugeben möchte.

Reife Liebe wird langsam aufgebaut

Frau und Mann umarmen sich und wissen: es ist die Liebe meines Lebens

Manchmal kommt es zu einer Krise, da vielleicht die Libido nicht mehr im Vordergrund steht und die Leidenschaft in der Beziehung fehlt. Frust macht sich breit, da sich diese verändert hat.

Doch das ist ganz normal. Die Verliebtheit mit Schmetterlingen im Bauch, die dich vibrieren lassen, verfliegt meist nach einer gewissen Zeit. Doch dann entspannt sich die Beziehung, ist ruhiger und verändert sich.

Man muss dies als eine Evolution betrachten und die Schuld nicht beim anderen suchen, denn in einer Beziehung verändern sich beide Partner. Die Liebe wird reifer, deshalb jedoch nicht schlechter, ganz im Gegenteil!

Eine reife Liebe genießt jeden Lebensabschnitt in der Beziehung. Sie weiß sich mitzuteilen und erfreut sich an der geliebten Person an ihrer Seite.

Manchmal wünschen wir uns, dass alles schnell geht und genau dies kann dazu führen, dass wir scheitern. Wer eine reife Liebe aufbauen will, muss sich Zeit nehmen und in Ruhe jeden Augenblick genießen. So ist die Liebe meines Lebens.

Wir laden dich ein, auch diesen Artikel zu lesen: Liebe kennt kein Alter, keine Falten und keine Zeit

Liebe und Verliebtheit können leicht verwechselt werden und führen oft zu Zweifeln darüber, ob es sich tatsächlich um die Liebe des Lebens handelt. 

Sich sicher zu sein und alle genannten Aspekte zu berücksichtigen ist grundlegend, um eine erfüllte Beziehung zu genießen.

 

Illustrationen freundlicherweise zur Verfügung gestellt von  Ofra Amit.

Auch interessant