Hühnchenbrust mit Käsesoße – einfach köstlich!

28 Februar, 2019
Eine der Zutaten für dieses köstliche Rezept hast du sicher auch schon auf vielseitige Weise in Gerichten verwendet. Hier erfährst du, wie du eine neue Variante davon zubereiten kannst: Hühnchenbrust mit Käsesoße. Sehr gesund und echt lecker!

Bei Hähnchenfleisch ist es so ähnlich wie beim Reis: Beides sind so beliebte Zutaten, dass man eine geradezu überwältigende Vielfalt an Rezepten für verschiedenste Zubereitungen findet. Und wir steuern heute ein weiteres köstliches Rezept bei: Hühnchenbrust mit Käsesoße.

Hast du schon Appetit bekommen? Du wirst sehen, dieses Gericht ist wirklich super lecker. Und noch dazu sehr einfach zuzubereiten. Außerdem brauchst du auch gar nicht viel Zeit dafür! Und nicht zuletzt führst du deinem Körper damit wertvolle Kohlenhydrate und Proteine zu.

Aber das soll nicht heißen, dass du Nahrung in erster Linie als eine Art Summe von Elementen ansehen solltest, die dem Körper zugeführt werden müssen. Auch musst du kein disziplinierter Sportler oder Experte für Ernährung sein.

Hier heißt es einfach: Sei einfach ein wenig kreativ und experimentiere mit den verschiedenen Rezepten. Wie in diesem Fall, mit dem für Hühnchenbrust mit Käsesauce.

Zwei Frauen in der Küche

Vor allem solltest du wissen: Dieses Gericht ist preiswert und praktisch. Du musst eigentlich nicht mal das Haus verlassen, um dieses Rezept zuzubereiten. Denn die Zutaten hast du wahrscheinlich alle. Darüber hinaus ist diese Käsesoße wirklich was Besonderes. Erfahre gleich mehr darüber!

Es ist ganz üblich, dass Hähnchenfleisch mit irgendeiner Soße zubereitet wird. Diese ist manchmal hausgemacht, zum Beispiel mit Knoblauch, Paprika, Speck, etc. Und manchmal kauft man auch schon zubereitete Fertigsoßen.

In jedem Fall ist eine gute Soße das, was jedem Hauptgericht die besondere Note verleiht. Und das schmeckt man auch gleich auf den ersten Biss!

Die Vielseitigkeit dieses köstlichen Rezepts ermöglicht dir als Koch oder Köchin, ein bisschen zu experimentieren: Bei der Hühnchenbrust mit Käsesoße kannst du das Fleisch grillen, braten, frittieren, garen….

So geht’s: Hühnchenbrust mit Käsesoße

Hühnchenbrüste

Gesund und vielfältig: Hähnchenfleisch

Manchmal fällt die Wahl schwer, wenn es ums Essens geht. Denn oft weiß man selber nicht so richtig, was man eigentlich gerade will. Oder vielleicht hat man keine Lust, zu kochen. Oder ist unentschlossen, auf was man Appetit hat.

Dann kann es passieren, dass man entweder in einem Restaurant landet. Oder vielleicht zu anderen Fleischsorten greift.

Doch falls du auch mal unentschlossen bist: Du solltest wissen, dass Hähnchenfleisch tatsächlich mehrere Vorteile für unsere Ernährung und unseren Körper hat. Denn es ist eine sehr gesunde und reichhaltige Quelle für Proteine, Kohlenhydrate und Vitamine.

Und wie schon gesagt, es gibt wirklich eine Unmenge an tollen Zubereitungsmöglichkeiten dafür. Also, wenn du vor der Wahl stehst, dann solltest du möglichst lieber zu weißem statt rotem Fleisch greifen. Und auch in der Kombination Hühnchenbrust mit Käsesoße ist das Hähnchenfleisch einfach die beste Wahl.

Wusstest du schon? Rotes Fleisch in Maßen!

Hühnchenbrust mit Käsesoße

Rezept für Hühnchenbrust mit Käsesoße

Zutaten

  • 2 Hühnchenbrüste
  • 2 Petersilienzweige, fein gehackt
  • 1 Zwiebel
  • 1 Tasse Sahne (250 ml)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Tasse reifer Käse (200g)
  • 2 Esslöffel Olivenöl (30 ml)
  • 1 Prise weißer Pfeffer
  • 1 Esslöffel Salz (15g)

Noch eine Leseempfehlung: Die gesündesten Käsesorten

Zubereitung

  1. Zuerst die Hühnchenbrüste in Stücke schneiden. Sie sollten etwa 7 Zentimeter groß sein.
  2. Dann etwas Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Wenn das Öl heiß ist, die Hühnchenbrüste hineinlegen und etwas anbräunen lassen.
  3. Achte darauf, dass das Hähnchenfleisch nicht trocken wird. Falls du merkst, dass es zu schnell trocken wird, schalte die Hitze etwas runter. Oder nimm die Pfanne von der Herdplatte.
  4. Anschließend die Zwiebelstücke, die klein gehackte Petersilie sowie den gehackten Knoblauch in die Pfanne geben. Und nun alles zusammen mit den Hühnchenbrüsten anbraten.
  5. Denke daran: Das Fleisch sollte nicht trocken werden. Wenn etwas mehr Öl nötig ist, gib einfach noch einen Schuss dazu.
  6. Dann reduziere die Hitze und lass das Ganze etwa 15 Minuten in der Pfanne garen.
  7. Im Anschluss gibst du Sahne, Salz und Pfeffer in eine weitere Pfanne. Außerdem fügst du auch den Käse hinzu. Lass diesen langsam schmelzen und rühre solange gut um, bis das Ganze zu einer leckeren Käsesoße wird.
  8. Zum Schluss alles in einer großen Pfanne miteinander vermischen und nochmal für 2 Minuten erhitzen. Behalte etwas von der Soße zurück, um sie vor dem Servieren über das Hühnchen zu verteilen.
  9. Und schon ist die Hühnchenbrust mit Käsesorte fertig. Jetzt bleibt nur noch eins: Lass dir diese einfache und hausgemachte Köstlichkeit schmecken!