Honigwasser auf nüchternen Magen

Honig kann nicht nur in der Küche sondern auch als Heil- und Schönheitsmittel verwendet werden. Dieses Bienenprodukt ist gesund und zeichnet sich durch zahlreiche Wirkstoffe aus, die unsere Gesundheit deutlich verbessern und gegen verschiedene Krankheiten vorbeugen können. In Kombination mit Wasser kann Honig bei regelmäßigem Konsum besonders wirksam sein.

In verschiedenen Studien wurde gezeigt, dass Honigwasser viele Gesundheitsvorteile in sich birgt – deshalb wird der regelmäßige Konsum empfohlen. Was Honigwasser bewirken kann, erfährst du in diesem Beitrag.

Kann beim Abnehmen helfen

Honig wirkt stark sättigend und hilft, Essgelüste einfacher zu kontrollieren. Ein Löffel Honig in Wasser aufgelöst kann deshalb eine Abnehmdiät ausgezeichnet unterstützen. So fühlst du dich nicht nur satter, mit Honig kann auch der Mechanismus, der im Gehirn den Wunsch nach Zucker auslöst, besser kontrolliert werden.

Gut gegen Arthritis

arthritis-und-gelenkschmerzen

Eine Studie der Universität von Kopenhagen hat gezeigt, dass Patienten, die Honigwasser trinken in wenigen Minuten ihre Schmerzen lindern konnten. Aus diesem Grund ist der Konsum dieses Getränkes empfehlenswert, um Arthritis-Schmerzen vorzubeugen und zu behandeln.

Hilft zur Senkung des Cholesterinspiegels

In einer anderen Studie wurde herausgefunden, dass Patienten mit einem erhöhten Cholesterinspiegel diesen bis zu zwei Stunden nach dem Konsum von Honigwasser um bis zu 10% senken konnten. Dank dieser hervorragenden Eigenschaft könnte Honigwasser bei Durchblutungsstörungen und Herz-Gefäß-Krankheiten helfen. Um von diesen Vorteilen zu profitieren, empfiehlt es sich, zwei Löffel Honig (50 g) mit 480 ml Wasser zu mischen.

Stärkt das Immunsystem

Honig wirkt antibiotisch und antibakteriell und kann deshalb Infektionen, Grippe und Erkältungskrankheiten vorbeugen. Honigwasser auf nüchternen Magen ist ein ausgezeichnetes Mittel, um das Immunsystem zu stärken und verschiedensten Krankheiten vorzubeugen.

Gegen Müdigkeit und Erschöpfung

honig-als-schönheitsmittel

Der Konsum von Honigwasser hilft bei Müdigkeit und Erschöpfung innerhalb einer Woche. Der in Wasser aufgelöste Honig verleiht dir neue Vitalität, verbessert die Gehirnaktivität und hält dich aktiv.

Mehr Energie

Honigwasser soll auch zu neuer Energie verhelfen und ist deshalb insbesondere für Personen, die ihre körperliche Leistungsfähigkeit verbessern möchten, empfehlenswert. Es gibt zwar viele Energydrinks auf dem Markt, doch diese enthalten meist Schadstoffe die langfristig der Gesundheit schaden können. Eine gute Möglichkeit ist, Honigwasser auf nüchternen Magen zu trinken – das ist eine ausgezeichnete natürliche Energiequelle. Außerdem enthält Honigwasser wertvolle Nährstoffe.

Weitere Vorzüge von Honigwasser auf nüchternen Magen

hinig

  • Wirkt ausgezeichnet gegen einen trägen Darm.
  • Honigwasser hilft auch hervorragend bei Bronchitis, Asthma und anderen Atemwegserkrankungen.
  • Es hilft, Schadstoffe aus dem Organismus auszuscheiden.
  • Es reinigt den Verdauungstrakt und wirkt gegen Parasiten.
  • Honigwasser reinigt den Organismus dank der antibakteriellen und antiviralen Eigenschaften.
  • Es verbessert die Darmfunktion und zerstört Mikroorganismen.

Zubereitung

Du musst einfach einen Löffel puren Bienenhonig in einem Glas lauwarmem Wasser verrühren und auf nüchternen Magen trinken. Diese Mischung schmeckt sehr angenehm und hilft auch bei Stress und emotionalen Problemen.

Nicht vergessen…

Du solltest das Honigwasser jeden Tag auf nüchternen Magen einnehmen, um von allen Vorteilen zu profitieren und Krankheiten vorzubeugen. Wasser am Morgen ist sehr gesund und Honig liefert wertvolle Nährstoffe, die auch für die Haut sehr gut sind.

Wenn du zusätzlich die Arbeit der Nieren erleichtern möchtest, empfiehlt es sich, auch ein Glas Honigwasser vor dem Schlafengehen zu trinken, damit dieses über Nacht wirken kann.

Der häufige Konsum von Honigwasser auf nüchternen Magen kann einer vorzeitigen Alterung und Zellschäden vorbeugen – sowohl die Haut als auch die Organe profitieren davon.

Kategorien: Natürliche Heilmittel Tags:
Auch interessant