Effektive Naturheilmittel gegen das seborrhoische Ekzem

Stress kann beispielsweise diese Hautkrankheit verursachen. Hier findest du wirksame natürliche Heilmittel.
Effektive Naturheilmittel gegen das seborrhoische Ekzem
Karla Henríquez

Geprüft und freigegeben von der Ärztin Dr. Karla Henríquez.

Geschrieben von Redaktionsteam

Letzte Aktualisierung: 23. November 2022

Das seborrhoische Ekzem ist umgangssprachlich auch als Seborrhö bekannt. Dabei handelt es sich um eine chronische Hauterkrankung, die von einem Pilz ausgelöst wird.

Menschen, die darunter leiden, haben ein schwaches Immunsystem, was die Behandlung oft schwierig macht. Daher möchten wir dir heute effektive Naturheilmittel gegen das seborrhoische Ekzem vorstellen.

Das seborrhoische Ekzem zeichnet sich durch Unebenheiten im Gesicht und an der Kopfhaut aus, wodurch sich die Haut leicht schuppt. Zudem brennen die betroffenen Stellen.

Das Ekzem ist jedoch nicht zu verwechseln mit Schuppenflechte, da die Symptome der Seborrhö passiver sind. Es bilden sich rötliche Schuppen auf der Haut, die darüber hinaus sehr fettig ist.

Diese Hautkrankheit tritt besonders häufig bei Menschen auf, die unter Stress, Übergewicht und fettiger Haut leiden oder häufig alkoholhaltige Produkte verwenden. 

Effektive Naturheilmittel gegen das seborrhoische Ekzem

Effektive Naturheilmittel gegen das seborrhoische Ekzem

Mittlerweile sind viele chemische Produkte erhältlich, die zur Behandlung dieser Krankheit eingesetzt werden können. Heute möchten wir dir jedoch effektive Naturheilmittel gegen das seborrhoische Ekzem und verschiedene andere Krankheiten vorstellen.

1. Zitrone

Zitronen enthalten Säuren und wirken entzündungshemmend. Auf diese Weise können sie verwendet werden, um Pilze zu bekämpfen. Zudem stärken sie das Immunsystem und beugen Krankheiten vor.

Was du tun musst

  • Eine Zitrone pressen, um den Saft zu erhalten. Den Saft in eine Sprühflasche füllen und auf die betroffenen Stellen spritzen.
  • Danach leicht einmassieren und 10 Minuten wirken lassen.
  • Anschließend gut abwaschen.

Zitronen können beim Kontakt mit der Haut Juckreiz auslösen, das bedeutet jedoch, dass dieses Naturmittel wirkt und der Pilz bekämpft wird. Wende diese Behandlung nur abends an, wenn du nicht mehr aus dem Haus musst, denn bei Sonnenexposition kann Zitrone zu Hautflecken führen.

Effektive Naturheilmittel gegen das seborrhoische Ekzem: Zitrone

2. Seife aus Tonerde

Seifen aus Tonerde sind in Bioläden erhältlich. Damit kann diese Hautbeschwerde gelindert werden.

Was du tun musst

  • Mit der Seife Gesicht und Kopfhaut waschen.
  • 10 Minuten einwirken lassen und mit lauwarmem Wasser abspülen.

Im Gegensatz zum ersten Mittel, brennt dieses überhaupt nicht. Die Seife anwenden, bis alle Spuren der Krankheit verschwunden sind.

3. Zitronensaft mit Kokosöl

Kokosöl enthält Mineralien, die die Haut reinigen. In Kombination mit Zitrone handelt es sich um ein wirksames Naturheilmittel gegen das seborrhoische Ekzem.

Zutaten

  • 1 Löffel Zitronensaft (15 ml)
  • 5 Löffel Kokosöl (75 g)

Was du tun musst

  • Die beiden Zutaten gut vermischen und die Mischung auf die Kopfhaut oder andere betroffene Stellen auftragen.
  • Einmassieren und 10 Minuten einwirken lassen.
  • Anschließend mit lauwarmem Wasser abspülen.

Die Anwendung eine Woche lang einmal täglich wiederholen, damit Ergebnisse sichtbar werden.

4. Aloe vera

Effektive Naturheilmittel gegen das seborrhoische Ekzem: Aloe Vera

Aloe vera pflegt Haare und Haut auf verschiedene Art und Weise. In diesem Fall nutzen wir ihre Wirkung gegen Pilze, um die Seborrhö auf natürliche Weise zu behandeln.

Was du tun musst

  • Den Saft aus der Aloe extrahieren, damit er besser aufgetragen werden kann.
  • Einmassieren und 20 Minuten einwirken lassen.
  • Anschließend mit lauwarmem Wasser ausspülen.

Eine Woche lang täglich anwenden.

5. Honig

Dieses Bienenprodukt ist ebenfalls wirksam gegen Pilze und reguliert den pH-Wert der Haut. Du kannst den Honig mit Eiklar oder mit Wasser vermischen.

Zutaten

  • 1 Tasse kochendes Wasser (250 ml)
  • 2 Löffel Honig (50 g)

Was du tun musst

  • Das Wasser in eine Schüssel gießen und gut mit dem Honig mischen.
  • Dann auf die betroffenen Stellen auftragen, einmassieren und 2 Stunden einwirken lassen.
  • Mit lauwarmem Wasser abspülen.

Verwende dieses Hausmittel jeden zweiten Tag.

6. Apfelessig

Apfelessig wird in der Medizin eingesetzt, da er Apfelsäure enthält, welche sehr effektiv Pilze und Bakterien bekämpft.

Was du tun musst

  • In einer Schüssel zu gleichen Teilen kochendes Wasser und Apfelessig vermischen.
  • Auf die betroffenen Stellen auftragen und sanft einmassieren.
  • 15 Minuten einwirken lassen und mit kaltem Wasser abspülen.

Diese Anwendung so oft wiederholen, bis du eine Verbesserung der Symptome bemerkst.

Du kannst alle diese Naturheilmittel gegen das seborrhoische Ekzem ausprobieren und herausfinden, welches bei dir am besten wirkt.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Wirkungsvolle Hausmittel gegen Schuppen
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Wirkungsvolle Hausmittel gegen Schuppen

Schuppen sind ein häufig auftretendes Problem, das die Kopfhaut betrifft und für viel Unbehagen sorgen kann. Wer Schuppen hat, leidet häufig unter ...



  • Aktaş Karabay E, Aksu Çerman A. Serum zinc levels in seborrheic dermatitis: a case-control study. Turk J Med Sci. 2019 Oct 24;49(5):1503-1508.
  • Barak-Shinar D, Del Río R, Green LJ. Treatment of Seborrheic Dermatitis Using a Novel Herbal-based Cream. J Clin Aesthet Dermatol. 2017 Apr;10(4):17-23.
  • Berk T, Scheinfeld N. Seborrheic dermatitis. P T. 2010 Jun;35(6):348-52.
  • Dall’Oglio F, Nasca MR, Gerbino C, Micali G. An Overview of the Diagnosis and Management of Seborrheic Dermatitis. Clin Cosmet Investig Dermatol. 2022 Aug 6;15:1537-1548.
  • Gupta M, Mahajan VK, Mehta KS, Chauhan PS. Zinc therapy in dermatology: a review. Dermatol Res Pract. 2014;2014:709152.
  • Liu-Walsh F, Tierney NK, Hauschild J, Rush AK, Masucci J, Leo GC, Capone KA. Prebiotic Colloidal Oat Supports the Growth of Cutaneous Commensal Bacteria Including S. epidermidis and Enhances the Production of Lactic Acid. Clin Cosmet Investig Dermatol. 2021 Jan 19;14:73-82.
  • Polak K, Jobbágy A, Muszyński T, Wojciechowska K, Frątczak A, Bánvölgyi A, Bergler-Czop B, Kiss N. Microbiome Modulation as a Therapeutic Approach in Chronic Skin Diseases. Biomedicines. 2021 Oct 10;9(10):1436.
  • Saxena R, Mittal P, Clavaud C, Dhakan DB, Roy N, Breton L, Misra N, Sharma VK. Longitudinal study of the scalp microbiome suggests coconut oil to enrich healthy scalp commensals. Sci Rep. 2021 Mar 31;11(1):7220.
  • Thomsen BJ, Chow EY, Sapijaszko MJ. The Potential Uses of Omega-3 Fatty Acids in Dermatology: A Review. J Cutan Med Surg. 2020 Sep/Oct;24(5):481-494.
  • Varma, S. R., Sivaprakasam, T. O., Arumugam, I., Dilip, N., Raghuraman, M., Pavan, K. B., … & Paramesh, R. In vitro anti-inflammatory and skin protective properties of Virgin coconut oil. Journal of traditional and complementary medicine. 2019; 9(1): 5-14.

Die Inhalte dieser Publikation dienen nur zu Informationszwecken. Sie können keinesfalls dazu dienen, die Diagnosen, Behandlungen oder Empfehlungen eines Fachmanns zu unterstützen oder zu ersetzen. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an einen Spezialisten Ihres Vertrauens und holen Sie dessen Zustimmung ein, bevor Sie mit irgendeinem Verfahren beginnen.