Diese natürlichen Tonika bringen dein Gesicht zum Strahlen

18 Dezember, 2018
Natürliche Tonika werden mit organischen Zutaten zubereitet, die viele Vorteile für die Gesichtshaut haben und dafür sorgen, dass wir gesünder und strahlender aussehen

Die natürlichen Tonika, die wir dir im Anschluss zeigen, haben viele Vorteile für deine Schönheit. Sie verbessern dein Hautbild und das ganz ohne chemische Zusatzstoffe. Baue sie in deine tägliche Schönheitsroutine ein!

Gesichtswasser verfeinert die Hautstruktur, erfrischt die Haut und pflegt sie gleichzeitig. Du wirst die meisten Zutaten bereits zu Hause haben, also auf was wartest du noch?

Mit diesen selbstgemachten Rezepten kannst du deine Gesundheit und die Umwelt schonen! Sie sind schnell zubereitet und sehr wirksam. 

Diese natürlichen Tonika bringen dein Gesicht zum Strahlen

1. Gesichtswasser mit Aloe vera

Aloe vera ist eine fast magische Pflanze, die viele gesundheitliche Vorteile bietet und zur Narbenbildung sowie zu der Regeneration der Hautzellen beiträgt.

Zutaten

Zubereitung und Anwendung

  • Zunächst die beiden Zutaten gut vermischen.
  • Dann mit einem Wattepad auf das gereinigte Gesicht auftragen und wirken lassen. Dieses Tonikum wird nicht abgespült.

Auch interessant: Gesundheitsnutzen von Aloe vera

Wichtig: Du darfst dieses Gesichtswasser nur abends verwenden, wenn du nicht mehr außer Haus musst. Denn Zitrone kann bei Sonnenexposition zu Hautflecken führen.

Diese natürlichen Tonika bringen dein Gesicht zum Strahlen: Grukentonikum

2. Natürliches Tonikum mit Gurke

Gurken liefern viel Vitamin E, welches für die Vitalität unserer Haut wichtig ist. Zudem versorgt dieses Gemüse unsere Haut mit Feuchtigkeit und repariert Gewebeschäden.

Zutaten

  • 1 Gurke
  • 2 Tassen Wasser (500 ml)

Zubereitung und Anwendung

  • Die geschnittene Gurke mit dem Wasser in einen Topf geben und zum Kochen bringen.
  • Sobald sich der Inhalt um die Hälfte reduziert hat, vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
  • Anschließend in einen sterilen Glasbehälter füllen und mit einem Deckel verschließen. So kannst du die Mischung im Kühlschrank aufbewahren.
  • Mit einem Wattepad auf das ganze Gesicht auftragen. Am besten abends, nachdem du dich geduscht und gewaschen hast.

3. Natürliches Gesichtstonikum mit Rosenwasser

Diese natürlichen Tonika bringen dein Gesicht zum Strahlen: Tonikum mit Rosenwasser

Zutaten

  • Rosenblätter einer Rose
  • 2 Tassen Wasser (500 ml)

Zubereitung und  Anwendung

  • Die Rosenblätter und den halben Liter Wasser in einen Topf geben und kochen lassen, bis sich der Inhalt um die Hälfte reduziert.
  • Anschließend vom Herd nehmen und sofort abdecken und abkühlen lassen. Fülle das Gesichtswasser in einen Behälter und bewahre es im Kühlschrank auf.
  • Mit einem Wattepad auf die Haut auftragen und trocknen lassen.

Dieses Tonikum ist besonders erfrischend und effektiv, um Hautunreinheiten zu beseitigen.

Lesetipp: 5 Rezepte mit Rosenwasser zur Gesichtspflege

4. Unsere natürlichen Tonika für fettige Haut

Die positiven Eigenschaften von Rosmarin und Salbei sind sofort sichtbar und eignen sich perfekt für fettige Haut.

Zutaten

  • 3 Löffel Rosmarin (45 g)
  • 3 Löffel Salbei
  • 2 Tassen Wasser (500 g)

Zubereitung und Anwendung

  • Zuerst einen Tee aus den Kräutern zubereiten und ziehen lassen.
  • Danach abseihen und in einem Glasbehälter mit Deckel im Kühlschrank aufbewahren.
  • Du kannst das Mittel abends und morgens anwenden, bevor du dich schminkst.

5. Natürliches Tonikum aus Milch und Honig für trockene Haut

Honig und Milch spenden der Haut viel Feuchtigkeit.

Zutaten

  • 3 Löffel kalte Milch (45 ml)
  • 1 Löffel Honig (25 g)

Zubereitung und Anwendung

  • Beide Zutaten miteinander vermischen und das so entstandene Tonikum mit einem Wattepad auf das Gesicht auftragen, insbesondere auf jene Stellen, wo die Poren geweitet sind.

6. Gesichtswasser aus Reis für Mischhaut

Reis liefert viele wunderbare Vorteile. Asiatische Frauen machen sich diese schon lange zunutze.

Zutaten

  • 1 Messlöffel Reis
  • 1 1/2 Messlöffel Wasser

Zubereitung und Anwendung

  • Die beiden Zutaten in einem Glasbehälter mit dem Wasser vermischen und anschließend an einem kühlen, trockenen, vor Sonneneinstrahlung geschütztem Ort aufbewahren.
  • Dann die ganze Nacht ziehen lassen. Währenddessen gibt der Reis seine Nährstoffe an das Wasser ab.
  • Am nächsten Tag in einen anderen Behälter mit Deckel geben und in den Kühlschrank stellen.
  • Das Tonikum wird abends vor dem Schlafengehen aufgetragen.
  • Surjushe, A., Vasani, R., & Saple, D. (2008). Aloe vera: A short review. Indian Journal of Dermatology. https://doi.org/10.4103/0019-5154.44785
  • Burlando, B., & Cornara, L. (2013). Honey in dermatology and skin care: A review. Journal of Cosmetic Dermatology. https://doi.org/10.1111/jocd.12058