Den Stoffwechsel anregen und Pfunde verlieren

· 26 Mai, 2018
Deinen Stoffwechsel anregen und dadurch überschüssige Pfunde verlieren? Eine einfache Möglichkeit dafür ist, statt Erfrischungs- und kohlensäurehaltigen Getränken kaltes Wasser zu trinken. Denn so muss der Körper den Stoffwechsel ankurbeln, um seine ursprüngliche Temperatur wieder zu erreichen.

Viel wird darüber diskutiert, welche Methode die beste zum Abnehmen ist. Einige sind der Meinung, dass sie direkt mit dem Essen aufhören oder zumindest eine restriktive Diät einhalten sollten. Andere entscheiden sich für einen vom Ernährungsberater erstellten und ganz auf sie zugeschnittenen Ernährungsplan. Wir möchten dir heute eine Option vorstellen, die verschiedene Elemente der gerade erwähnten Methoden kombiniert. Sie ist ganz einfach und macht noch dazu Spaß: deinen Stoffwechsel anregen und so Pfunde verlieren!

Damit kannst du deinen Körper umerziehen, sodass er sich selbst reguliert. Das ist ungefährlich und du brauchst dazu auch überhaupt kein Hungerleiden in Kauf nehmen.

Klingt das interessant für dich? Und würdest du das gerne mal ausprobieren? Dann lies hier weiter, denn in diesem Artikel wirst du einige Möglichkeiten kennenlernen, wie du deinen Stoffwechsel anregen und schon ab heute mit ganz wenig Aufwand viel gesünder leben kannst.

Was ist eigentlich der Stoffwechsel?

Bevor wir darüber sprechen, wie du deinen Stoffwechsel anregen kannst, ist es wichtig zu verstehen, was man überhaupt unter diesem Begriff versteht.

Mit Stoffwechsel bezeichnet man die gesamten biochemischen Vorgänge in deinem Körper, die für die lebenswichtigen Vorgänge und Funktionen und somit für dein Überleben notwendig sind. Je nachdem, wie langsam oder schnell diese Reaktionen ablaufen, wird eine bestimmte Menge an Kalorien verbrannt.

Wenn der Stoffwechsel beschleunigt wird, arbeitet er schneller und verbrennt mehr Energie. Dies führt zu einer geringeren Fettansammlung und einem optimalen Gewicht bzw. zu Gewichtsabnahme.

Lesetipp: 6 natürliche Hausmittel für einen aktiven Stoffwechsel

Nimm ausreichend Proteine zu dir

Stoffwechsel anregen durch Proteine

Du kannst auf ganz einfache Art und Weise deinen Stoffwechsel anregen: Und zwar, indem du deinem Körper Lebensmittel zuführst, die ihn ernähren, ihn aber zugleich nötigen, mehr zu arbeiten. Die beste Option sind solche Lebensmittel, die eine thermische Wirkung haben, wie z.B. Proteine.

Diese zeichnen sich durch einen minimalen Fettgehalt aus. Zudem sind sie schwerer zu verarbeiten und fordern also mehr Arbeit von unserem Körper. Das heißt, dir geben sie ein längeres Sättigungsgefühl und deinem Körper geben sie extra Arbeit.

Damit das funktioniert, müssen die Proteine aber von guter Qualität sein. Wenn möglich, soltest du zu magerem Fleisch und Bio-Samen ohne Konservierungsstoffe greifen. Es hat sich gezeigt, dass es möglich ist, bis zu 441 Kalorien weniger zu konsumieren, wenn du deine Proteinzufuhr um 30% erhöhst.

Trink ausreichend kaltes Wasser

Was trinkst du normalerweise, um deinen Durst zu stillen? Leider greift die überwiegende Mehrheit der Personen zu Erfrischungsgetränken, Softdrinks oder und anderen Getränken mit Zucker und chemischen Zusatzstoffen. Wenn auch du dazu gehörst, solltest du wissen, dass du dir dadurch das Abnehmen erschwerst und deinen Stoffwechsel verlangsamst.

Stoffwechsel anregen durch kaltes Wasser

Alle Getränke, die chemische Zusatzstoffe oder Zucker enthalten, enthalten Kalorien, die Einfluss auf deinen Körper haben. Du kannst deinen Stoffwechsel anregen, indem du diese Getränke gegen ein Glas kaltes Wasser austauschst.

Auf diese Art kommt der Stoffwechsel umgehend in Schwung, da dein Körper mehr Energie benötigt, um seine Ausgangstemperatur wiederherzustellen. Allerdings ist die Wirkung nicht von Dauer, da der Stoffwechsel sich normalisiert, sobald die Temperatur wieder erreicht ist.

Der Trick ist also, ständig kaltes Wasser zu trinken. Mach dir keine Sorgen wegen der Temperatur. Dein Körper gewöhnt sich schnell daran und du wirst sicher nicht deswegen eine Erkältung oder andere Beschwerden erleiden.

Empfehlung: 2 Diäten für einen schnellen Stoffwechsel und zur Gewichtsabnahme

Den Stoffwechsel anregen durch intensives Training

Stoffwechsel anregen durch intensives Training

Es ist bekannt, dass tägliche Bewegung notwendig ist, um gesund zu bleiben. Allerdings sind nicht alle Sportarten dazu geeignet, den Stoffwechsel zu beschleunigen. Am besten probierst du einmal ein hochintensives Intervalltraining aus.

Dabei wird die Fettverbrennung angekurbelt, weil dein Stoffwechsel auch nach Beendigung der Übungen noch beschleunigt ist. Allerdings soll gesagt sein, dass du für diese Trainingsform eine gewisse Fitness mitbringen bzw. aufbauen musst.

Es lohnt sich aber sicher, dass du es mal ausprobierst und dich dieser Herausforderung stellst. Vielleicht machst du es nicht gleich jeden Tag, sondern beginnst mit zweimal pro Woche. An den anderen Tagen kannst du leichtere Sportarten betreiben.

Oder noch besser wäre es, wenn du täglich 30 Minuten lang Sport machst und davon ca. 5 Minuten hochintensives Training. Du wirst feststellen, dass deine Ausdauer so mit der Zeit zunimmt.

Vermeide ständiges Sitzen

Wie viele Stunden am Tag sitzt du? Die Wahrheit ist, dass die überwiegende Mehrheit der Leute viele Stunden im Sitzen verbringt. Das mag zwar sehr angenehm sein, aber deine Gesundheit braucht etwas ganz anderes: ständige Aktivität.

Wenn deine Arbeit sehr zeitintensiv ist, versuche, wenigstens ein paar Stunden davon im Stehen zu erledigen. Es mag auf den ersten Blick seltsam oder ein bisschen extrem erscheinen, aber auf diese Weise kannst du tatsächlich den Stoffwechsel anregen.

Eine andere Möglichkeit ist, alle 30 Minuten aufzustehen und für 2 bis 5 Minuten einige Dehnungsübungen zu machen.