Coronavirus: Handschuhe richtig abziehen, um eine Ansteckung zu vermeiden

4 April, 2020
In Zeiten des Coronavirus ist es sehr wichtig zu wissen, wie man Handschuhe richtig abziehen muss, um eine Ansteckung zu verhindern. Außerdem solltest du darüber informiert sein, wann das Tragen von Handschuhen zu empfehlen ist. Du kannst damit nämlich dich selbst und andere schützen. 

Schon seit Wochen breitet sich die Corona-Pandemie immer weiter aus. Dieses Virus ist hoch ansteckend, deshalb müssen wir entsprechende Vorsorge leisten. Handschuhe und eine Gesichtsmaske können uns in bestimmten Situationen vor einer Infektion schützen.

Einweghandschuhe schützen in infizierten Umgebungen vor einer möglichen Ansteckung, verhindern jedoch auch, dass bereits infizierte Menschen andere in Gefahr bringen. Deshalb ist die Verwendung dieser Handschuhe vor allem im Umgang mit kranken Menschen und bei diagnostischen Proben sehr wichtig, zum Beispiel bei der Blutabnahme oder beim Messen der Körpertemperatur.

Um sich mit Handschuhen sicher zu schützen, ist es grundlegend, diese nach Gebrauch richtig abzuziehen und zu entsorgen. Deshalb erklären wir in unserem heutigen Artikel, was du dabei berücksichtigen musst.

Bevor du die Handschuhe anziehst: Der erste Schritt

Um Handschuhe korrekt an- und auszuziehen, solltest du bestimmten Schritten folgen. Entferne zuerst alle Accessoires an den Händen und Handgelenken: Ringe, Armbänder oder Uhr. Außerdem empfehlen sich kurze Fingernägel, damit diese die Einweghandschuhe nicht beschädigen.

Danach wäschst du dir die Hände gründlich: Befeuchte sie mit Wasser und verwende dann Seife. Reibe die Hände gewissenhaft und vergiss die Fingerspitzen und die Zwischenräume nicht. Auch der Handrücken muss gründlich gereinigt werden. Schließe beim Händewaschen auch die Unterarme mit ein.

Beim Händewaschen ist es sehr wichtig, gründlich vorzugehen und alle Bereiche gewissenhaft zu reinigen. Nach Wunsch kannst du auch ein Desinfektionsmittel mit Alkohol verwenden. Nach dem Waschen der Hände mit Wasser und Seife, spülst du deine Hände mit reichlich Wasser.

Nach dem Händewaschen trocknest du deine Hände mit einem Einweghandtuch, das du danach entsorgst. Wenn du Desinfektionsgel verwendet hast, kannst du die Hände einfach an der Luft trocknen lassen. Danach kannst du dir die Handschuhe anziehen. Berücksichtige dabei die nachfolgenden Empfehlungen.

Handschuhe richtig anziehen
Einweghandschuhe schützen den Träger selbst und auch seine Mitmenschen.

Weitere Informationen zum Thema Covid-19 findest du hier: Neueste Studien: Wirkung von Vitamin C, D und Melatonin auf Coronavirus

Die Handschuhe anziehen

Einweghandschuhe sind in der Regel so verpackt, dass sie steril sind. Du solltest deshalb vor der Öffnung der Packung die Gebrauchsanleitung lesen und dich daran halten. Die Handschuhe müssen so aufbewahrt werden, dass sie weiterhin steril bleiben. 

Ziehe dir zuerst einen Handschuh an, versuche dabei jedoch, den Außenbereich nicht zu berühren. Beim Anziehen des zweiten Handschuhs kannst du die bereits geschützte Hand verwenden, pass jedoch auf, dass keine der beiden Hände oder Außenbereiche der Handschuhe infiziert werden.

Die Handschuhe ausziehen

Wenn es an der Zeit ist, die Handschuhe wieder abzulegen, solltes du besonders vorsichtig sein. Sollten sie tatsächlich infiziert sein, könntest du dich mit dem Coronavirus anstecken, wenn du die Handschuhe von außen mit deinen Fingern berührst.

Greife mit einer Hand vorsichtig an die Innenfläche des Handschuhs und hebe ihn an, ohne dabei deine Haut zu berühren. Ziehe den Handschuh ganz ab, du darfst dabei jedoch keinen Kontakt zur Außenfläche haben. Mit der Hand, die noch geschützt ist, entsorgst du den Handschuh so, dass keine andere Person damit in Kontakt kommen kann.

Um den zweiten Handschuh zu entfernen, greifst du mit der unbehandschuhten Hand unter die Stulpe, wobei du nur die Innenseite des Handschuhs berührst. Ziehe den Handschuh dann so ab, dass sich die Außenseite innen befindet. Du darfst die Außenseite dabei auf keinen Fall berühren. Danach entsorgst du den Handschuh, um eine Ansteckung anderer Menschen zu verhindern.

Handschuhe richtig abziehen
Beim Abziehen der Schutzhandschuhe darfst du die Außenseite nicht berühren, um eine Ansteckung zu verhindern.

Noch ein hilfreicher Artikel: Neues Coronavirus-Symptom: Bindehautentzündung

Weitere Empfehlungen

Sanitäres Material ist in Zeiten des Coronavirus vielerorts ein Privileg, denn die weltweite Pandemie hat dazu geführt, dass es daran in sehr vielen Regionen mangelt. Deshalb muss die Verwendung von Handschuhen und Schutzmasken auf jene Situationen beschränkt werden, in denen sie tatsächlich notwendig sind. 

Du musst dir außerdem über die richtige Anwendung bewusst sein. Das Wichtigste ist in diesem Fall die richtige Handhygiene. Außerdem musst du den Kontakt mit der Außenseite der Handschuhe vermeiden, wenn du sie nach Gebrauch abziehst. 

  • Técnica de Guantes médicos. (n.d.). Retrieved March 19, 2020, from https://www.fisterra.com/ayuda-en-consulta/tecnicas-atencion-primaria/guantes-medico/
  • OMS | Pasos para ponerse y quitarse el equipo de protección personal (EPP) – carteles. (2015). WHO.
  • Gaspar Carreño, M., et al. „Revisión sobre el uso de guantes en los hospitales.“ El Farmacéutico Hospitales 197 (2011).
  • González, Gilberto, et al. „Comparación de guantes de látex de uso clínico de diferentes marcas comerciales mediante microscopía electrónica de barrido.“ Avances en Biomedicina 4.2 (2015): 56-63.