Alternative Verwendungsmöglichkeiten für Schmuck

· 2 Juni, 2019
Wenn du originellen Schmuck benötigst, um mit Freunden auszugehen, oder wenn du bei deinem ersten Date oder auf deiner Arbeit glänzen möchtest, dann haben wir heute ein paar interessante Tipps für dich. 

Es gibt verschiedenste alternative Verwendungsmöglichkeiten für Schmuck, du musst nur kreativ sein und deiner Fantasie freien Lauf lassen. Dieses beliebte Modeaccessoire bietet unzählige Möglichkeiten, um dich in Szene zu setzen.

Wenn du originellen Schmuck benötigst, um mit Freunden auszugehen, oder wenn du bei deinem ersten Date oder auf deiner Arbeit glänzen möchtest, dann haben wir heute ein paar interessante Tipps für dich.

Schmuck kann Farbakzente setzen, dich elegant, romantisch oder verspielt erscheinen lassen und dir eine ganz besondere Note geben. Du hast vielleicht über Jahre verschiedenste Armbänder und Halsketten gesammelt. Dann ist es jetzt an der Zeit, ihnen neues Leben zu geben.

Vergiss jedoch nicht, dass weniger oft mehr ist! 

Alternative Verwendungsmöglichkeiten für Schmuck

Bunte Armbänder und Ketten.

Du kannst dich selbst neu erfinden, indem du Schmuck kreativ und vielfältig einsetzt. Damit kannst du einem einfachen Kleid große Wirkung geben und attraktiv auftreten.

Wir haben ein paar Ideen für dich:

  • Verwende eine Halskette als Armband, indem du sie mehrere Male um dein Handgelenk wickelst. Wenn es sich um eine sehr simple Halskette handelt, kannst du noch ein paar Anhänger hinzufügen, um ihr Leben einzuhauchen.
  • Nimm eine gewebte Halskette und zwei Haarspangen, um ein Stirnband herzustellen. Es wird jede Frisur noch besser aussehen lassen.
  • Falls du eine einfarbige Halskette hast, die du aufpeppen möchtest, kannst du ein Armband verwenden, um die beiden Enden zu verbinden. Die Kette ist so länger und zu einem besonderen Schmuckstück geworden.

Wirf auch einen Blick auf diesen Artikel: Wie du deine alte Kleidung wiederverwenden kannst

Ohrringe, Anhänger und Ringe

Frau mit Schmuck

Auch diesen Schmuck kannst du zweckentfremdet verwenden, indem du folgende Ideen umsetzt:

  • Zwei Paar Ohrringe könnten deinem Armband einen neuen Look verleihen. Benutze sie wie Anhänger!
  • Vielleicht hast du Modeschmuck, an dem du sehr hängst und von dem du dich nicht verabschieden möchtest. Verwende kleine Edelsteine oder Kristalle für ein schlichtes Armband oder für bestetzte Manschetten. Du brauchst nur ein paar Tropfen Kleber. Auch ein Anhänger oder die Einzelteile alter Ohrenringe können gute Effekte erzielen.

Diademe und Haarschmuck

blauer Schmuck

Wenn du die Blicke auf dein Haar ziehen möchtest, dann kannst du das mit glänzenden, farbenfrohen Accessoires tun. Verwende zum Beispiel Ketten, Haarreifen, Haarspangen, Schals oder einen Turban. Ein besonders bequemes Beispiel ist etwa ein gewobenes Stirnband oder ein Stoffband.

Du kannst dafür zum Beispiel ein altes T-Shirt verwenden. Schneide einfach zwei Streifen, mache damit einen Kreuzknoten (oder einen doppelten Kreuzknoten) zur Zierde und binde das Stirnband im Nacken zusammen.

Wenn du schick ausgehen möchtest, kannst du auch einfach eine hübsche Kette wie als Haarband verwenden und mit Spangen befestigen. Du kannst so auch eine Stirnkette machen. Eine andere Möglichkeit ist, deinen Dutt oder deinen Zopf mit einer Kette zu schmücken.

Schau dir auch diesen Lesetipp an: 5 einfache Zöpfe, die dich wunderschön aussehen lassen

Schmuck selbst machen

Schmuck herstellen

Die Herstellung deines eigenen Schmuckstücks muss nicht schwer sein. Entscheide, welchen Stil und welche Materialien du verwenden möchtest. Ein schickes Armband oder eine elegante Halskette ist eine perfekte Ergänzung für jedes Outfit. Du kannst so Farbakzente setzen und modische Elemente tragen.

Um deinen eigenen Schmuck herzustellen, benötigst du gar nicht viel Material:

  • Nylonschnur in mehreren Farben. Du kannst sie einzeln oder gemischt verwenden und eigene originelle Designs für Halsketten oder Armbänder kreieren.
  • Anhänger, Perlen, Edelsteine, Knöpfe usw. Lass deiner Fantasie freien Lauf!
  • Ketten und Metallteile. Du kannst mit diesen Elementen zum Beispiel Jeans, eine Bluse oder einen Gürtel schick machen.

Ein attraktives Outfit muss nicht viel kosten. Du benötigst nur etwas Kreativität und Fantasie, um deine eigenen Accessoires herzustellen und deinem Schmuck neues Leben zu geben.