Wie du deine alte Kleidung wiederverwenden kannst

In diesem Artikel zeigen wir dir einige tolle Ideen, wie man alte Kleidung wiederverwenden und sogar noch hübscher machen kann.

Wenn du deinen Kleiderschrank ausräumst und Klamotten findest, die du nicht mehr brauchst, dann haben wir heute ein paar Tipps für dich, wie du sie doch noch verwenden kannst, bevor du sie ganz aussortierst. Erfahre, wie du alte Kleidung wiederverwenden kannst.

Es gibt viele Möglichkeiten, du brauchst nur ein bisschen Fantasie und Geschick, um der Kleidung ein zweites Leben zu geben. Mit unseren Tipps fallen dir sicher weitere Ideen ein, um deine Klamotten zu recyceln.

Wenn du ein Kleidungsstück schon über ein Jahr lang nicht mehr getragen hast, dann ist es an der Zeit, es anders zu verwenden! Si kannst du deine alte Kleidung wiederverwenden:

Wie du deine alte Kleidung wiederverwenden kannst

Alte Kleidung wiederverwenden, um daraus Blumen selbst zu machen

Du kannst deine alte Kleidung wiederverwenden, indem du kleine Veränderungen durchführst. Wenn dir die Farbe eines T-Shirts nicht mehr gefällt, kannst du es neu färben und es wird wie neu aussehen!

Wenn du geschickt mit Nadel und Faden bist, kannst du zum Beispiel auch aus einem Kleid einen Zweiteiler machen oder aus einer Jeans einen Rock. 

Aus Stoffresten kannst du ein Stirnband, ein Armband, eine Halskette oder einen Schla herstellen. Es gibt viele Online-Tutorials, die zeigen, wie das geht. Wusstest du, dass man ein Hemd falten kann, um es wie einen Bleistiftrock aussehen zu lassen?

Ein paar Schnitte und Knoten in einem alten Hemd oder anderen Klamotten reichen aus, um ein neues Kleidungsstück für den Sommer zu basteln. Alles was du tun musst, ist die Schultern eines alten Hemdes oder einer alten Bluse abzuschneiden. Aus den übrig gebliebenen Ärmeln kannst du zum Beispiel eine Schleife machen.

Altes Shirt - Alte Kleidung wiederverwenden

Möchtest du mehr wissen? Ohne Spezialprodukte schwierige Flecken aus Kleidung entfernen

Andere nützliche Verwendungsmöglichkeiten

Manchmal magst du ein Kleidungsstück zwar an sich; aber es ist vielleicht nicht mehr modern, oder du magst es an dir selbst nicht mehr sehen. Mit solchen Teilen kannst du Wohnaccessoires wie Kissen und kleine Tischdecken gestalten.

Alte Kleidung wird häufig dazu genutzt, andere Dinge aufzuhübschen. Zum Beispiel kannst du ein altes Paar Jeans benutzen und daraus Polstertaschen machen.

Du kannst auch einen Gardinenhalter mit einer Schleife basteln, um Vorhänge zurückzubinden. Lasse deiner Fantasie freien Lauf!

Ebenso kannst du an einem langweiligen Kleidungsstück neue Elemente anbringen. Das geht meist bei einfarbigigen, oder neutral bedruckten Oberteilen, Kleidern und Röcken ganz einfach. Wenn du zu Hause Stoffreste, Bänder oder Schnürsenkel hast, kannst du diese auf das Kleidungsstück nähen, damit es brandneu aussieht.

Flechtmuster sind in Mode, verwende Schnürsenkel, um alte Kleidung wieder schick zu machen!

Alte Kleidung wiederverwenden für neuartige Shorts und Shirts

Du kannst auch Spitze benutzen, um ein Kleidungsstück in ein schönes Nachthemd zu verwandeln. Oder du kannst den Kragen oder die Manschetten deiner Hemden auswechseln. Wenn du ein einfaches Kleidungsstück hast, kannst du verschiedenfarbige Kragen oder Kragen mit Aufdrucken anbringen. Auch kannst du die Knöpfe ändern, und andere Knöpfe in verschiedenen Farben und Formen annähen.

Hast du’s gewusst? Klassische Haarschnitte, die auch dieses Jahr aktuell sind

Lass deiner Fantasie freien Lauf

Alte Kleidung wiederverwenden und daraus einen Schal selbstmachen

Wie du siehst, ist es ganz einfach, alte Kleidung wiederverwenden zu können. Verwandle Jeans in Sommershorts oder in eine Einkaufstasche, ein Baumwollkleid in einen Schal oder andere Accessoires. Du kannst so deinen Geldbeutel und die Umwelt schonen!

Auch interessant