Aloe-Saft hat viele Vorteile!

19 Dezember, 2018
Am besten vermischst du den Aloe-Saft mit anderen Säften oder Smoothies, um dich damit zu erfrischen. Lies weiter, um mehr über all die Vorteile zu erfahren. 

Diese außergewöhnliche Pflanze hat viele Vorteile! Wenn du täglich Aloe-Saft trinkst, kannst du auch davon profitieren. Die Echte Aloe liefert zahlreiche Vitamine, Antioxidantien, Mineralstoffe, Enzyme und Aminosäuren, die deine Gesundheit fördern.

Am besten vermischst du den Aloe-Saft mit anderen Säften oder Smoothies, um dich damit zu erfrischen. Lies weiter, um mehr über all die Vorteile zu erfahren. 

Aloe vera hat viele Vorteile!

Die Echte Aloe, oder Aloe vera, gehört zur Familie der Aloen. Ihre ursprüngliche Heimat ist wahrscheinlich auf der arabischen Halbinsel zu finden. Sie speichert in ihren Blättern viel Wasser und wichtige Nährstoffe.

Du kannst Aloe-Saft kaufen oder selbst herstellen. Wenn du dieses Getränk regelmäßig trinkst, lohnt es sich, eine oder mehrere Aloe-Pflanzen zu haben. So weißt du ganz genau, dass es sich tatsächlich um reine Aloe vera handelt und keine weiteren Zusatzstoffe dabei sind.

  • Wenn du eine Pflanze hast, schneidest du ein Blatt der Länge nach auf, um das darin befindliche Gel zu entnehmen.
  • Verarbeite es sofort und bewahre Reste im Kühlschrank auf. Du kannst das Gel auch verarbeiten und dann einfrieren.

Willst du mehr Informationen? Aloe vera und Papaya gegen Blähungen

1. Aloe-Saft verbessert deine Verdauung

Aloe-Saft verbessert deine Verdauung

Aloe-Saft stärkt das Verdauungssystem und verbessert die Allgemeingesundheit. Er wirkt entzündungshemmend und abführend, hat jedoch noch weitere Vorteile:

  • Aloe-Saft reinigt und heilt den Verdauungstrakt,
  • reguliert die Leberfunktionen,
  • reduziert Magenreizungen,
  • beruhigt Symptome des Reizdarmsyndroms,
  • lindert Schmerzen durch Magengeschwüre,
  • bekämpft Verstopfung,
  • hilft bei Beschwerden durch Colitis und
  • verbessert die Darmflora.

2. Aloe-Saft versorgt dich mit Flüssigkeit

Diese Pflanze zeichnet sich durch einen hohen Wassergehalt aus und ist deshalb perfekt, um den Flüssigkeitshaushalt zu regulieren.

Er unterstützt auch die Ausleitung von Schadstoffen und pflegt so Nieren und Leber.

  • Der Saft empfiehlt sich auch bei anstrengenden Sportarten, um ausreichend Flüssigkeit aufzunehmen.
  • Gib zwei Esslöffel Aloe-Saft in deine Wasserflasche und trinke davon vor und während deines Trainings.

3. Aloe-Saft hilft bei Verstopfung

Aloe-Saft hilft bei Verstopfung

Wenn du an Verstopfung leidest, kann Aloe vera ebenfalls helfen. Du kannst damit gleichzeitig Schadstoffe aus deinem Körper ausleiten und so auch Akne reduzieren.

Aloe stimuliert den Darm und erhöht den Wassergehalt. Trinke deshalb täglich Aloe-Saft, um die Darmentleerung zu erleichtern.

Darüber hinaus solltest du auf fettige Speisen und Fertiggerichte verzichten. Ballaststoffe, frisches Obst und Gemüse können dir helfen! 

Lies auch: 7 Hausmittel gegen schwere Verstopfung!

4. Aloe-Saft für schöne Haut

Auch deine Haut profitiert von Aloe vera. Du kannst sie damit von innen nähren und schützen. So beugst du trockener Haut und vorzeitiger Hautalterung vor. 

Die Echte Aloe wirkt auch äußerlich ausgezeichnet. Du kannst damit zum Beispiel Schuppenflechte oder Dermatitis behandeln.

  • Aloe vera liefert Antioxidantien und Vitamine, die deine Haut vor Falten und UV-Strahlen schützen.
  • Trinke den Saft und trage das Gel zusätzlich auch direkt auf deine Haut auf!

5. Aloe-Saft verbessert deine Herzgesundheit

Tägliches Trinken von Aloe Vera Saft verbessert die Herzgesundheit

Der Saft der Echten Aloe verbessert die Durchblutung und die Gesundheit des Herz-Gefäß-Systems. Er reduziert auch Blutfette!

Außerdem reduziert dieses natürliche Getränk das Risiko für verstopfte Arterien, Blutgerinnsel und Fettablagerungen.

Aloe vera wirkt sich zudem positiv auf den Blutzuckerspiegel aus, was für Diabetiker sehr interessant ist.

Haben wird dich überzeugt? Kaufe dir eine Aloe-Pflanze, die auch sehr dekorativ ist, und verbessere damit deine Gesundheit!