Ají rocoto und Ají de pollería: So bereitest du diese berühmten peruanischen Saucen zu!

Die Zubereitung von Ají rocoto und Ají de pollería nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Diese Saucen werden in Peru traditionell zur Verbesserung des Geschmacks und der Konsistenz von Speisen gereicht. Hier erfährst du, wie du sie ganz einfach zu Hause zubereiten kannst!
Ají rocoto und Ají de pollería: So bereitest du diese berühmten peruanischen Saucen zu!

Letzte Aktualisierung: 12. Februar 2022

Ají rocoto und Ají de pollería sind zwei berühmte peruanische Saucen, die zu verschiedenen Gerichten gereicht werden. Sie verfeinern den Geschmack der Speisen und liefern eine gute Menge an Mikronährstoffen und sekundären Pflanzenstoffen. Im heutigen Artikel zeigen wir dir, wie du diese beiden köstlichen Saucen auf einfache Weise zubereiten kannst.

Vergiss nicht, dass du Saucen nur in Maßen im Rahmen einer gesunden Ernährung genießen solltest. Normalerweise erhöhen sie den Energiewert von Mahlzeiten, so dass ihr regelmäßiger Verzehr deine Energiezufuhr aus dem Gleichgewicht bringen und deine tägliche Kalorienaufnahme erhöhen könnte. Wie bei jeder progressiven Energieerhöhung kann dies zu einer progressiven Zunahme des Körpergewichts führen.

Vor diesem Hintergrund wollen wir uns nun die Zubereitung von Ají rocoto und Ají de pollería genauer ansehen.

Ají rocoto

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, diese Sauce zuzubereiten. Manche verwenden rohe Zutaten, andere bevorzugen es, diese zuerst zu braten oder zu grillen.

Bitte beachte, dass das Endergebnis ein wenig scharf sein kann. Das liegt an einer Substanz, dem sogenannten Capsaicin, die mehrere gesundheitliche Vorteile bietet. Unter anderem fördert sie nachweislich die Gewichtsabnahme.

Die Zutaten für Ají rocoto

Folgende Zutaten benötigst du für Ají rocoto:

  • 4 Rocoto-Chili-Schoten
  • 1 Zwiebel
  • 4 Soda-Cracker
  • 1/2 Tasse Huacatay (Tagetes minuta)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/4 Tasse evaporierte Milch
  • Ein paar Tropfen Zitronensaft
  • 1 Tasse Frischkäse
  • Extra natives Olivenöl
  • 4 gekochte Kartoffeln
  • 4 Kopfsalatblätter
  • Salz und Pfeffer
Ají rocoto
Die peruanischen Saucen Ají rocoto und Ají de pollería können als Beilage zu Fleisch, Kartoffeln und allen möglichen Gerichten verwendet werden.

Wie man Ají rocoto zubereitet

  1. Wasche und säubere die Rocoto-Chili-Schoten von innen und außen. Am besten hältst du sie unter fließendes Wasser, schneidest sie mit einem Messer ein und entfernst das Häutchen im Inneren und Kerne. Je sauberer und kernfreier sie sind, desto geringer ist die Schärfe. Wenn du einen Teil der Kerne zurücklässt, kann die Sauce sehr scharf sein.
  2. Schneide die Zwiebel, den Huacatay und den Knoblauch in sehr kleine Würfel.
  3. Gieße Olivenöl in eine Pfanne und gib zuerst die Zwiebel hinein. Wenn die Zwiebel glasig wird, fügst du den Knoblauch, die Huacatay und die Rocoto-Chilis hinzu. Verrühre alles miteinander und koche es bei mittlerer Hitze mindestens drei Minuten lang.
  4. Anschließend lässt du die Mischung abkühlen und gibst alles zusammen mit den zerkleinerten Soda-Crackern in das Glas eines Mixers. Nach und nach gießt du dann die evaporierte Milch und den Zitronensaft hinzu. Nun würzt du die Sauce mit Salz und Pfeffer.
  5. Danach gibst du den zerbröckelten Frischkäse hinein und pürierst erneut.
  6. Sobald die Sauce fertig ist, servierst du sie in einer Schüssel, gibst den Salat darauf. Richte die gekochten und in Scheiben geschnittenen Kartoffeln auf einem Teller an, um sie in die Zubereitung zu tunken. Dekoriere alles mit einem gekochten Ei und Oliven.
  7. Guten Appetit!

Ají de pollería

Als Nächstes erfährst du, wie du Ají de pollería zubereitest, eine Sauce, die normalerweise zu gegrilltem Hähnchen passt. Sie ist eines der bekanntesten Gerichte der peruanischen Gastronomie. Ají de pollería hat einen unverwechselbaren Geschmack. Allerdings solltest du auch bedenken, dass der Ölgehalt diese Sauce zu einer zusätzlichen Kalorienquelle macht.

Darüber hinaus liefert sie eine Reihe von Phytonährstoffen mit antioxidativer Wirkung, die dazu beitragen können, die Bildung freier Radikale zu neutralisieren. Dieser Effekt ist entscheidend für die Vorbeugung von Alterserscheinungen, wie eine in der Zeitschrift  Clinical Interventions in Aging veröffentlichte Studie besagt.

Es ist wichtig, dass du für die Zubereitung von Ají de pollería immer ein hochwertiges Öl verwendest. Am besten eignet sich extra natives Olivenöl. Dieses Öl enthält eine große Menge an Omega-3-Fettsäuren, die erwiesenermaßen notwendig sind, um die Entzündungsmechanismen im menschlichen Körper zu kontrollieren.

Zutaten für Ají de pollería

Für die Zubereitung dieser köstlichen Sauce benötigst du folgende Zutaten:

  • 6 gelbe Chilis ohne Häutchen und Kerne, halbiert
  • Wasser
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 1 Teelöffel Senf
  • Ein Teelöffel getrockneter Oregano
  • Salz zum Abschmecken
  • 6 Huacatay-Blätter
  • 1/2 Tasse Milch
  • 5 Esslöffel Öl
Ají de pollería
Ají de pollería passt normalerweise zu gegrilltem Hähnchen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

  1. Gib die sechs gelben Chilis in einen Topf und bedecke sie mit Wasser. Koche sie bei mittlerer Hitze 15 Minuten lang.
  2. Anschließend lässt du die Schoten abkühlen und entfernst die Häute.
  3. Dann gibst du die Chilis zusammen mit der halben Knoblauchzehe, dem Teelöffel Senf, dem Teelöffel getrockneten Oregano, dem Salz, dem Huacatay, der Milch und vier Esslöffeln Öl in einen Mixer.
  4. Wenn alles püriert ist, fügst du einen weiteren Esslöffel Öl hinzu und verarbeitest alles erneut, bis die Mischung dick genug ist. Sie muss eine gewisse Konsistenz haben, damit du sie in vollen Zügen genießen kannst. Denke daran, dass das Ergebnis sehr scharf sein kann, wenn die Chilis nicht gut geputzt sind.
  5. Wir wünschen guten Appetit!

Ají rocoto und Ají de pollería zu Hause zubereiten

Wie du gesehen hast, ist es die Zubereitung von Ají rocoto und Ají de pollería ganz einfach. Diese beiden Saucen kannst du zu vielen Gerichten reichen, insbesondere zu Fleischgerichten. Sie verleihen den Speisen einen hervorragenden Geschmack und verbessern die organoleptischen Eigenschaften vieler traditioneller Rezepte. Vergiss aber nicht, dass es wichtig ist, für die Zubereitung hochwertige Zutaten zu verwenden.

Abschließend ist es wichtig zu betonen, dass du eine Reihe gesunder Gewohnheiten einhalten musst, um einen guten Gesundheitszustand zu erhalten. Dazu gehört, dass du dich gesund und ausgewogen ernährst.

Außerdem ist es wichtig, dass du regelmäßig Sport treibst und dich ausreichend und auf gesunde Weise dem Sonnenlicht aussetzt. Andernfalls könntest du an einem Mangel an Vitamin D leiden, einem sehr wichtigen Nährstoff, der Entzündungen im Körper kontrolliert.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Rezept für traditionelles mexikanisches Maisbrot
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Rezept für traditionelles mexikanisches Maisbrot

Maisbrot lässt sich einfach zu Hause zubereiten. Es liefert viele wasserlöslicher Vitamine. Hier ist ein traditionelles mexikanisches Rezept.



  • Varghese, S., Kubatka, P., Rodrigo, L., Gazdikova, K., Caprnda, M., Fedotova, J., Zulli, A., Kruzliak, P., & Büsselberg, D. (2017). Chili pepper as a body weight-loss food. International journal of food sciences and nutrition68(4), 392–401. https://doi.org/10.1080/09637486.2016.1258044
  • Liguori, I., Russo, G., Curcio, F., Bulli, G., Aran, L., Della-Morte, D., Gargiulo, G., Testa, G., Cacciatore, F., Bonaduce, D., & Abete, P. (2018). Oxidative stress, aging, and diseases. Clinical interventions in aging13, 757–772. https://doi.org/10.2147/CIA.S158513
  • Ishihara, T., Yoshida, M., & Arita, M. (2019). Omega-3 fatty acid-derived mediators that control inflammation and tissue homeostasis. International immunology31(9), 559–567. https://doi.org/10.1093/intimm/dxz001