9 gesunde Nahrungsmittelkombinationen

· 13 März, 2015
Um das Hautbild zu verbessern, kannst du Mango und Hühnereier in die Ernährung aufnehmen, welche die Collagenproduktion fördern. Kombiniere beide Nahrungsmittel beim Frühstück.

Möchtest du eine gesündere und strahlendere Haut, stärkere Knochen oder eine bessere Figur? Versuche es mit folgenden Nahrungsmittelkombinationen, die deiner Gesundheit gut tun werden.

Grüntee und Zitrone fürs Herz

Grüntee enthält Catechol, ein weitwirkendes Antioxidans, das gegen Herzinfarkt vorbeugen kann. Diese Substanz wird vom Körper selbst nur in geringen Mengen produziert und nicht immer korrekt absorbiert. Wissenschaftler haben jedoch festgestellt, dass Grüntee mit Zitronensaft die Absorption von Catechol um 80% verbessert.

Tomate und Brokkoli gegen Krebs

Brokkoli6

Brokkoli hat einen hohen  Vitamin-C-Anteil sowie viele Ballaststoffe und krebsvorbeugende Nährstoffe.

Brokkoli und Tomate bilden eine Kombination, die krebsvorbeugend wirkt. In einer neueren Studie wurde nachgewiesen, dass durch die Kombination beider Lebensmittel die krebsvorbeugenden Wirkungen erhöht werden und bestimmte Tumore damit sogar reduziert werden können. Es wurden zwar Patienten mit Prostatakrebs untersucht, jedoch kann diese Kombination bei anderen Krebsarten auch helfen.

Es wird empfohlen 1,5 Tassen Brokkoli mit 2,5 Tassen frischen Tomaten oder 1 Tasse Tomatensaft zu kombinieren. Unendlich viele Rezepte für Pizza, Salat, Säfte, Suppen usw. können zur Kombination dieser beiden Gemüsesorten dienen.

Rote Paprika und schwarze Bohnen zur besseren Eisenaufnahme

Das in den Bohnen enthaltene Eisen wird von den Knochen besser aufgenommen, wenn es mit Vitamin-C-haltigen Nahrungsmitteln eingenommen wird, wie z. B. rote Paprika. Gut zu wissen: Die Eisenmenge dieser Kombination ist drei Mal höher als die des Fleisches. Es reicht also vollkommen aus, eine halbe Tasse roten Paprika mit einer halben Tassen schwarzen Bohnen zu kombinieren.

Mango + Ei = straffe Haut

Mango2

Möchtest du deine Hautgesundheit verbessern? Dann kombiniere diese beiden Produkte. Ei ist reich an essentiellen Aminosäuren, die zur Kollagenbildung nützlich sind, während Vitamin-C-haltige Lebensmittel, wie Mango, gerade diese Säuren fördern und die Kollagenproduktion erhöhen. Diese Kombination regeneriert, strafft und verschönert also unsere Haut.

Wie wäre es mit einem Omelett und einer halben Tasse Mango zum Frühstück? Die Wirkung hält den ganzen Tag an.

Grüntee und Pfeffer zum Gewichtsverlust

Grüntee mit etwas Pfeffer ist sehr gesund und hilft auch beim Abnehmen! In einer Studie wurde festgestellt, dass beide Produkte die Kalorienverbrennung um 130% auf natürliche Weise erhöhen. Grüntee alleine wirkt entschlackend und sättigend und regelt auch die Hungerhormonfunktionen, in Kombination mit Pfeffer wirkt er noch besser. Einfach eine Tasse Grüntee mit 1/4 TL Pfeffer „würzen“.

Gesunde Knochen mit Radicchio und Blattkohl

Blattkohl und Radicchio stärken unser Skelett. Blattkohl enthält viel Kalzium und Radicchio hat die Eigenschaft, die Kalziumaufnahme zu fördern. Ein Shake oder ein leckerer Salat mit jeweils einer halben Tasse dieser Gemüsesorten ist perfekt, um die Knochen zu schützen.

Grüner Salat und Avocado zum Schutz gegen UV-Strahlen

Avocado4

Die Sonne ist wichtig für unseren Körper, UV-Strahlen schaden jedoch der Haut. Mit der Einnahme von Carotin kann dem vorgebeugt werden. Karotten, Kopfsalat und Spinat sind deshalb perfekt, um sich vor der Sonne zu schützen. Durch die Kombination mit Avocado wird die Carotinabsorption verbessert.

Joghurt mit Vollkorngetreide für eine bessere Verdauung

Ein ausgewogenes Frühstück kurbelt den Stoffwechsel an und fördert den Gewichtsverlust. Joghurt hat gesundheitsfördernde Bakterien, die die Darmfunktionen verbessern und Vollkorngetreide erleichtert die Darmtätigkeit. Der Joghurt sollte jedoch natürlich und zuckerfrei sein. Einfach 1/4 Tasse Vollkorngetreide (z.B. Hafer oder Weizen) mit 1 Tasse Joghurt vermischen.

Mandeln und Marillen für ein gesundes Herz

Mandeln4

Wenn du die hohen Cholesterinwerte leid bist und dein Herz schonen möchtest, solltest du auf diese Kombination nicht verzichten. Mandeln verhindern die durch Cholesterin produzierte Oxidation, während Marillen einen hohen Anteil an Vitamin C und E beinhalten, was die Oxidation hemmt.

Mandeln und Marillen sind zusammen ein perfekter Snack, insbesondere bei Lust auf etwas Süßes. 1/4 Tasse getrocknete Marillen und 5 Mandeln reichen vollkommen, um den Heißhunger zu stillen.

 

Ausgezeichnete Kombinationen

Alle erwähnten Nahrungsmittel sind vollkommen natürlich und wirken in den empfohlenen Kombinationen besonders gut. Auch wenn es beim heutigen Lebensstil oft an Zeit mangelt, solltest du deiner Gesundheit zuliebe auf eine ausgewogene, gesunde Ernährung achten!