7 Symptome für Eierstockkrebs

Die Symptome für Eierstockkrebs können auch bei anderen Erkrankungen auftreten, deshalb ist es wichtig, einen Facharzt zu besuchen, um eine frühzeitige Diagnose zu erhalten und so Komplikationen vermeiden zu können. 

Es ist sehr wichtig, häufig auftretende Symptome für Eierstockkrebs zu kennen, um diese Krankheit frühestmöglich zu entdecken und einen Facharzt zu Rate ziehen zu können.

Es handelt sich um eine chronische Erkrankung des weiblichen Fortpflanzungssystems, die sich schleichend entwickelt und deshalb oft erst spät erkannt wird.

Eierstockkrebs ist die zweithäufigste gynäkologische Krebsart, welche die höchste Sterberate aufweist, gerade weil im Anfangsstadium keine eindeutigen Symptome für Eierstockkrebs vorhanden sind.

Wenn sich bösartige Zellen unkontrolliert vermehren, können auch andere Körperregionen in Mitleidenschaft gezogen werden.

Die genauen Ursachen sind nicht definiert, doch wenn es in der Familie Patienten mit Eierstockkrebs gibt, ist das Risiko für eine Erkrankung größer. Auch starke Hormonveränderungen und schlechte Lebensgewohnheiten können einen Einfluss auf die Entwicklung dieser Krankheit haben.

Eine frühzeitige ärztliche Diagnose ist sehr wichtig, deshalb sollte man bereits bei dem kleinsten Verdacht eine ärztliche Untersuchung durchführen lassen. 

Anschließend erfährst du mehr über mögliche Symptome für Eierstockkrebs, die du auf keinen Fall unbeachtet lassen solltest.

1. Symptome für Eierstockkrebs: Blähungen

Symptome für Eierstockkrebs: Blähungen

Blähungen gehören zu den anfänglichen Anzeichen für Eierstockkrebs, der auch als Ovarialkarzinom bezeichnet wird.

Leider werden diese meist ignoriert, da Blähungen schließlich auch auf verschiedene andere Beschwerden zurückzuführen sind, beispielsweise auf Verdauungsstörungen oder das prämenstruelle Syndrom.

  • Es ist sehr wichtig zu wissen, dass man bei wiederholtem Auftreten einen Arzt aufsuchen sollte, um das Problem zu klären und ernsthafte Erkrankungen auszuschließen.
  • Das übermäßige Wachstum der bösartigen Tumorzellen führt zu unterschiedlichen Entzündungsreaktionen im Organismus, insbesondere im Bauchbereich.

Wir empfehlen auch diesen Artikel: 9 Symptome von Brustkrebs, die jede Frau kennen sollte

2. Symptome für Eierstockkrebs: veränderter Menstruationszyklus

Ein veränderter Menstruationszyklus sollte ebenfalls beachtet werden, denn dieser könnte auf eine Störung der Eierstöcke zurückzuführen sein.

  • Wenn der Menstruationszyklus plötzlich unregelmäßig und nicht mehr normal ist, solltest du den Ursachen auf den Grund gehen. Lasse dich von einem Gynäkologen untersuchen!
  • Trage in deinen Menstruationskalender alle Details genau ein, um den Zyklus besser beobachten zu können.

3. Symptome für Eierstockkrebs: Beckenschmerzen

Symptome für Eierstockkrebs: Beckenschmerzen 

Es ist besorgniserregend, dass Beckenschmerzen auf einen Tumor im Fortpflanzungssystem hinweisen können. Natürlich gibt es dafür auch viele andere Gründe, trotzdem sollte man diesen nicht ausschließen, insbesondere dann, wenn auch andere Symptome vorhanden sind.

  • Bei Eierstockkrebs kommt es sehr häufig zu Becken- oder Bauchschmerzen ohne offensichtlichen Grund.
  • Die Schmerzen können mehrere Wochen lang anhalten und treten meist in Episoden auf.

4. Symptome für Eierstockkrebs: Verdauungsbeschwerden

Frauen mit Eierstockkrebs leiden häufig an Verdauungsbeschwerden und an Druck auf dem Magen.

Doch auch andere Beschwerden im Verdauungssystem können ein Hinweis für diese Tumorerkrankung sein, jedoch einfach mit Infektionen oder anderen Krankheiten verwechselt werden.

In folgenden Fällen ist es wichtig, sich ärztlich untersuchen zu lassen:

  • Chronische Verstopfung
  • Verdauungsprobleme und Koliken
  • Übelkeit und Brechreiz
  • Veränderte Stuhlgewohnheiten

5. Symptome für Eierstockkrebs: Sättegefühl

Symptome für Eierstockkrebs: Sättegefühl

Die Veränderungen auf zellulärer Ebene führen meist zu Appetitlosigkeit und einer deutlichen Gewichtsreduktion.

  • Die Entwicklung bösartiger Zellen hinterlässt Spuren im Verdauungssystem und deshalb fühlen sich Patienten satt, auch wenn sie nur sehr kleine Portionen zu sich nehmen.
  • Diese Situation ist gefährlich, denn es kann zu einem ernsthaften Nährstoffmangel und zu Anämie kommen. 

Entdecke auch diesen Beitrag: 9 überraschende Lebensmittel, die bei Blutarmut helfen

6. Symptome für Eierstockkrebs: Schmerzen bei Geschlechtsverkehr

Wie bereits erwähnt, kommt es durch die Krebserkrankung zu Entzündungsreaktionen im Gewebe, die bei einer sexuellen Beziehung zu Schmerzen führen können.

  • Es gibt zwar verschiedenste andere Ursachen, doch auch diese Möglichkeit sollte in Erwägung gezogen werden. Ein Arzt kann Klarheit schaffen!
  • Die Schmerzen treten bei Sex oft wiederholt auf, wobei es meist auch zu Scheidentrockenheit kommt.

Hast du diesen Artikel schon gelesen? Vaginales Jucken und Brennen? Probiere diese Mittel aus

7. Symptome für Eierstockkrebs: dringender und unkontrollierbarer Harndrang

Symptome für Eierstockkrebs: dringender und unkontrollierbarer Harndrang 

Bei dieser Krankheit kommt es häufig zu veränderten Harngewohnheiten, die zum Teil unkontrollierbar werden.

  • Entzündungen führen dazu, dass die Muskeln des Beckenbodens geschwächt werden und deshalb die Blase den Harn nicht mehr richtig zurückhalten kann.
  • In der Folge spürt man vermehrten Harndrang, auch wenn man gerade auf der Toilette war.
  • Mit fortschreitender Krankheit kommt es häufig auch zu einer Zystitis oder zu Harnwegsinfektionen.

Lesetipp: Du hast eine Harnwegsinfektion? Bekämpfe sie mit diesen 5 heilenden Getränken

Du kennst diese Symptome, weil du sie bei dir selbst beobachten kannst? Lasse eine ärztliche Untersuchung durchführen, um dir Klarheit zu verschaffen, es könnten nämlich auch verschiedene andere Krankheiten dazu führen.

Wenn du zur Risikogruppe gehörst oder Verdacht schöpfst, kann eine frühzeitige ärztliche Diagnose entscheidend für eine erfolgreiche Behandlung sein. 

Kategorien: Schönheit Tags:
Auch interessant