6 Schönheitstipps für große Augen

7 Mai, 2015
Ein Tipp, auf den sehr häufig hingewiesen wird, ist, beim Schminken nur eine Stelle im Gesicht besonders zu betonen: Wenn du die Aufmerksamkeit auf die Augen ziehen möchtest, solltest du die Lippen nicht hervorheben.

Müdigkeit, Augenringe, kleine Fältchen, die die Augen umrahmen, sind die größten Feinde eines attraktiven Blicks. Insbesondere bei kleinen Augen, kommt dies noch mehr zur Wirkung. Doch was kann man tun? Es gibt ganz einfache Schminktipps und natürliche Mittel, mit deren Hilfe die Augen vergrößert werden können. Außerdem zeigen wir dir, wie du den Augenbereich pflegen kannst, um mit einem gesunden, gepflegten Erscheinungsbild zu glänzen.

Hausmittel gegen Augenringe

augenschatten

Die Haut unter den Augen ist fein und dünn. Nach einer schlaflosen Nacht, bei Müdigkeit oder Gesundheitsproblemen sammeln sich Wasser, Schadstoffe und Fett in diesem Bereich an. Es ist ein unangenehmes Gefühl, mit schwarzen Ringen unter den Augen aufzuwachen, da es nicht einfach ist, diese zu korrigieren.

Viele Frauen verdecken die Schatten mit Make-up. Doch ist das eine gute Lösung? Es ist zwar eine gute Methode, jedoch keine Lösung. Wir empfehlen, zuerst ein Hausmittel anzuwenden, um die Augenringe zu behandeln und diese erst danach zu korrigieren. So benötigst du nicht so viel Make-up. Wir zeigen dir, was du machen kannst:

1. Hausmittel: kalter Löffel und Kamillentee

Die Lösung ist ganz einfach: Gleich nach dem Aufstehen, wenn du die Augenringe vor dem Spiegel entdeckst, legst du zwei Teelöffel ins Gefrierfach. In der Zwischenzeit kannst du einen Kamillentee zubereiten. Einfach 2 Teebeutel mit 150 ml Wasser überbrühen und ziehen lassen.

Der nächste Schritt: Nach 15 Minuten nimmst du die kalten Teelöffel und legst sie mindestens 30 Sekunden lang auf die Augenringe. Danach mit etwas Watte den Kamillentee auftragen. Immer abwechselnd die kalten Löffel auflegen und Kamillentee auftragen. Durch diese Kälte-Hitze-Behandlung wird die Durchblutung gefördert und die Schwellung reduziert. Diese Anwendung wirkt ausgezeichnet.

2. Augenbrauen limitieren

augenbrauen-schminken

Damit die Augen größer wirken, muss auch die Form der Augenbrauen berücksichtigt werden. Diese bilden den Rahmen des Blicks und können gleichzeitig attraktiv und elegant wirken. Dichte Augenbrauen sind zur Zeit modern, das bedeutet jedoch nicht, dass sie nicht gepflegt werden sollten.

Die Augenbrauen werden markiert und sollten am Beginn, am Nasenansatz etwas dichter sein und dann nach außen feiner werden. Die Augenbrauen werden immer aufsteigend gebürstet und danach mit einem passenden Stift perfiliert. Du wirst das ausgezeichnete Resultat selbst sehen.

3. Lidschatten – wichtig für große Augen

größere-augen

Auf dem Foto oben wurden zwei bis drei verschiedene Töne verwendet, um effektvolle, große Augen zu erzielen. Das Geheimnis liegt insbesondere in der Verwendung von hellen Farbtönen unter den Augenbrauen. „Nude“-Töne wirken beispielsweise sehr vorteilhaft, da sie diesen Bereich und den gesamten Blick vergrößern.

Im äußeren Augenwinkel werden dunklere Töne verwendet und damit eine aufsteigende Form markiert, wie auf dem Bild ersichtlich. Für das Augenlid wird eine helle Farbe mit Glanz verwendet, die für einen leuchtenden Blick sorgt.

4. Weißer Stift für die Umrandung der Augen

augen-schminken

Mit einem weißen Stift werden die Augen innen umrahmt, dies ist der beste Trick, um täglich mit großen Augen zu glänzen. Die Augen erscheinen so immer attraktiv und strahlen, unabhängig davon, ob das Make-up für den Tag oder ein abendliches Ereignis verwendet wird. Der weiße Eyeliner-Stift sollte nie fehlen!

5. Lange, dichte Wimpern

naturheilmittel-lange-wimpern

Auch lange, dichte Wimpern bringen die Augen zum Strahlen. Wie kann dies erreicht werden? Ein paar Hausmittel und das perfekte Make-up werden dir dabei helfen:

1. Behandlung mit Rizinusöl

Jeden Abend wird dieses einfache Mittel mit Rizinusöl empfohlen. Einfach ein paar Tropfen mit etwas Watte auf die Wimpern auftragen und sanft einmassieren. Du kannst das Rizinusöl nach Wunsch auch mit Oliven- oder Mandelöl mischen, so werden ausgezeichnete Resultate erzielt. Das Wachstum wird gefördert und die Wimpern gepflegt.

2. Make-up Tricks für dichte Wimpern

Wimperntusche ist für große Augen unentbehlrich. Diese wird immer aufsteigend vom Ansatz bis in die Spitzen aufgetragen, wobei die Wimpern gut getrennt werden sollten. Nach der ersten Schicht Wimperntusche trägst du vorsichtig Talkumpulver auf. So werden die Wimpern stärker, schöner und dichter. Danach eine erneute Schicht Wimperntusche auftragen.

Und der nächste Schritt? Der schwarze Eyeliner. Flüssiger Eyeliner ist einfacher aufzutragen als ein Stift. Dabei wird im unteren Bereich des Augenlids eine innen etwas dickere Linie gezeichnet, die dann nach außen immer feiner wird. Damit erzielst du eine hervorragende Wirkung.

6. Diskrete Lippen, die den Blick betonen

nude-lippen

Abschließend werden die Lippen diskret geschminkt, um damit die Augen zu betonen. Die Aufmerksamkeit fällt so als erstes auf die schönen, großen Augen. Deshalb wird ein sanfter, rosa- oder nudefarbener Lippenstift gewählt. Der perfekte Rahmen für deine strahlenden Augen.

Auch interessant