6 Ideen für ein schlafförderndes Abendessen

Falls du an Schlafstörungen leidest, werden dir diese Ideen für das Abendessen helfen, auch ohne natürliche oder pharmazeutische Schlafmittel besser zu schlafen. Anschließend stellen wir dir verschiedene Rezepte vor, die einfach in der Zubereitung sind, köstlich schmecken und den Schlaf fördern. 

Cremesuppe aus Salat zum Abendessen

Salat ist sehr gesund und entspannt gleichzeitig den Körper. Abends kann er jedoch häufig zu Verdauungsproblemen führen, deshalb empfehlen wir dir heute eine etwas andere Art, Salat zu essen: die Salatcremesuppe.

Den Salat wie Blattgemüse (Spinat oder Mangold) kochen und Kartoffeln oder Haferflocken dazugeben, damit die Suppe cremiger wird. Danach alles pürieren und schon ist die Suppe fertig.

Aus Salat kannst du übrigens auch Tee zubereiten, den du am besten kurz vor der Nachtruhe trinkst.

Salatcremesuppe_shashinjutsu_500x375

Hafer-Kürbis-Suppe

Haferflocken schmecken nicht nur lecker, sie enthalten auch den Wirkstoff Avenin, der beruhigend wirkt und deshalb den Schlaf fördert. Zudem ist Hafer reich an B-Vitaminen, Magnesium und Omega-3-Fettsäuren.

In diesem simplen Rezept wird Hafer mit Kürbis kombiniert, der den Blutzuckerspiegel lange reguliert und so für einen guten Schlaf sorgt.

Einfach ein paar Kürbisstücke in etwas Öl anbraten (nach Wunsch kannst du auch andere Gemüsesorten dazugeben) und dann zusammen mit den Haferflocken und Wasser ungefähr 15 Minuten lang weich kochen. Danach pürieren und servieren – ein leckeres Abendessen!

Bratapfel mit Zimt und Nüssen

„Ein Apfel am Tag und der Doktor bleibt, wo er mag“ – dieses Sprichwort kennst du sicher, doch trotzdem vergisst man tagsüber oft auf den gesunden Apfel. Äpfel sind auch am Abend empfehlenswert, was nicht bei allen Obstsorten der Fall ist, der zu viel Zucker oder Säure zu Schlafproblemen führen kann. Doch Äpfel sind neutral und unterstützen die Leberfunktion, deshalb sind sie zu jeder Tageszeit passend.

Wir empfehlen dir folgendes Rezept:

  • Den Apfel schälen (wenn es sich um einen Bio-Apfel handelt, die Schale auch verwenden!) und in Zimt wenden. Dieses köstliche Gewürz fördert nämlich die Verdauung und wirkt entspannend.
  • Etwas Melasse oder Honig auf den Apfel geben.
  • 20 Minuten lang im Backrohr braten.
  • Sobald der Apfel fertig ist, mit Nüssen und – nach Wunsch – mit Joghurt zum Abendessen servieren.
Geschälter_Apfel_orbakhopper_500x333

Feldsalat und Ziegenkäse

Feldsalat ist sehr beliebt und eine ausgezeichnete Idee für ein schlafförderndes Abendessen. Dieser köstliche Salat wirkt nämlich reinigend und entspannend. Wir empfehlen dir, den Salat mit frischem Ziegenkäse anzurichten – Milchprodukte fördern den Schlaf ebenfalls, wobei Ziegenkäse leichter verdaulich als Kuhmilchkäse ist. Noch ein paar Kürbiskerne auf den Salat streuen und das Abendessen ist perfekt. Kürbiskerne sind reich an Zink und helfen deshalb, Stress abzubauen.

Kressesalat_mit_Käse_Richard_Scoop_500x334

Grüner Spargel mit Putenfleisch

Dieses köstliche, schnelle und einfache Gericht sorgt für guten Schlaf, da es viel Tryptophan enthält. Diese Aminosäure bekämpft Stress und sorgt für Entspannung und gute Laune. Du kannst den Spargel grillen und mit Putenschinken (reich an Proteinen) umwickeln – das schmeckt ausgezeichnet!

 

Überbackene Banane mit Quark

Auch diese Idee ist köstlich und wirkt entspannend. Allerdings ist dieses Gericht etwas nahrhafter als die zuvor genannten Speisen, deshalb sollte es nicht zu spät gegessen werden oder nur, wenn du am Abend noch Sport treibst.

Bananen enthalten Melatonin, Tryptophan und Magnesium, drei Wirkstoffe, die den Schlaf fördern. Quark ist reich an Kalzium, Proteinen und Tryptophan.

Die Banane 20 Minuten lang im Ofen backen, danach den Quark dazugeben und mit etwas Honig süßen.

 

Bilder mit freundlicher Genehmigung von shashinjutsu, torbakhopper, Chris Campbell und Richard Scoop.

Kategorien: Rezepte Tags:
Auch interessant