6 Gründe warum du jeden Tag Gurkenwasser trinken solltest

· 12 Januar, 2017
Gurkenwasser versorgt dich mit ausreichend Flüssigkeit, Vitaminen und Mineralstoffen, die helfen, Schadstoffe auszuleiten, was wiederum die Leber- und Hautgesundheit verbessert.

Gurkenwasser ist ein perfektes Erfrischungsgetränk für die ganze Familie: es ist natürlich und sehr gesund. Du solltest öfter Gurkenwasser trinken!

Wenn du kalorienarme Alternativen suchst, um dich auf gesunde Weise zu erfrischen, haben wir für dich heute genau das richtige Rezept.

Wir nennen dir anschließend fünf Gründe, warum auch du dieses Getränk in deinen Ernährungsplan einbauen und Gurkenwasser trinken solltest.

Vergiss nicht, du solltest mindestens zwei bis drei Mal pro Woche Gurkenwasser trinken, um von allen Vorteilen zu profitieren!

1. Reichhaltige Vitaminquelle

gurkenwasser-trinken

Ein so einfaches Rezept wie Gurkenwasser kann dich mit viel fettlöslichem Vitamin A und überdies auch mit Vitamin C versorgen. 

Darüber hinaus ist die Gurke reich an Vitamin E, ein ausgezeichnetes Antioxidans, das dann dein Wohlbefinden verbessert.

Mit diesem einfachen Rezept kannst du die Gesundheit deiner Zellen vor Umweltschadstoffen und überdies auch vor den negativen Auswirkungen von Tabak auf deine Haut schützen. 

Darüber hinaus enthält die Gurke viele Mineral- und Nährstoffe, die überdies Blutgerinnseln vorbeugen.

Wir empfehlen auch diesen Artikel: Mit Gurke, Zitrone und Orange den Stoffwechsel anregen

2. Hilft bei der Senkung des Blutdrucks

In Kombination mit Wasser ist die Gurke ein perfektes Mittel, um den Blutdruck zu reduzieren.

Dieses Getränk versorgt den Organismus mit Flüssigkeit und Kalium, wodurch dann die Durchblutung verbessert und das Herz gepflegt wird. 

Darüber hinaus werden damit die Muskeln entspannt.

Wie du siehst, hat Gurkenwasser trinken weitaus mehr Vorteile als man sich auf den ersten Blick vorstellen würde.

3. Wirkt sättigend

Die Gurke wirkt sättigend, in Kombination mit Wasser kannst du deine Hungergelüste über den ganzen Tag hindurch stillen und überdies gleichzeitig deinen Organismus mit Flüssigkeit versorgen.

Auf diese Art wird es dir dann viel leichter fallen bis zum Essen durchzuhalten.

4. Die beste Behandlung für deine Haut

schoene-haut-durch-gurkenwasser

Wie bereits erwähnt, ist Gurkenwasser ausgezeichnet, um der Haut Feuchtigkeit zu spenden.

Wenn du dieses Getränk regelmäßig trinkst, kannst du überdies dein Hautbild verbessern und die Haut länger elastisch und jung halten. 

Darüber hinaus kannst du damit die Durchblutung fördern und gegen Flüssigkeitsretention ankämpfen.

Durch den hohen Gehalt an Silizium hilft dir dieses Getränk auch, Schadstoffe aus dem Körper auszuleiten. So kannst du dann Probleme wie Akne oder Entzündungen leichter bekämpfen.

Mit Gurkenwasser kannst du deinen Organismus reinigen und erreichen, dass deine Haut gesund strahlt.

5. Gurkenwasser trinken tut deiner Leber gut

Gurkenwasser ist perfekt, um die Leber zu reinigen, zu entlasten und überdies ihre Funktionen zu verbessern.

  • Dies ist den darin enthaltenen Vitaminen A, B und C sowie den Mineralstoffen Calcium, Phosphor und Kalium zu verdanken.
  • Diese pflegen die Leberzellen und fördern überdies auch deren Regenerierung.

Mit diesem Getränk kannst du dann die Gesundheit deiner Leber fördern.

  • Es wirkt entzündungshemmend und reduziert Blutfette.
  • Natürlich musst du auch für eine ausgeglichene Ernährung und ausreichend Bewegung sorgen. Mit diesen drei gesunden Gewohnheiten kannst du dann deine Leber gesund halten.

6. Gurkenwasser pflegt die Haut nach der Sonne

gurkenwasser-als-schutz-vor-sonne

Gurkenwasser enthält, wie bereits erwähnt, viel Vitamin C.

Damit kannst du die Kollagenproduktion fördern und deine Haut wird nicht nur jünger aussehen, sondern überdies auch besser geschützt sein. Sonnenschutz von außen ist natürlich trotzdem notwendig!

Darüber hinaus kannst du damit die Gesundheit deiner Knochen und Nägel verbessern und überdies dein Immunsystem stärken.

Lesetipp: 9 Vorteile von Gurkensaft

Wie wird das Gurkenwasser hergestellt?

Zutaten

  • 1 Gurke
  • 1 ½ Liter Wasser
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1 Esslöffel Chiasamen (10 g)

Zubereitung

  • Schäle die Gurke und schneide sie dann, damit sie besser verarbeitet werden kann.
  • Presse die Zitrone dann, um den Saft zu gewinnen.
  • Zusammen mit den anderen Zutaten in den Standmixer geben und dann kurz verarbeiten.

Es entsteht ein erfrischender, leichter Saft, der den Säure-Basen-Haushalt ausgleicht und deine Gesundheit fördert. Profitiere auch du von den zahlreichen Vorteilen!