6 effektive Heilmittel gegen Kopfpilz

· 19 Juni, 2018
Achte darauf, dass die Kopfhaut trocken ist, damit diese Naturheilmittel tatsächlich effektiv gegen Hautpilz am Kopf vorgehen können. 

Eine gesunde Kopfhaut ist grundlegend für das Haarwachstum, was sich natürlich auch auf das äußere Erscheinungsbild auswirkt, denn schöne Haare machen einen tollen ersten Eindruck! Kopfpilz ist ein häufig auftretendes Leiden, das behandelt werden muss, um weitere Beschwerden zu verhindern.

Vorsorge und Pflege sind sehr wichtig, um unangenehmen Konsequenzen vorzubeugen.

Wissenswertes über Kopfpilz

Hautpilz auf der Kopf wird durch verschiedene Pilzformen verursacht. Sehr häufig sind die Arten Microsporum canis und Tricophyton verrucosum dafür verantwortlich. Insbesondere bei Feuchtigkeit im Haar verbreiten sich diese Pilze sehr schnell. Auch bei kleinen Wunden, Verletzungen oder einer mangelhaften Hygiene ist die Gefahr für einen Pilzbefall erhöht.

Kopfpilz ist ansteckend, deshalb sollten Betroffene den Kontakt mit anderen vermeiden. Der Pilzbefall ist an roten Flecken, Schwellungen, Brennen und Juckreiz erkennbar. Damit wird auch das Haarwachstum beeinflusst, das langsamer erfolgt. In der Folge wachsen die Haare oft schwächer nach.

Frau unter der Dusche hat Kopfpilz

Wir empfehlen auch diesen Beitrag: Diese 12 Lebensmittel ermöglichen dir schöneres Haar!

Wie kann man Kopfpilz vorbeugen?

Bei Feuchtigkeit vermehren sich Pilze besonders schnell, deshalb solltest du deine Haare nach dem Waschen möglichst schnell trocknen.

Auch die Hygiene ist ein Schlüsselfaktor in der Vorsorge gegen Kopfpilz. Teile deine persönlichen Hygiene- und Schönheitsmittel nicht mit anderen. Dazu gehören zum Beispiel folgende:

  • Kämme
  • Haarspangen
  • Hauben
  • Kissen
  • Handtücher

Achte darauf, dass alle Kämme und Bürsten, sowie Handtücher und Kopfkissen immer sauber sind. Wasche sie regelmäßig mit heißem Wasser. 

6 Hausmittel gegen Kopfpilz

Hautpilz auf der Kopfhaut kann mit verschiedenen natürlichen Mitteln geheilt werden. Du musst mit der Anwendung dieser Mittel allerdings konstant sein, um die gewünschten Resultate zu erreichen! 

1. Knoblauchlösung

Knoblauch gegen Kopfpilz

Dass Knoblauch wunderbare therapeutische Eigenschaften hat, ist allgemein bekannt. Damit kann auch Hautpilz sehr effektiv beseitigt werden.

Zutaten

  • ½ Tasse Zitronensaft (125 ml)
  • 1 Rosmarinzweig
  • 5 Knoblauchzehen

Anwendung

  • Die Knoblauchzehen schälen und zusammen mit dem Zitronensaft und dem Rosmarin 10 Minuten kochen.
  • Etwas abkühlen lassen, durch ein Sieb gießen und täglich auf die Kopfhaut auftragen.

2. Peeling mit Natron

Natron wirkt antimykotisch und ist bei allen Pilzarten sehr effektiv. Du kannst das weiße Pulver als Peeling verwenden, um abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen und den Juckreiz zu lindern.

Zutaten

  • 1 Tasse heißes Wasser (250 ml)
  • 1 Esslöffel Natron (9 g)

Anwendung

  • Beide Zutaten mischen und nach dem Haarewaschen kreisförmig auf die Kopfhaut massieren. 5 Minuten wirken lassen und danach mit reichlich Wasser ausspülen.

Lesetipp: Vorzüge von Natron und Honig

3. Apfelessig

Dieses Naturprodukt kann nicht nur in der Küche verwendet werden, es hat auch medizinische und kosmetische Anwendungsmöglichkeiten, die sehr effektiv sind. Apfelessig wirkt antibakteriell und antimykotisch, was perfekt zur Behandlung von Kopfpilz ist.

Du kannst ganz einfach von den Vorteilen profitieren.

Zutaten

  • ¼ Tasse Essig (62 ml)
  • 1 Tasse Wasser (250 ml)

Anwendung

  • Apfelessig und Wasser vermischen und auf die Kopfhaut auftragen. Nach 10 Minuten Wirkzeit mit reichlich Wasser ausspülen.

4. Joghurt und Zitrone

Joghurt enthält sehr vorteilhafte Mikroorganismen, die gegen Pilzinfektionen effektiv wirken. In Kombination mit Zitrone erhältst du ein ausgezeichnetes Mittel gegen Kopfpilz. 

Zutaten

  • ½ Tasse Naturjoghurt (100 g)
  • ein paar Tropfen Zitronensaft

Anwendung

  • Beide Zutaten vermischen und auf die Kopfhaut auftragen. Lasse diese Behandlung mindestens 30 Minuten lang wirken, bevor du sie mit reichlich Wasser ausspülst. Danach die Kopfhaut gut trocknen!
  • Du kannst diese Behandlung dreimal pro Woche anwenden.

Entdecke auch diesen Artikel: Hautprobleme bekämpfen mit diesen 5 Gesichtsmasken

5. Weißer Essig

Essig gegen Kopfpilz

Die in Essig enthaltene Essigsäure desinfiziert die Haut und hemmt die Ausbreitung schädlicher Bakterien und Pilze. Es handelt sich um ein sehr effizientes Naturheilmittel!

Zutaten

  • ¼ Tasse Essig (62 ml)
  • 1 Tasse Wasser (250 ml)

Anwendung

  • Beide Zutaten mischen und nach dem Haarewaschen auf die Kopfhaut auftragen.
  • Nach 5 Minuten mit reichlich Wasser ausspülen.

6. Aloe vera

Aloe vera enthält den Wirkstoff Aloin mit antibiotischen Eigenschaften, der sich perfekt eignet, um gegen Kopfpilz vorzugehen. 

Zutaten

  • Aloe-Gel

Anwendung

  • Das Gel mit einem Pinsel auf die Kopfhaut auftragen und 10 Minuten wirken lassen.
  • Danach mit reichlich Wasser ausspülen.

All diese natürlichen Heilmittel gegen Kopfpilz sind sehr effektiv, einfach in der Anwendung und preiswert. Solltest du damit jedoch nicht erfolgreich sein, solltest du auf jeden Fall einen Facharzt aufsuchen!