5 protein- und ballaststoffreiche Mixgetränke, die köstlich schmecken!

27 Juli, 2017
Diese Mixgetränke enthalten keine Milchprodukte, können jedoch nach Wunsch mit Joghurt zubereitet werden, wenn man eine cremigere Kosistenz möchte und keine Milchunverträglichkeit vorliegt.

Eine ausgezeichnete Möglichkeit, den Organismus mit Ballaststoffen und Proteinen zu versorgen, sind vegane Mixgetränke mit frischem Obst, Samen, Trockenfrüchten und Pflanzenmilch. 

In unserem heutigen Beitrag findest du 5 Ideen für köstliche Mixgetränke, die viel Energie spenden und keine tierischen Produkte oder Nahrungsergänzungen enthalten.

Pflanzliche Eiweiße

Zutaten für gesunde Mixgetränke

Wir sind es gewohnt zu hören, dass tierische Produkte, wie Fleisch, Fisch, Eier und Milchprodukte, wichtig sind, um dem Organismus ausreichend Proteine zuzuführen.

Diese enthalten zwar viele wichtige Eiweißstoffe, doch pflanzliches Protein kann besser aufgenommen werden. 

Ausgezeichnete Quellen dafür sind zum Beispiel Trockenfrüchte, Getreide, Samen und bestimmte Früchte. 

Eiweiße sind für die Gesundheit von großer Wichtigkeit, um beispielsweise die Muskulatur zu erhalten und auch um einfacher abzunehmen.

Wir empfehlen auch diesen Artikel: 5 Obstsorten für einen ausgeglichenen Cholesterinspiegel. Bring Farbe auf deinen Teller!

Nährreiche Mixgetränke

Frau bereitet nährreiche Mixgetränke zu

Anschließend findest du 5 Rezepte für verschiedene, sehr leckere und nährhafte Mixgetränke, die dich mit vielen Vitaminen, Mineralstoffen, pflanzlichen Eiweißen, Ballaststoffen und essentiellen Fettsäuren versorgen. 

Sie enthalten keine Laktose und keine tiereischen Zutaten, sind auch frei von Gluten und deshalb für jeden geeignet.

Am besten empfehlen sich diese Getränke zum Frühstück. Doch auch vor harten physischen oder geistigen Anstrengungen sind diese Getränke ausgezeichnet. Du kannst damit auch eine Jause ersetzen.

1. Avocado und Sonnenblumenkerne

  • Die Avocado zählt zu den komplettesten und gesündesten Nahrungsmitteln und wird zu den Früchten gezählt, obwohl sie sehr reich an gesunden Fetten und Proteinen ist.
  • Diese Frucht ist sehr cremig und deshalb für verschiedenste Rezepte bestens geeignet.
  • Sonnenblumenkerne empfehlen sich insbesondere für Sportler, während der Schwangerschaft und zur Verbesserung der Abwehrkräfte. 

Bevor du die Sonnenblumenkerne verwendest, solltest du sie ein paar Stunden lang in Wasser einweichen. Verwende rohe Kerne, die alle vorteilhaften Nährstoffe bewahren.

Du benötigst auch etwas Wasser, damit das Getränk nicht zu dickflüssig wird. Nach Wunsch kannst du mit etwas Stevia süßen.

2. Kokosmilch, Chiasamen und Banane

gesunde Mixgetränke mit Banane und Ananas

  • Die Kokosnuss und die verschiedenen daraus hergestellten Produkte sind ebenfalls sehr gesund. Sie enthalten wichtige Proteine und gesunde Fettsäuren.
  • Man kann Kokoswasser oder Kokosmilch verwenden, die dem Getränk beide einen ausgezeichneten Geschmack verleihen. Kokosmilch kannst du selbst zubereiten oder auch fertig kaufen.

Entdecke auch diesen Beitrag: Mandelmilch und Kokosmilch ganz leicht selbst hergestellt

  • Die Chiasamen werden über Nacht eingeweicht, bevor sie verwendet werden. Sie sind reich an Proteinen und helfen, den Darm zu reinigen. Darüber hinaus beugen sie Verstopfung vor.
  • Die Banane macht das Getränk angenehm süß. Sie enthält außerdem wichtige Minerale, Kohlenhydrate und Eiweißstoffe.

3. Pfirsich und Hanfsamen

  • Pfirsiche zählen zu den proteinreichsten Früchten und schmecken köstlich. Sie können mit verschiedensten Obst- oder Gemüsesorten kombiniert werden und verleihen diesen eine angenehme Süße. Pfirsiche fördern die Verdauung und wirken verjüngend!
  • Hanfsamen sind in Mode, denn viele suchen alternative Möglichkeiten für pflanzliches Protein.
  • Am besten fügst du etwas Wasser hinzu, damit das Getränk etwas dünnflüssiger wird. Du kannst dafür auch eine Pflanzenmilch verwenden.

Hast du diesen Beitrag schon gelesen? 7 Getränke, welche die Gesundheit von Leber und Bauchspeicheldrüse fördern

4. Papaya und Kürbiskerne

Papaya für Mixgetränke

  • Die Papaya hat vorzügliche Eigenschaften für das Verdauungssystem, außerdem enthält sie viel Protein und Ballaststoffe.
  • Kürbiskerne sind sehr nahrhaft und dafür bekannt, dass sie gegen Prostatabeschwerden Vorsorge leisten. Darüber hinaus beugen sie Darmparasiten vor.
  • Mit ein bisschen Wasser oder Orangensaft erhältst du ein sehr leckeres Mixgetränk.

5. Mandelmilch und Apfel

Dieser Shake schmeckt köstlich, sanft und cremig. Du kannst ihn mit  gekaufter Mandelmilch zubereiten oder diese auch selber machen.

  • Mandeln zählen ebenfalls zu jenen Nahrungsmitteln, die besonders viel pflanzliche Eiweiße enthalten – bis zu 19 g por 100 g Mandeln.
  • Äpfel kombinieren mit Mandelmilch ausgezeichnet. Sie schützen das Herz-Gefäß-System, regulieren die Verdauung und gleichen den Blutzuckerspiegel aus. 

Noch ein leckeres Rezept: Quinoa, Apfel und Zimt zum Frühstück!

Wenn keine Laktoseunverträglichkeit vorliegt, kannst du für diese Rezepte auch Joghurt verwenden.

Titelbild freundlicherweise zur Verfügung gestellt von © wikiHow.com

Auch interessant