4 grüne Smoothies, die den Darm reinigen könnten

Zusätzlich zum regelmäßigen Konsum dieser grünen Smoothies empfiehlt es sich, mehr Wasser zu trinken und ballaststoffhaltige Nahrungsmittel zu essen, um die Darmreinigung zu unterstützen. Verzichte auf schädliche Fette und ungesunde Nahrungsmittel.
4 grüne Smoothies, die den Darm reinigen könnten

Geschrieben von Katherine Flórez

Letzte Aktualisierung: 18. Juli 2022

Der Organismus wird täglich mit zahlreichen schädlichen Lebensmitteln bombardiert, doch nicht alle Organe leiden daran im gleichen Maße. Daher sollte man den Darm reinigen.

Der Darm ist davon ganz besonders betroffen, denn er ist unter anderem für die Aufnahme von Nährstoffen verantwortlich.

Zu Darmbeschwerden kommt es jedoch nicht nur wegen einer ungesunden Ernährung. Auch andere Einflussfaktoren spielen dabei eine wichtige Rolle, beispielsweise Bewegungsmangel und Gewohnheiten, die zur Ansammlung von Schadstoffen im Körper führen.

Zu den wichtigsten Abschnitten des Darms gehört das KolonHier werden Wasser und Salz abgezogen, um die Darmentleerung fester Stoffe zu ermöglichen.

In diesem Abschnitt sammeln sich deshalb besonders viele Schadstoffe an, was zu Komplikationen führen kann.

Aus diesem Grund empfiehlt es sich, Alternativen zu finden, um den Darm regelmäßig in seiner Reinigungsfunktion zu unterstützen. Diese können den Darm reinigen.

Am besten eignen sich dafür Naturheilmittel. Natürlich solltest du auch versuchen, den Organismus nicht mit chemischen Stoffen zu belasten, die mit der Zeit zu schwerwiegenden Problemen führen können.

Grüne Smoothies, die den Darm reinigen könnten

Grüne Smoothies zählen zu den besten Naturmitteln, um den Darm von Schadstoffen zu reinigen. Sie sind darüber hinaus auch für die Gesundheit der Nieren, des Atemsystems und der Leber ausgezeichnet. 

1. Smoothie mit Sellerie und Karotte

smoothie-mit-karotten

Zutaten

  • 2 Selleriestangen
  • zwei Karotten
  • 2 Dillzweige
  • 3 Petersilienzweige
  • 4 Blätter römischer Salat
  • 1 Rote Beete
  • 1 Knoblauchzahn
  • Wasser (nach Geschmack)

Zubereitung und Einnahme

  • Alle Zutaten gut waschen.
  • Danach im Standmixer verarbeiten bis ein homogenes Mixgetränk entsteht. Bei Bedarf dann etwas Wasser dazugeben.
  • Wir empfehlen dir, diesen Smoothie dann am Morgen vor dem Frühstück zu trinken.

2. Smoothie mit grünem Apfel für den Darm

smoothie-mit-aepfeln

Zutaten

  • 1 grüner Apfel
  • 1 Esslöffel Leinsamen (10 g)
  • 2 Esslöffel Bio-Honig (50 g)
  • 1 Glas Wasser (200 ml)

Zubereitung und Einnahme

  • Den Apfel waschen, schälen und dann das Kernhaus entfernen. Danach in Stücke schneiden, damit die Frucht einfacher verarbeitet werden kann.
  • Alle Zutaten dann im Standmixer zu einem homogenen Mixgetränk verarbeiten.
  • Wir empfehlen diesen Smoothie dann vor dem Schlafengehen, um damit eine Darmentleerung zu provozieren.

3. Smoothie mit Spinat für einen gesunden Darm

smoothie-mit-spinat

Zutaten

  • 2 Blätter frischer Spinat
  • 1 Grapefruit
  • 3 Orangen
  • 1 Tasse Papaya (200 g)
  • 1 Scheibe Ananas

Zubereitung und Einnahme

  • Den Spinat gut waschen.
  • Die Grapefruit und die Orangen pressen, um dann den Saft zu erhalten.
  • Die Papaya in kleine Würfel schneiden und dann in den Standmixer geben. Die Ananas schneiden und dann auch dazugeben.
  • Danach den Spinat, den Orangen- und den Grapefruitsaft dazugeben und alles verarbeiten bis ein homogenes Mixgetränk entsteht.
  • Diesen Smoothie kannst du dann zu jeder Tageszeit genießen.

4. Kräutersmoothie für einen gesunden Darm

Zutaten

  • 2 große, grüne Tomaten
  • ¼ Esslöffel Cayennepfeffer (2 g)
  • 1 Esslöffel Rosmarin (10 g)
  • 1 Esslöffel Basilikum (10 g)
  • 2 Korianderzweige
  • 1 Gurke
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 Löffel Petersilie (20 g)

Zubereitung und Einnahme

  • Die Tomaten sowie den Koriander waschen.
  • Die Gurke schälen und dann schneiden, um die Verarbeitung zu erleichtern.
  • Alle Zutaten im Standmixer verarbeiten bis dann ein homogenes Mixgetränk entsteht.
  • Du kannst diesen Smoothie dann zu jeder Tageszeit genißen.
Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Verstopfung? 5 Tipps, um dagegen vorzubeugen
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Verstopfung? 5 Tipps, um dagegen vorzubeugen

Die meisten von uns kennen Verstopfung und haben irgendwann schon einmal daran gelitten. Dabei fühlt man sich schwer, apathisch und ohne Energie.



  • Gibson, P. R., Anderson, R. P., Mariadason, J. M., & Wilson, A. J. (1996). Protective role of the epithelium of the small intestine and colon. Inflammatory Bowel Diseases. https://doi.org/10.1002/ibd.3780020412
  • Tilburt, J. C., & Kaptchuk, T. J. (2008). Herbal medicine research and global health: An ethical analysis. Bulletin of the World Health Organization. https://doi.org/10.2471/BLT.07.042820
  • Wang, J., Huang, F., & Li, W. (2015). Herbal Medicine. In Drug Discovery and Evaluation: Pharmacological Assay, Fourth Edition. https://doi.org/10.1007/978-3-319-05392-9_119
  • Dias, João. (2014). Nutritional and Health Benefits of Carrots and Their Seed Extracts. Food and Nutrition Sciences. 05. 2147-2156. 10.4236/fns.2014.522227.
  • J Evid Based Complementary Altern Med. 2017 Oct; 22(4): 1029–1034.Published online 2017 Jul 13. A Review of the Antioxidant Activity of Celery (Apium graveolens L). doi: 10.1177/2156587217717415
  • Pediatr Gastroenterol Hepatol Nutr. 2014 Dec; 17(4): 203–208. Published online 2014 Dec 31. Diets for Constipation. doi: 10.5223/pghn.2014.17.4.203
  • Nutr J. 2004; 3: 5. Published online 2004 May 12. Apple phytochemicals and their health benefits. doi: 10.1186/1475-2891-3-5
  • Clin Nutr Res. 2015 Jul; 4(3): 160–167. Published online 2015 Jul 31. Effect of Spinach, a High Dietary Nitrate Source, on Arterial Stiffness and Related Hemodynamic Measures: A Randomized, Controlled Trial in Healthy Adults. doi: 10.7762/cnr.2015.4.3.160
  • Joy, P.P.. (2010). Benefits and uses of pineapple. 10.13140/RG.2.1.2782.4888.
  • Nutrients. 2016 Apr; 8(4): 229. Published online 2016 Apr 20. Link between Food Energy Density and Body Weight Changes in Obese Adults. doi: 10.3390/nu8040229
  • J Young Pharm. 2010 Oct-Dec; 2(4): 365–368. Free Radical Scavenging and Analgesic Activities of Cucumis sativus L. Fruit Extract. doi: 10.4103/0975-1483.71627
  • Organización Mundial de la Salud. Ingesta de azúcares para adultos y niños. https://www.who.int/nutrition/publications/guidelines/sugars_intake/es/