14 Tipps, um eine Diät einzuhalten

· 14 November, 2014
Das Wichtigste, um eine erfolgreiche Diät durchzuführen, ist Motivation und Durchhaltevermögen. Mach dich schön und zieh dir neue Kleidung an, um deine Fortschritte zu sehen.

Viele beginnen eine Diät mit Enthusiasmus und sind anfangs voll motiviert, doch nach wenigen Tagen fällt das Einhalten u.a. auch durch die täglichen Aktivitäten und Verpflichtungen immer schwerer.

Wenn dir das auch schon passiert ist und du dieses Mal unbedingt durchhalten willst, empfehlen wir dir, folgende Ratschläge zu lesen, die dir dabei helfen werden, neue Lebensgewohnheiten anzunehmen.

Tipp 1 um eine Diät einzuhalten

Egal für welche Diät du dich entscheidest, das Frühstück ist für eine gesunde Ernährung ausschlaggebend. Dabei sollte der Organismus mit ausreichend Energie für den ganzen Vormittag versorgt werden.

Verzichte nicht auf das Frühstück, denn sonst wirst du beim Mittagessen einen Riesenhunger haben und mehr als normal essen. Wenn du jedoch ein gesundes Frühstück zu dir nimmst, wirst du dich wohler fühlen und auch mittags adäquate Speisen verzehren.

Lesetipp: 5 Frühstücksideen mit Müsli zum Abnehmen

Tipp 2

zunhemen-vermeiden-süssigkeiten

Wenn du häufig Fast Food oder Süßes isst, vergiss nicht, dass diese noch mehr Lust darauf provozieren. Versuche deshalb besser, deine Lieblingsfrucht zu essen, bis deine Gelüste gestillt sind. Das ist gesünder für den Körper und auch besser für deine Brieftasche.

Tipp 3

Verwende einen kleineren Teller zum Essen, als du normalerweise gewöhnt bist. So hast du das Gefühl, dieselbe Menge zu verspeisen, da der Teller voll ist, doch die Portion ist trotzdem kleiner. 

Tipp 4

Eine Studie der Universität von Chicago hat ergeben, dass beim Schlafen das Hormon Leptin dem Gehirn mitteilt, dass du zufrieden bist. Sonst provoziert das Hormon Ghrelin ein Hungergefühl. Versuche also, täglich mindestens 8 Stunden lang zu schlafen.

Tipp 5

vitamin-d-abnehmen

Kontrolliere täglich dein Gewicht. Es ist eine große Genugtuung zu beobachten, wie die guten Ernährungsgewohnheiten dabei helfen, an Gewicht zu verlieren. So bist du sicher motivierter, mit der Diät auch wirklich weiter zu machen.

Tipp 6

Sei geduldig, nicht alle Diäten wirken schnell und nicht jeder Metabolismus reagiert gleich. Zeige also Ausdauer und lasse dich nicht klein kriegen. Mit viel Bewegung und einer gesunden Ernährung wirst du die gewünschten Resultate erreichen.

Tipp 7

Fülle deine Schränke mit gesunden Lebensmitteln, kaufe Obst und Gemüse. Denke dir neue, gesunde Speisen aus, insbesondere für die Nachmittagsjause.

Tipp 8

wasser

Trinke viel Wasser, auch damit kannst du erreichen, weniger zu essen. Trinke mindestens 6 – 8 Gläser täglich, am besten vor den Mahlzeiten, so wirkt das Wasser sättigend.

Tipp 9

Es ist nicht notwendig, dass du auf alle gewöhnlichen Nahrungsmittel verzichtest, wie z.B. auf Brot, Joghurt oder Kekse. Es gibt viele Vollkornprodukte sowie fett- oder zuckerarme Produkte, die auch ausgezeichnet schmecken.

Tipp 10

Du kannst etwas nachhelfen, indem du deine Speisen mit Oreganoein bisschen Senf, Knoblauch oder Chili würzt. Die Speisen werden so ausgezeichnet schmecken und du fühlst dich dadurch dann glücklicher.

Tipp 11

gesundes-Frühstück

Eine Diät ist eine persönliche Entscheidung, es muss deshalb nicht die ganze Familie mitmachen, doch du kannst nach und nach die Essgewohnheiten verändern, da dies für alle gesünder ist. So kannst du auch vermeiden, Gerichte zu servieren, die deiner Diät schaden würden. 

Tipp 12

Pflegen deinen Körper nicht nur von innen sondern auch von außen: Du kannst z.B. Peelings, Gesichtsmasken und nährende Cremes anwenden oder die Haare richten lassen und schöne Kleidung verwenden…

All dies wird dir helfen, dich hübscher zu fühlen, die inneren und äußeren Veränderungen werden auch deiner Familie sowie Freunden auffallen.

Lesetipp: Wirksam abnehmen mit der Fettstoffwechsel-Diät

Tipp 13

Du weist sicher, dass Alkohol sehr viele Kalorien enthält, die im Körper zu Fett werden. Versuche Alkohol nur zu speziellen Anlässen oder Festen zu trinken. Du musst nicht ganz darauf verzichten, solltest den Konsum jedoch einschränken, wenn du mit der Diät erfolgreich sein möchtest.

Tipp 14

Familie

Bitte deine Freunde und Familie, dass sie dir helfen, dich an die Diät zu halten. Wenn du mit Unterstützung rechnen kannst, wird es einfacher sein. Sage ihnen, dass sie keine Schokolade, Eis oder Pizzas bringen, sondern besser mit Obst und Säften helfen sollen, die Gelüste zu kontrollieren.

Oft möchte man das Handtuch schmeißen, dann gibt es nichts Besseres, als jemanden an der Seite zu haben, der bei der Erfüllung der Wunschziele hilft.

  • Health and Social Care Information Centre. (2014). Statistics on Obesity , Physical Activity and Diet. Health San Francisco. https://doi.org/978-1-84636-274-3
  • Williams, G. C., Grow, V. M., Freedman, Z. R., Ryan, R. M., & Deci, E. L. (1996). Motivational Predictors of Weight Loss and Weight-Loss Maintenance. Journal of Personality and Social Psychology. https://doi.org/10.1039/c0lc00320d