10 Dinge, die du auf deinem Nachttisch haben solltest

Möchtest du dein Schlafzimmer umgestalten oder neu einrichten? Der Nachttisch ist mit Sicherheit ein wichtiges Element in deinem Schlafzimmer. Hier erfährst du, welche Dinge auf deinem Nachttisch nicht fehlen sollten.
10 Dinge, die du auf deinem Nachttisch haben solltest

Letzte Aktualisierung: 15. Dezember 2022

Nachttische sind die Stars im Schlafzimmer, weil sie funktional sind und zur Einrichtung beitragen. Sie sind aus dem Schlafzimmer nicht mehr wegzudenken. In diesem Artikel verraten wir dir, welche Dinge du auf deinem Nachttisch haben solltest, damit du immer bequem und vorbereitet bist.

Das Schlafzimmer ist ein Ort, an dem du dich wohlfühlen solltest, denn es ist der Raum, der für Schlaf, Ruhe und Komfort gedacht ist. Deshalb sollte es eine ganz bestimmte persönliche Note haben, mehr noch als andere Orte im Haus.

Gründe für einen Nachttisch

Kannst du dir vorstellen, dass du bequem im Bett liegst, kurz vor dem Einschlafen bist und dann aufstehen musst, um das Licht auszuschalten, ein Glas Wasser zu holen oder Gegenstände wie dein Handy oder deine Brille auf dem Boden abzustellen? Damit das nicht passiert, ist ein Nachttisch neben dem Bett eine tolle Option. Der Hauptvorteil von Nachttischen ist, dass sie sehr praktisch sind und das Leben bequemer machen.

Auf einem Nachttisch kannst du persönliche Gegenstände abstellen, um sie griffbereit zu haben oder sie in einer Schublade verstauen. In der Regel passen Nachttische zum Bett und anderen Möbeln und setzen einen schönen Akzent.

Es gibt sie in verschiedenen Formen und Farben. Es gibt sogar welche, die mit dem Bett geliefert werden. Du kannst darauf auch andere Gegenstände wie Bilderrahmen, Lampen, Pflanzen oder dekorative Erinnerungsstücke platzieren.

Nachttisch neben einem Bett
Nachttische gibt es in vielfältigen Farben und Formen. Außerdem passen sie in der Regel zum Stil des Zimmers.

Dinge, die du auf deinem Nachttisch haben solltest

Ein Nachttisch ist sehr nützlich, denn so hast du persönliche Gegenstände, die du im Schlafzimmer oder vor dem Schlafengehen benötigst, jederzeit griffbereit. Wenn du nicht aufpasst, können sich hier aber auch unnötige Dinge ansammeln, die schnell zu Unordnung führen.

Deshalb ist es wichtig, dass du ihn regelmäßig reinigst und nur das stehen lässt, was für die Dekoration deines Zimmers oder deine Schlafroutine wirklich von Vorteil ist.

Werfen wir einen Blick auf einige Dinge, die du auf deinem Nachttisch haben solltest.

1. Eine Lampe ist auf dem Nachttisch unverzichtbar

Eine Lampe auf dem Nachttisch ist ein Muss, denn wenn etwas passiert, ist es sehr nützlich, eine Lichtquelle zur Hand zu haben. So kannst du vor dem Schlafengehen lesen oder den Raum abends auf schwächer beleuchten als mit den Glühbirnen an der Decke. Außerdem ist eine gute Lampe auch ein dekoratives Element, das einem Raum Stil verleiht.

2. Ein Buch oder ein entspannendes Utensil

Abends zu lesen bringt viele Vorteile mit sich. Lesen ist eine Gewohnheit, die den Geist trainiert, unterhält und Wissen vermittelt. Für Kinder ist das Lesen außerdem eine hervorragende Möglichkeit, ihnen beim Einschlafen zu helfen und den Moment mit einer positiven Aktivität zu verbinden.

Wenn du gerne liest, darf ein gutes Buch auf deinem Nachttisch nicht fehlen. Allerdings solltest du nicht übermäßig viele Bücher auf deinem Nachttisch anhäufen, da dies zu Unordnung führt.

Wenn du nicht gerne traditionelle Bücher liest, kannst du dein Tablet auf dem Nachttisch aufbewahren. Aber auch andere Utensilien wie ein Zauberwürfel, ein Skizzenbuch oder eine Kerze zum Meditieren sind großartige Optionen.

3. Entspannende Dinge

Unter den Dingen, die du auf deinem Nachttisch haben solltest, dürfen bestimmte Elemente, die für Komfort sorgen und Teil deiner Ruhe- und Schlafroutine sind, nicht fehlen.

Du kannst zum Beispiel einige ätherische Öle, die dir beim Entspannen helfen, eine Feuchtigkeitscreme zum Schlafen, ein Gesichtsmassagegerät oder eine Schlafmaske aufbewahren.

4. Medikamente

Darüber hinaus ist es wichtig, bestimmte Basismedikamente in der Nähe zu haben, z. B. Medikamente gegen Kopfschmerzen, Sodbrennen oder Magenbeschwerden.

Nachttische sind auch der ideale Ort, um Medikamente aufzubewahren, die du für den täglichen Gebrauch verschrieben bekommen hast, vor allem wenn du sie nach dem Aufwachen oder zur Schlafenszeit einnehmen musst. Außerdem kannst du dort die Antibabypille oder Kondome aufbewahren.

5. Ein Thermometer

Wenn man sich krank fühlt oder krank ist, ruht man sich normalerweise aus und legt sich ins Bett. Fieber ist ein Warnzeichen für viele Atemwegserkrankungen und Infektionen.

Wenn du dich krank fühlst und einen Temperaturanstieg spürst, ist es daher wichtig, dass du ein Thermometer griffbereit hast, um zu überprüfen, ob du Fieber hast.

Darüber hinaus werden aufgrund der Nebenwirkungen hormoneller Verhütungsmittel nicht-hormonelle Verhütungsmethoden, die die Fruchtbarkeit durch Biomarker erkennen, immer beliebter. Eines der Anzeichen, um fruchtbare Tage zu erkennen, ist ein Anstieg der Temperatur, ein weiterer guter Grund, ein Thermometer in der Nähe zu haben.

6. Dekorationsgegenstände auf dem Nachttisch

Der “Practical Guide to Interior Design and Decoration” weist darauf hin, dass die Dekoration des Schlafzimmers in der Regel nicht zu übertrieben oder grell sein sollte, vor allem nicht im Schlafzimmer von Erwachsenen. Obwohl das Schlafzimmer nicht mehr nur zum Schlafen da ist, sondern oft auch für Arbeit, Freizeit und andere Aktivitäten genutzt wird, sollte es funktional sein.

Ein perfektes Dekorationsobjekt für den Nachttisch kann daher ein Familienfoto sein. Außerdem kannst du eine Lampe aufstellen, die nicht nur leuchtet, sondern auch ästhetisch ansprechend ist.

7. Ein Schmuckkästchen

Abends legt man üblicherweise seinen Schmuck ab, bevor man ins Bett geht. Diese kleinen Gegenstände gehen jedoch leicht verloren.

Deshalb ist es eine gute Idee, ein Schmuckkästchen auf deinem Nachttisch zu haben, in dem du Ohrringe, Ringe, deine Uhr oder sogar Piercings ablegen kannst. Auf diese Weise kannst du ganz einfach Ordnung halten und findest am nächsten Morgen alles an seinem Platz vor.

8. Ein Becherhalter oder ein Untersetzer

Viele Menschen trinken abends und nachts gerne Wasser, um hydriert zu bleiben und Durst beim Schlafen zu vermeiden. Darüber hinaus gibt es Getränke, die helfen, besser einzuschlafen.

Deshalb ist es eine gute Idee, einen Becherhalter oder einen Untersetzer auf dem Nachttisch zu haben, auf dem du eine heiße Tasse oder ein Wasserglas abstellen kannst. Auf diese Weise verhinderst du, dass du das Getränk verschüttest und das Holz des Nachttisches beschädigt wird.

9. Eine Fernbedienung

Obwohl Feng Shui nicht empfiehlt, elektronische Geräte im Schlafzimmer zu haben, haben nach wie vor viele Menschen einen Fernseher im Schlafzimmer. In diesem Zusammenhang ist es sehr nützlich, einen Platz für die Fernbedienung auf dem Nachttisch zu reservieren. So kann sie nicht verloren gehen und ist immer griffbereit, um den Fernseher vor dem Schlafengehen auszuschalten.

10. Nützliches Zubehör

Wecke auf dem Nachttisch
Wenn du dein Handy nicht benutzt, um dich zu wecken, muss auf dem Nachttisch Platz für einen Wecker sein.

Die Dinge, die du auf deinem Nachttisch haben solltest, sollten dir zweifellos das Leben erleichtern. Das ist ein sehr persönlicher Stauraum, der nur für dich sein sollte.

Deshalb kannst du dort nützliche Accessoires aufbewahren, z. B. Haargummis, Spiegel, einen Terminkalender, ein Handy-Ladegerät, ein Brillenetui und einen Wecker, wenn du einen benutzt.

Vermeide Elemente, die dich vom Schlafen abhalten

Das National Institute of Neurological Disorders and Stroke weist darauf hin, dass es für einen guten Schlaf notwendig ist, laute Geräusche oder Lichter zu vermeiden und die Nutzung von Fernseher und Computer im Bett zu reduzieren. Deshalb solltest du diese Geräte von deinem Nachttisch fernhalten.

Vermeide es außerdem, Blumen, die unangenehme Gerüche verströmen, oder Lebensmittel, die verderben können, darauf zu stellen. Außerdem ist es wichtig, dass sich auf deinem Nachttisch kein Schmutz, Staub und Unordnung ansammeln. Wenn du zum Beispiel deine Taschen in der Nähe deines Nachttisches ausleerst, bevor du deinen Schlafanzug anziehst, solltest du keine Quittungen, Papiere oder Kleingeld auf diesem wichtigen Möbelstück liegen lassen.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Mehr Ordnung im Schlafzimmer – 6 tolle Ideen
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Mehr Ordnung im Schlafzimmer – 6 tolle Ideen

Wünschst du dir mehr Klarheit und Ordnung in deinem Schlafzimmer, weil es zu vollgestopft und unübersichtlich ist? Einige Tipps!




Die Inhalte dieser Publikation dienen nur zu Informationszwecken. Sie können keinesfalls dazu dienen, die Diagnosen, Behandlungen oder Empfehlungen eines Fachmanns zu unterstützen oder zu ersetzen. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an einen Spezialisten Ihres Vertrauens und holen Sie dessen Zustimmung ein, bevor Sie mit irgendeinem Verfahren beginnen.