Über die Bedeutung der Farben unserer Kleidung

· 21 Januar, 2019
Erfahre anschließend mehr über die Bedeutung der Farben unserer Kleidung. Denn sie können sehr viel über unsere Persönlichkeit aussagen. 

Die Bedeutung der Farben ist wichtiger, als wir oft denken. Denn verschiedene Farbtöne werden mit unterschiedlichen Gefühlen in Verbindung gebracht und beeinflussen deshalb auch unseren Gemütszustand.

Die Psychologie der Farben

Die Farbpsychologie forscht über die Wirkung von Farben auf unsere Persönlichkeit, denn sie können unsere Wahrnehmung verändern und unsere Sinne und Emotionen beeinflussen.

Farben haben eine starke Wirkung auf unser Gedächtnis und unsere Aufmerksamkeit. Sie beeinflussen auch Ideen und Eindrücke, die wir von einem bestimmten Raum oder Gegenstand haben.

Wenn wir mehr über die Bedeutung der Farben wissen, können wir uns zu jeder Gelegenheit passend kleiden und die gewünschte Wirkung erzielen.

Du kannst damit auch deinen Gemütszustand unterstreichen oder verändern. Mache dir die Wirkung der Farben täglich zunutze.

Entdecke auch diesen Beitrag: Unterdrückte Gefühle verursachen Ängste

Nutze Farben zu deinen Gunsten

die Bedeutung der Farben, Frau mit buntem Regenschirm

Wir kommunizieren nicht nur verbal, sondern geben auch indirekt und oft unbewusst verschiedenste Signale, die auf unsere Mitmenschen wirken. Auch die Farben der Kleidung sagen einiges über unseren Chrakter und Gemütszustand aus.

Du kannst damit ausdrücken, wie du dich fühlst und dich selbst am besten so in Szene setzen, wie du möchtest. 

Die Bedeutung der Farben

Farben beeinflussen deinen emotionalen und geistigen Zustand. Sie wirken sich auf unser Gedächtnis aus, wecken Gefühle und beeinflussen unsere Laune.

  • Gelb ist die Farbe der Sonne, des Lichtes und der Freude. Sie strahlt Optimismus, Weisheit, Intelligenz, mentale Gewandtheit und Erfolg aus.
  • Rot ist die Farbe des Feuers. Damit wird Leidenschaft, Liebe und Aufregung ausgedrückt. Mit roter Kleidung wirkt man attraktiv und sehr sexy.
  • Blau wie der Himmel wirkt kalt und ernst. Damit wird jedoch auch Reinlichkeit, Loyalität, Freundschaft, ein entspannter Geist und Ruhe ausgedrückt. In blauer Kleidung fühlen wir uns sicher und vertraut.
  • Grün bedeutet Frische, Freiheit, Gesundheit, Hoffnung, Wohlbefinden und Gelassenheit. Es ist eine sehr positive Farbe, die auch mit Glück assoziiert wird. Mit grüner Kleidung kannst du eine positivere Einstellung annehmen und dein Ziel einfacher erreichen.
  • Weiß ist die Farbe der Reinheit, der Unschuld, des Lichtes und des Friedens. Diese Farbe hilft uns, dunkle Augenblicke zurückzulassen und in depressiven Momenten das Licht zu sehen.
  • Rosa ist eine liebenswerte Farbe, die mit Unschuld und Weiblichkeit assoziiert wird.

Die Bedeutung der Farben ist wichtiger, als wir oft denken. Denn verschiedene Farbtöne werden mit unterschiedlichen Gefühlen in Verbindung gebracht und beeinflussen deshalb auch unseren Gemütszustand.

Noch mehr über die Bedeutung verschiedener Farben

  • Grau bedeutet hingegen Resignation, Alter und Genügsamkeit. Doch es ist auch eine elegante Farbe, die gut kombiniert werden kann.
  • Gold wird mit Reichtum assoziiert, mit Glanz, Weisheit, Üppigkeit und Opulenz.
  • Silber ist eine noble, vornehme Farbe, die auch mit Reichtum in Verbindung gebracht wird.
  • Orange hingegen bringt Ruhe und Stabilität. Es ist die Farbe der Entwicklung und Ausdehnung, die auch mit Frühling und Natur assoziiert wird. Orange ist pure Energie!
  • Violett ist die Farbe der Veränderung und Erneuerung. Sie bedeutet auch Spiritualität, Meditation und Konzentration. Damit werden negative Energien in Positives umgewandelt.
  • Schwarz bedeutet Verführung, Macht, Luxus und Stärke. Doch auch Geheimnisse, Traurigkeit und Schmerz werden mit dieser Farbe assoziiert. Sie ist perfekt mit jeder anderen Farbe kombinierbar.
  • Braun steht für Faulheit und Häßlichkeit. Das ist zwar nicht sehr vorteilhaft, doch trotzdem handelt es sich für eine häufig verwendete Farbe, die verschiedenste Assoziationen weckt.

Hast du diesen Beitrag schon gelesen? Ordnung im Kleiderschrank: 10 einfache Tipps

Nutze die Farbpsychologie zu deinem Vorteil!

Farben beeinflussen auch unsere Entscheidungen. Die meisten von uns haben bereits seit der Kindheit eine Lieblingsfarbe, die sie ihr ganzes Leben lang bevorzugen.

Es stehen uns verschiedenste Kleidungsstücke in allen Farbtönen zur Verfügung, du kannst deshalb entsprechend der Bedeutung der Farben die Wahl deiner Kleidung treffen. 

Vergiss nicht, dass es darüber hinaus Farben gibt, die zu deinem Typ und deiner Hautfarbe ganz besonders gut passen.

Bedeutung der Farben der Kleidung

Auch der Anlass ist sehr wichtig, um sich für die richtigen Farben zu entscheiden. Wenn du zu einem Vorstellungsgespräch in einer Anwaltskanzlei gehst, sind schrille Farben weniger angesagt.

Trotzdem kannst du bei vielen Anlässen mit gewagten und extravaganten Farbkombinationen experimentieren.

Kombiniere die Farben so, wie es dir am besten gefällt, doch versuche dabei, Harmonie und Gleichgewicht zu finden. So kombinieren zum Beispiel die Farben Braun, Gold, Gelb und Orange ausgezeichnet. Es sind die Farben des Herbstes.

Braun und Grau oder Schwarz ist jedoch eine ungünstige Kombination, die nichtssagend und sehr konservativ ist.

Manche Farben sehen schneller schmutzig aus, andere sind insbesondere im Sommer sehr beliebt. Wiederum andere sind perfekt, um nicht aufzufallen. Wähle die von dir gewünschten Farben je nach Laune und Anlass. 

Verwende die Bedeutung der Farben, um deine Persönlichkeit und deinen Gemütszustand auszudrücken. Denn die Farben deiner Kleidung sprechen für sich, schon bevor du die ersten Worte sprichst.