Spezialsmoothie mit Roter Beete gegen hohe Cholesterinwerte

31 Mai, 2019
Unser heutiges Rezept ergänzt einen gesunden Lebensstil und hilft dir, deine Cholesterinwerte auf natürliche Weise zu kontrollieren.

Cholesterin ist lebenswichtig, doch im Übermaß gefährlich. Denn es setzt sich dann in den Blutgefäßen ab, führt zu Arteriosklerose und erhöht das Risiko für Herzprobleme. Die Ernährung ist zur Vorsorge grundlegend. Wir empfehlen dir deshalb heute einen Spezialsmoothie aus roter Beete!

Erhöhte Cholesterinwerte, auch als Hypercholestinämie bezeichnet, können ernste Folgen haben. Zwar spielen dabei auch genetische Aspekte eine Rolle, doch vorwiegend ist ein hoher Cholesterinspiegel auf ungesunde Lebensgewohnheiten zurückzuführen. Eine schlechte Ernährung und zu wenig Bewegung sind die Hauptfaktoren.

Unser heutiges Rezept ergänzt einen gesunden Lebensstil und hilft dir, deine Cholesterinwerte auf natürliche Weise zu kontrollieren.

Risiken eines zu hohen Cholesterinspiegels

Risiken von Cholesterin

Hohes Cholesterin erhöht das Risiko für verschiedenste Krankheiten, denn damit werden die Arterien verengt und deshalb die Durchblutung gestört. Dies kann zu folgenden Gesundheitsbeschwerden führen:

  • Übergewicht oder Adipositas
  • Arterienverkalkung
  • Herzinfarkt
  • Hoher Blutdruck
  • Leberkrankheiten und Blutleere
  • Hoher Blutglukosewert

Symptome eines hohen Cholesterinspiegels

Hohe Cholesterinwerte werden auch als „stiller Tod“ bezeichnet, da sich meist keine offensichtlichen Symptome zeigen. Du solltest jedoch auf folgende Anzeichen achten, um dir möglichst schnell über dieses Problem bewusst zu werden: 

  • Aufgeblähter Unterleib
  • Schwindel und unklares Sehen
  • Schwellungen der Extremitäten
  • Schlechter Atem
  • Brustschmerzen
  • Schwäche und Müdigkeit
  • Intoleranz gegenüber bestimmter Nahrungsmittel
  • Darmprobleme
  • Hautentzündungen oder -allergien.

Auch interessant: Cholesterinspiegel ohne Statine senken

Warum rote Beete gegen einen hohen Cholesterinspiegel?

Spezialsmoothie aus rote Beete benutzen

Die rote Knolle eignet sich ausgezeichnet gegen Cholesterinprobleme. Sie enthält unter anderem Antioxidantien und Ballaststoffe, die Lipide aus den Arterien ausschwemmen.

  • Die Rote Beete wirkt blutreinigend und unterstützt die Leberfunktion. In diesem lebenswichtigen Organ wird am meisten Cholesterin hergestellt.
  • Die darin enthaltenen Ballaststoffe helfen, die Blutfettwerte zu senken und Cholesterin aus dem Körper auszuscheiden.
  • Die rote Knolle enthält auch Nicotinsäure, die gutes Cholesterin fördert, das wichtig ist, um den schlechten Cholesterin- und den Triglyceridspiegel zu senken.
  • Außerdem liefert sie Phytonährstoffe, wie Betanin und Vulgaxanthin, die Schwellungen reduzieren und den Zellverfall hemmen.

Spezialsmoothie mit roter Beete: Zubereitung

Spezialsmoothie aus rote Beete zubereiten

Rote Beete in Kombination mit anderen Zutaten helfen dir, deine Cholesterinwerte zu verbessern. Trinke dieses Detox-Getränk regelmäßig, um davon zu profitieren!

Ebenfalls empfohlen: Diät-Fehler bei hohem Cholesterinspiegel

Spezialsmoothie: Zutaten

  • 1 Apfel
  • 1 rote Beete
  • Saft von zwei Orangen
  • Saft von zwei Zitronen

Spezialsmoothie: Zubereitung

  • Schäle den Apfel und schneide ihn in mehrere Stücke.
  • Hacke die rote Beete in kleine Würfel.
  • Schneide die Zitrusfrüchte in zwei Hälften und press sie aus.
  • Verarbeite alle Zutaten im Standmixer und gib falls nötig etwas Wasser dazu.

Spezialsmoothie: Einnahme

  • Trinke diesen Spezialsmoothie am besten sofort, um von allen vorteilhaften Eigenschaften zu profitieren. Am allerbesten ist auf nüchternen Magen.
  • Wir empfehlen dir, dieses Getränk vorbeugend mindestens dreimal pro Woche zu konsumieren.
  • Wenn deine Cholesterinwerte bereits erhöht sind, trinkst du den Smootie am besten 3 bis 4 Wochen lang jeden Tag.
  • Verzichte darauf jedoch, wenn du an einer Nierenkrankheit leidest. Denn Rote Beete enthält Oxalate, die zu Nierensteinen führen könnten. 

Genieße diesen Spezialsmoothie mit Roter Beete und pflege gesunde Gewohnheiten, um deine Arterien und deine Herzgesundheit zu schützen! 

  • Clifford, T., Howatson, G., West, D. J., & Stevenson, E. J. (2015). The potential benefits of red beetroot supplementation in health and disease. Nutrients. https://doi.org/10.3390/nu7042801
  • Hobbs, D. A., Kaffa, N., George, T. W., Methven, L., & Lovegrove, J. A. (2012). Blood pressure-lowering effects of beetroot juice and novel beetroot-enriched bread products in normotensive male subjects. British Journal of Nutrition. https://doi.org/10.1017/S0007114512000190
  • Asgary, S., Afshani, M. R., Sahebkar, A., Keshvari, M., Taheri, M., Jahanian, E., … Sarrafzadegan, N. (2016). Improvement of hypertension, endothelial function and systemic inflammation following short-term supplementation with red beet (Beta vulgaris L.) juice: A randomized crossover pilot study. Journal of Human Hypertension. https://doi.org/10.1038/jhh.2016.34