Sommersprossen entfernen auf ganz natürliche Weise

15 Februar, 2018
Wenn man Sommersprossen entfernen möchte ist es neben dem Rückgriff auf verschiedene Mittel auch wichtig, übermäßiges Sonnenbaden zu vermeiden.

Viele Leute möchten auf natürliche Weise Sommersprossen entfernen, weil sie der Anblick, den Sommersprossen ihrem Gesicht oder Körper verleihen, nicht mögen.

Obwohl sie im Säuglingsalter hübsch sein können, kann ein Übermaß an Sommersprossen im Erwachsenenalter bei manchen Menschen Komplexe verursachen – besonders wenn sie sich der Sonne aussetzen.

In diesem Artikel stellen wir dir eine natürliche Behandlung vor, mir der du Sommersprossen ohne Nebenwirkungen für die Haut mit Hilfe einiger Hausmittel schrittweise beseitigen kannst.

Was sind Sommersprossen?
Sommersprossen entfernen

Sommersprossen sind Melaninflecken in verschiedenen Brauntönen, die auf der Haut erscheinen, wenn man sich dem Sonnenlicht aussetzt.

Mit zunehmender Bräune entstehen mehr Sommersprossen, die größer und dunkler werden, je mehr Licht die Haut abbekommt.

Im Allgemeinen sind Hauttypen mit Sommersprossen empfindlicher und bedürfen daher einer besonderen Pflege. Wenn man also Sommersprossen beseitigen will, muss dies immer auf natürliche Weise und mit gesundem Menschenverstand geschehen.

Kann man Sommersprossen entfernen?

Es ist nicht immer möglich, Sommersprossen zu eliminieren, da sie mit genetischen Faktoren oder Problemen im Zusammenhang mit bestimmten Körperfunktionen in Verbindung stehen.

Wenn man jedoch diese Schritte befolgt, kann man Sommersprossen reduzieren, in einigen Fällen beseitigen und verhindern, dass mehr entstehen.

1. Sommersprossen entfernen mit einem natürlichen Peeling
Sommersprossen entfernen

Der erste Schritt besteht darin, einmal pro Woche mit einer dieser haushaltsüblichen Zutaten ein Peeling durchzuführen:

  • Natriumbikarbonat
  • Zucker
  • Salz
  • Kaffeepulver
  • Innenseite einer Ananasschale

Jede dieser Optionen ist geeignet, abgestorbene Zellen zu entfernen, die sich in der obersten Hautschicht ansammeln und eine Regeneration der Haut verhindern.

Wenn es sich allerdings um die Gesichtshaut handelt, muss man immer schonend vorgehen, indem man das Peeling mit Aloe Vera Gel oder Pflanzenöl mischt.

Die Schale der Ananas exfoliert die Haut mit Hilfe ihrer Enzyme, ohne sie zu zerkratzen.

2. Probiere Erdbeer- und Zitronenwürfel.

Um Sommersprossen zu beseitigen, kann man ein altes, hausgemachtes Heilmittel zubereiten, das zwei Zutaten gegen Hautflecken enthält: Erdbeere und Zitrone.

Zutaten

  • Frische Erdbeeren
  • Zitronensaft

Was ist zu tun?

  • Frische Erdbeeren zerdrücken oder schlagen, bis eine homogene Creme entsteht.
  • Zitronensaft hinzugeben, bis die Creme bedeckt ist und gut verrühren.
  • Das Ganze in eine Eiswürfelform geben, damit man die einzelnen Portionen bereit hat, wann immer man will.

Anwendung

  • Die Anwendung dieses Mittels ist ganz einfach: Entnimm einen  dieser Würfel aus dem Gefrierschrank und massiere das Gesicht oder die Stelle mit den Sommersprossen für ein paar Minuten damit.
  • Lasse die Reste der Frucht noch weitere 10 Minuten auf der Haut liegen, während sie trocknet.
  • Wasche deine Haut anschließend und versorge sie mit Feuchtigkeit.

3. Fördere die Regeneration der Haut

Sommersprossen entfernen

Sobald wir die Haut gepeelt und natürliche Mittel zur Entfernung von Sommersprossen verwendet haben, müssen wir die Regeneration der Hautzellen fördern.

Das beste Mittel hierfür ist die Kombination der folgenden beiden natürlichen Zutaten:

  • Hagebuttenöl: Fördert die Regeneration und Heilung der Haut und beugt Falten vor.
  • Aloe Vera: Beruhigt, heilt, befeuchtet und regeneriert die Haut.

Mit diesen beiden Zutaten können wir eine hausgemachte Lotion zubereiten und diese für einige Tage im Kühlschrank aufbewahren.

4. Vorsicht mit der Sonne

Wenn wir alle diese Tipps befolgen, aber zu lange der Sonne ausgesetzt sind, wird es für uns sehr schwierig sein, die Sommersprossen endgültig loszuwerden.

Da das Sonnenbaden aber auch für Vitamin D und die allgemeine Gesundheit von Vorteil ist, empfehlen wir dir, dich 10 Minuten am Tag zu sonnen. Entweder direkt am morgen oder am späten Nachmittag.

5. Ein überraschender Zusammenhang

Nach der traditionellen chinesischen Medizin sind Sommersprossen, die vor allem in der Kindheit sehr häufig vorkommen, mit einem Überschuss an Kohlenhydraten, insbesondere Monosacchariden und Bisacchariden, verbunden.

Dazu gehören weißer Zucker, Honig, Laktose und Fruktose. Tatsächlich verschwinden Sommersprossen bei vielen Menschen im Laufe der Zeit, was auch ein Hinweis auf einen Zusammenhang mit der Ernährung sein kann.

Das heißt um Sommersprossen zu beseitigen, muss man den Anteil von Zucker, Honig, Milch und Früchten in der eigenen Ernährung im Auge behalten.

Auch interessant