Schlanker Start in den Tag mit dem richtigen Frühstück

7 Mai, 2015
Wenn du dieses Frühstück jeden Tag einnimmst und gleichzeitig für eine kalorienarme Ernährung mit viel Obst und Gemüse sorgst und Sport treibst, wirst du nicht nur abnehmen. Dadurch wird sich auch deine Allgemeingesundheit verbessern.

Suchst du eine Möglichkeit abzunehmen ohne dabei jedoch an Energie zu verlieren? Statt auf das Frühstück zu verzichten, empfehlen wir, mit dem richtigen Frühstück schlank in den Tag zu starten!

Du weißt sicher, dass mit dem richtigen Frühstück die richtige Ausführung der Körperfunktionen während des ganzen Tages verbessert wird. Die erste Tagesmahlzeit ist außerordentlich wichtig, um an Gewicht zu verlieren und den Organismus für den ganzen Tag mit ausreichend Energie zu versorgen.

Viele haben durch die Hektik des Alltags verlernt, in Ruhe ein komplettes, gesundes Frühstück zu genießen. Manche begnügen sich mit einem Kaffee oder gehen ganz ohne Frühstück aus dem Haus.

Die Folgen davon können beispielsweise eine Gewichtszunahme, Müdigkeit, Konzentrationsschwäche oder Körperschwäche sein.

Mit dem richtigen Frühstück abnehmen

gesundes-Frühstück

In verschiedenen Studien wurde aufgezeigt, dass Personen, die nicht frühstücken eher zu Übergewicht neigen als jene, die sich Zeit für ein gesundes Frühstück nehmen. Die erste Mahlzeit des Tages wirkt sättigend und reduziert deshalb Hungergefühle, die während des Tages aufkommen können.

Nach einem dem richtigen Frühstück wirst du also am Rest des Tages automatisch weniger essen. Wenn du jedoch ohne etwas zu essen außer Haus gehst, entstehen Hungergelüste, die dann oft mit mehr Kalorien als nötig befriedigt werden.

Der Verzicht auf das Frühstück kann auch bewirken, dass mehr Fett eingelagert wird und dies führt schließlich zu einer Gewichtszunahme.

Lesetipp: Ohne Frühstück in den Tag? 7 Konsequenzen

Ein gutes Frühstück ist also eine ausgezeichnete Wahl, um gesund und mit Energie in den Tag zu starten und gleichzeitig Übergewicht zu verhindern. Es wurde bestätigt, dass jene Personen, die gut frühstücken auch bessere Lebensgewohnheiten aufweisen und glücklicher sind.

So kannst du mit dem richtigen Frühstück auch abnehmen.

Gibt es noch andere Gründe für die Wichtigkeit des Frühstücks?

Das Frühstück liefert die für die täglichen Aktivitäten notwendige Energie. Das Gehirn funktioniert mit den richtigen Nährstoffen also dem richtigen Frühstück besser und auch die Konzentrationsfähigkeit verbessert sich.

Außerdem werden auch die Muskeln mit Energie versorgt und folglich verbessert sich auch die physische Leistungsfähigkeit und das Müdigkeitsgefühl reduziert sich.

Welche Nahrungsmittel können am Morgen beim Abnehmen helfen?

abnehmen

Es gibt viele verschiedene, gesunde Möglichkeiten, um an Gewicht zu verlieren. Dabei darf natürlich nicht auf eine allgemein gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung vergessen werden.

Anschließend empfehlen wir dir ein Frühstück, mit dem du in einem Monat bis zu 4,5 kg abnehmen kannnst. Du solltest dieses Frühstück in dieser Zeit jeden Tag einnehmen und mit einer gesunden, kalorienarmen Ernährung mit viel Obst und Gemüse ergänzen.

Lesetipp: Wie wichtig sind Proteine beim Frühstück?

Dieses Frühstück ist sehr gesund und du wirst die ersten Ergebnisse dann bereits nach wenigen Tagen spüren. Es enthält viele Ballaststoffe, Vitamine sowie Mineralstoffe, die auch die Schönheit von Haut und Haaren fördern und gleichzeitig den Stoffwechsel aktivieren.

Wenn du dieses Frühstück einen Monat lang täglich isst, kannst du damit auch Darmbeschwerden lindern und deinen Organismus von Schadstoffen befreien.

Zutaten

  • 300 ml Kefir (oder fettarmer Joghurt)
  • 2 Esslöffel Haferflocken
  • 1 Teelöffel gemahlener Leinsamen
  • 1 Teelöffel Kakaopulver (pur)
  • 5 – 7 Dörrpflaumen

Zubereitung

  • Die Dörrpflaumen mit 100 ml kochendem Wasser überbrühen und 5 – 10 Minuten lang ziehen lassen.
  • In einer Schüssel die Haferflocken, den gemahlenen Leinsamen und den Kakao mischen. Danach den Kefir unterrühren.
  • Die Pflaumen aus dem Wasser nehmen und in Stücke schneiden, dann mit der Haferflocken-Mischung verrühren. Alles gut mischen und im Kühlschrank aufbewahren.
  • Am besten bereitest du diese Mischung bereits am Vorabend zu. Wenn du am nächsten Tag aufstehst, hast du bereits das fertige, gesunde Frühstück bereit, das dir beim Abnehmen helfen kann und dein Verdauungssytem verbessern wird. Auch deine Allgemeingesundheit wird dann davon profitieren.
  • Rampersaud, G. C., Pereira, M. A., Girard, B. L., Adams, J., & Metzl, J. D. (2005). Breakfast habits, nutritional status, body weight, and academic performance in children and adolescents. Journal of the American Dietetic Association. https://doi.org/10.1016/j.jada.2005.02.007
  • Wyatt, H. R., Grunwald, G. K., Mosca, C. L., Klem, M. L., Wing, R. R., & Hill, J. O. (2002). Long-term weight loss and breakfast in subjects in the National Weight Control Registry. Obesity Research. https://doi.org/10.1038/oby.2002.13