Rezept für einen kalorienarmen napolitanischen Flan

21 September, 2019
Du kannst Flan mit Stevia zubereiten und so auf Zucker verzichten. Entdecke unser heutiges Rezept, es schmeckt sehr lecker! 

Du bist auf der Suche nach einer leichten, zuckerfreien Nachspeise? Dann haben wir heute ein leckeres Rezept für dich, das du ganz einfach nachkochen kannst. Hast du Lust, unseren kalorienarmen napolitanischen Flan zu kosten?

Du kannst diesen napolitanischen Flan deinen Gästen oder deiner Familie servieren, denn er wird Groß und Klein gleichermaßen schmecken. Wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie du dieses zuckerfreie Rezept zubereiten kannst, das bedeutend weniger Kalorien als der traditionelle Flan enthält. Trozdem schmeckt er mindestens so gut wie der klassische Flan unserer Großmütter. 

Rezept für einen kalorienarmen napolitanischen Flan

Rezept für einen kalorienarmen napolitanischen Flan
Napolitanischer Flan mit Stevia enthält bedeutend weniger Kalorien als die klassische Version.

Der napolitanische Flan hebt sich durch seine schaumig-luftige Textur hervor. Er zergeht deshalb im Mund und lädt uns ein, mehr davon zu essen. Die Zubereitung ist bedeutend einfacher, als man sich denkt. Du wirst sehen, dass du in kurzer Zeit eine wunderbare Nachspeise auf den Tisch zaubern kannst, um deine Familie zu überraschen.

Die wichtigsten Zutaten sind Milch und Ei. Wir verwenden entrahmte Milch, denn die Nachspeise soll kalorienarm sein. Diese ist zwar reich an Calcium und Jod und bewahrt auch den Milchzucker, verliert jedoch durch die Entrahmung die Vitamine A und D. Wenn du darauf nicht verzichten möchtest, kannst du Vollmilch verwenden.

Hühnereier sind sehr nahrhaft und liefern insbesondere viel hochwertiges Protein und einfach ungesättigte Fettsäuren. Außerdem sind darin auch die Vitamine A, B (B2, 3, 12 und Folat), sowie Phosphor, Jod und Selen zu finden.

Du benötigst für den naplitanischen Flan auch Ricotta (statt Kondensmilch) und Stevia (statt Zucker), die jedoch im Vergleich zu den traditionellen Zutaten relativ wenige Kalorien liefern. Diese Nachspeise ist deshalb auch für Diabetiker geeignet. Nach Wunsch kannst du natürlich auch Zucker statt Stevia verwenden.

Entdecke auch diesen interessanten Artikel: Lindere die Folgen von Überernährung mit einem Getränk aus Ingwer, Stevia und Apfel

Zutaten für 10 Personen

  • 2 1/2 Tassen entrahmte Milch
  • 1 1/4 Tassen Ricotta
  • 5 Eier
  • 1 Esslöffel Stevia in Pulverform
  • 2 Esslöffel Vanilleextrakt
  • die notwendige Menge an Pflanzenöl (als Spray)

Zutaten für das Karamell

  • 50 g Sucralose in Pulverform
  • 3 Esslöffel Wasser
  • einen Spritzer Zitronensaft

Hast du diesen Beitrag schon gelesen? Zitronensaft und Chiasamen könnten gegen hohes Cholesterin vorbeugen

Rezept für einen kalorienarmen napolitanischen Flan: Zubereitung

Rezept für einen kalorienarmen napolitanischen Flan: Zubereitung
Dekoriere den Flan mit Obst, das sieht schön aus und ist sehr lecker!
  1. Den Backofen auf 200ºC vorheizen.
  2. Danach die entrahmte Milch, den Käse und Stevia mit dem Mixer gut verrühren.
  3. Stelle dann das Karamell her: Stelle einen Topf mit der Sucralose auf den Herd und erhitze diesen bei niedriger Temperatur. Immer gut umrühren, bis die Sucralose einen dunkleren Farbton annimmt. Schalte den Herd dann ab, gib das Wasser und den Zitronensaft dazu und rühre ständig gut um.
  4. Besprühe die Flan-Förmchen mit Pflanzenöl.
  5. Gib dann das Karamell auf den Boden und danach die zubereitete Masse.
  6. Decke die Förmchen mit Aluminiumpapier ab und erhitze sie im Wasserbad im Backofen. Gib die Flan-Förmchen in eine ofenfeste Schale mit Wasser, die 1/3 der Förmchen bedeckt.
  7. Lass den Flan dann ungefähr eine Stunde bei 180ºC im Backrohr. Pass auf, dass immer ausreichend Wasser in der Schale ist. Du kannst jederzeit Wasser nachfüllen.
  8. Mache dann die Stäbchenprobe: Wenn du ein Holzstäbchen in den Flan steckst und es nach dem Herausziehen sauber ist, ist der leckere Nachtisch fertig. Lass ihn abkühlen und nimm ihn dann aus der Form.

Weitere Möglichkeiten

  • Du kannst auch Mandelmilch statt entrahmter Milch verwenden, die benötigte Menge ist dieselbe.
  • Dekoriere den Flan mit Früchten: Erdbeeren, Kirschen, Waldbeeren… Wähle dein Lieblingsobst!
  • Wenn du „Dulce de Leche“ magst, kannst du etwas davon auf den Flan geben.
  • Außerdem kannst du auch den Ricotta durch gezuckerte Kondensmilch ersetzen. Doch vergiss nicht, dass die Nachspeise dann mehr Kalorien haben wird.

Hast du Lust, diesen leckeren Nachtisch zuzubereiten? Er wird der ganzen Familien und auch deinen Gästen schmecken. Auf was wartest du noch?

  • Fundación Española de Nutrición. Leche desnatada. http://www.fen.org.es/mercadoFen/pdfs/lechedesnatada.pdf
  • Fundación Española de Nutrición. Huevos. http://www.fen.org.es/mercadoFen/pdfs/huevos.pdf
  • Villagran Jaramillo, A., Huayamave Bravo, C., Lara Garcia, J., & Maluk, O. (2009). Stevia: Producción Y Procesamiento De Un Endulzante Alternativo.