Muskelerschöpfung: 6 wirkungsvolle Smoothies!

· 16 Oktober, 2018
Leidest du an Muskelerschöpfung und Kraftlosigkeit? Bereite dir diese Smoothies zu, um deine Leistungsfähigkeit wiederherzustellen.

Muskelerschöpfung ist der komplette oder teilweise Verlust der muskulären Leistungsfähigkeit. Ein starkes Gefühl von Schwäche und Erschöpfung sind die Begleiterscheinungen und diese halten oft mehrere Tage an.

Dieses Problem tritt häufig nach übermäßiger körperlicher Aktivität auf. Weitere Auslöser können jedoch auch Ernährungsdefizite, übermäßige Anstrengung, psychischer Stress und Wassermangel sein.

Um Komplikationen zu vermeiden, solltest du deinem Körper daher eine Pause gönnen! Zusätzlich kannst du mit leckeren Smoothies nachhelfen. Denn diese liefern wertvolle Nährstoffe, die für die Muskeln wichtig sind. 

Folgende Smoothies helfen gegen Muskelerschöpfung. Probiere sie aus!

Smoothies gegen Muskelerschöpfung

1. Smothie mit Melone, Traube und Spinat

Smoothies mit Melone gegen Muskelerschöpfung

Dieser kalorienarme Smoothie dient als Muskeltonikum und hilft dabei, deine Symptome zu lindern.

Er enthält hohe Mengen an Kalium, Magnesium und Mineralien, die deine körperliche Leistungsfähigkeit verbessern. Damit kannst du ermüdete Muskeln stärken!

Zutaten

  • 3 Melonenscheiben
  • 10 rote Traube
  • 8 Spinatblätter
  • 1 Glas Wasser (200 ml)

Zubereitung

  • Schneide die Melone in Würfel und verarbeite sie anschließend zusammen mit den Trauben, dem Spinat und dem Wasser im Standmixer.
  • Serviere das Getränk unmittelbar nach der Zubereitung.

Einnahme

  • Genieße deinen Smoothie auf leeren Magen oder nach deinem Training.

Auch interessant:

Magnesium für deine Gesundheit

2. Smoothie mit Ananas und Bananen

Bananen gegen Muskelerschöfpung.

Dieser leckere Smoothie ist hilfreich, um deine Energiereserven vor dem Training aufzufüllen. Die darin enthaltenen Mineralstoffe schützen deine Muskeln und beugen zudem Wassermangel vor.

Zutaten

  • 2 Ananasscheiben
  • 1 reife Banane
  • 2 Esslöffel Haferflocken
  • 1 Glas Wasser (200 ml)

Zubereitung

  • Zerkleinere die Ananas und verarbeite sie mit den anderen Zutaten im Standmixer oder Blender, bis ein homogenes Mixgetränk entsteht.

Einnahme

  • Trinke den Smoothie 30 Minuten vor deinem Training.
  • Du kannst ihn dir außerdem nach einer anstrengenden körperlichen Betätigung zubereiten.

Wir empfehlen auch:

Warum Papaya mit Ananas eine gesunde Kombination ist

3. Smoothie mit Karotten, Orangen und Spinat

Orangen gegen Muskelerschöpfung.

Mit diesem Getränk nimmst du eine Fülle an Antioxidantien, Vitaminen und Mineralien auf, die der Muskelerschöpfung entgegenwirken.

Diese Nährstoffe vermindern die Austrocknung deiner Zellen und verbessern deinen Kreislauf, was sich positiv auf die Sauerstoffversorgung deiner Muskeln auswirkt.

Zutaten

  • 8 Karotten
  • 1 Orange
  • 2 Spinatblätter
  • Saft einer halben Zitrone

Zubereitung

  • Entsafte die Karotten und verarbeite sie zusammen mit Orangensaft und Spinat im Standmixer.
  • Serviere nun deinen fertigen Drink mit dem Saft einer halben Zitrone.

Einnahme

  • Trinke diesen Smoothie nach deinem Workout oder nach einer anstrengenden körperlichen Betätigung.
  • Alternativ kannst du ihn mindestens dreimal die Woche auch am Vormittag genießen.

Wir empfehlen:

6 Situationen in denen die Muskeln Warnsignale geben dass etwas nicht stimmt

4. Smoothie mit Kokoswasser und Spirulina

Smoothie mit Kokoswasser und Spirulina

Die Kombination von Kokoswasser und Spirulina liefert dem Körper wichtige Mineralstoffe, die beim Schwitzen verloren gehen. 

Dieser Drink enthält nur wenige Kalorien, dafür jedoch viele Antioxidantien, sodass dein Körper gleichzeitig entgiftet wird und neue Muskelkraft erfährt.

Zutaten

  • 1 Glas Kokoswasser (200 ml)
  • 1 Löffel Spirulina (15 g)
  • 1/2 grüner Apfel

Zubereitung

  • Gib alle Zutaten in einen Mixer und verarbeite sie, bis ein homogenes Mixgetränk entsteht.

Einnahme

  • Trinke diesen Smoothie unmittelbar nach deinem Training oder sobald du Muskelerschöpfung verspürst.

5. Smoothie mit Papaya, Orangen und Zitrone

Papaya gegen Muskelerschöpfung.

Reich an Ballastoffen, natürlichen Zuckerstoffen und lebenswichtigen Mineralien wirkt dieser Smoothie sehr hilfreich gegen Muskelerschöpfung.

Seine harntreibenden Eigenschaften regen die Ausscheidung von Flüssigkeiten an und bekämpfen zudem Entzündungen und Erschöpfungsanzeichen.

Zutaten

  • 3 Papayascheiben
  • 3 Orangen
  • 1 Zitrone
  • 1/2 Glas Wasser

Zubereitung

  • Schneide die Papaya in Würfel und gib sie in den Standmixer.
  • Presse die Zitrone und die Orangen und gibt den Saft mit dem Wasser ebenfalls in den Mixer.
  • Alles gut verarbeiten.

Einnahme

  • Genieße den Smoothie auf leeren Magen oder wenn du Anzeichen von Muskelerschöpfung verspürst.
  • Trinke ihn zusätzlich vorbeugend nach deinem Training.

Leidest du an Muskelerschöpfung und Kraftlosigkeit? Bereite dir diese Smoothies zu und nutze die vielen gesunden Eigenschaften, um deine Leistungsfähigkeit zu verbessern.

Denke auch daran, Erholungspausen einzulegen und deinen Wasserkonsum zu erhöhen.