Leckere Suppen für kalte Tage

Leckere Suppen schmecken im Winter, wenn es draußen knackig kalt ist, immer besonders gut. Lass dich von ihnen wärmen!

Auch, wer kein Suppenkasper ist, sollte sich leckere Suppen nicht entgehen lassen und insbesondere im Winter diese Rezepte ausprobieren, die den Körper von innen nach außen wärmen und die Seele streicheln.

Unsere Rezepte sind vegetarisch und mit wenigen Zutaten und wenig Zeitaufwand zubereitet.

Leckere Suppen wärmen von innen!

Wer kennt das nicht: leckere Suppen verbreiten eine ganz besondere Wärme, die sich vom Bauch aus in den ganzen Körper ausbreitet und insbesondere an kalten Wintertagen für Wohlbefinden sorgt.

Probiere auch du unsere Rezepte für leckere Suppen, die schnell zubereitet sind, günstige Zutaten beinhalten und trotzdem unglaublich lecker sind.

Mit einer dicken Scheibe Brot werden sie zu einer wärmenden Hauptmahlzeit und machen satt – bis andere leckere Suppen auf dem Tisch stehen! Probiere unsere schnellen Rezepte aus:

leckere Suppen schnell zubereitenGemüsecremesuppe

Es gibt viele leckere Suppen, aber keine ist so variabel wie diese Gemüsecremesuppe. Sie ist als Grundrezept oder zur Resteverwertung zu verstehen, denn das Rezept funktioniert mit so gut wie jeder Sorte Gemüse:

  • Gemüse nach Wahl
  • Gemüsebrühe
  • 1 Becher Sahne oder Schmand
  • Frische Kräuter

Hast du vom Vortag noch bereits gekochtes Gemüse übrig, so ist die Zubereitung denkbar einfach: erwärme es einfach in Gemüsebrühe, püriere es anschließend und schmecke mit Sahne und frischen Kräutern ab.

Hast du keine Reste, so schneide beliebiges Gemüse klein und gare es in Gemüsebrühe, bis es weich ist. Püriere dann das Gemüse und schlage die Suppe mit der Sahne oder dem Schmand schaumig auf. Mit frischen Kräutern garnieren und würzen.

leckere Suppen wärmen von innenLauchsuppe

Eine herrlich schmeckende Suppe, die besonders im Winter schmeckt und von innen wärmt. Du brauchst folgende Zutaten:

  • 2-3 Stangen Lauch
  • 2 Kartoffeln
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • Öl, Pfeffer, Gemüsebrühe

Schneide die Zwiebel und den Knoblauch in kleine Würfel und brate sie in etwas Öl so lange an, bis sie leicht gebräunt sind. Gieße dann mit Gemüsebrühe auf und koche das Ganze kurz auf.

Putze den Lauch gut und schneide ihn in Ringe oder Stücke. Schäle die Kartoffeln, schneide sie in kleine Würfel und gib alles zur Gemüsebrühe in den Topf. Lasse das Gemüse so lange köcheln, bis die Kartoffeln weich sind.

Alles zusammen pürieren und mit Pfeffer abschmecken. Mit Petersilie oder Schnittlauch dekoriert mit Brot servieren. Diese Suppe ist vegan.

leckere Suppen mit BrokkoliBrokkolicremesuppe

Für diese Suppe brauchst du keine Sahne – und trotzdem wird sie herrlich sahnig und cremig. Das liegt an den Cashewkernen, probiere es aus!

  • 1 Kopf Brokkoli
  • 1 Kartoffel
  • 150-200g ungesalzene Cashewkerne
  • Gemüsebrühe

Hast du keine ungesalzenen Cashews, kannst du auch auf Mandeln zurück greifen. Verwende dann aber gemahlene geschälte Mandeln, die du erst am Ende des Kochvorgangs hinzu gibst.

Putze den Brokkoli und schneide ihn mitsamt dem Strunk in kleine Stücke. Gib diese zusammen mit der geschälten, gewürfelten Kartoffel in die Gemüsebrühe und bringe alles zum Kochen. Füge die Cashews hinzu und koche alles zusammen, bis Kartoffeln und Brokkoli weich sind.

Die Cashews werden durch das Kochen auch weich, keine Sorge! Hast du keine, gib am Ende des Kochvorgangs nun die gemahlenen Mandeln hinzu.

Püriere alles zusammen zu einer Cremesuppe und schmecke diese ab. Mit gehackten und gerösteten Cashews oder Mandelblättchen bestreuen und servieren. Brokkoli mal ganz anders – und vegan!

leckere Suppen für den WinterFenchelsuppe

Fenchel wirkt Wassereinlagerungen entgegen, in Kombination mit Kartoffeln wirkt diese Suppe sehr gut.

  • 1 kg Fenchel
  • 300 Kartoffeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 EL Butter
  • 1 Apfel
  • 3 EL Petersilie, gehackt
  • Weißer Pfeffer

Die Fenchelknollen putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden, das Fenchelgrün waschen, hacken und beiseite stellen. Die Kartoffeln waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden, Knoblauch und Zwiebel schälen und fein würfeln.

Alles außer dem Fenchelgrün in 1 Liter Wasser mit dem Lorbeerblatt zum Kochen bringen und zugedeckt auf kleiner Flamme ca.50 Minuten gar kochen. Den Apfel schälen, entkernen und raspeln. Die Butter zerlassen und das Fenchelgrün zusammen mit der gehackten Petersilie darin braten.

Das Lorbeerblatt aus der Suppe nehmen, diese durch ein feines Sieb passieren und zurück in den Topf geben. Den geraspelten Apfel und die gebratenen Kräuter unter die Suppe rühren, mit weißem Pfeffer abschmecken und sofort servieren.

Du wirst sehen, wenn du einmal damit angefangen hast, leckere Suppen zuzubereiten, wirst du immer weiter auf neue Ideen kommen und unsere Rezepte zu weiteren, eigenen Varianten abwandeln. Lass dir leckere Suppen ruhig öfter schmecken!

Kategorien: Rezepte Tags:
Auch interessant