Kanariengras und Zimt zur Senkung des Blutdrucks

· 10 November, 2018
Heute stellen wir dir ein natürliches Heilmittel aus Kanariengras mit Zimt zur Senkung des Blutdrucks vor. Wichtig ist, beim Kauf darauf zu achten, dass das Kanariengras für den menschlichen Verzehr geeeignet ist. Denn normalerweise ist es eher als Vogelfutter bekannt.

Du hast auch mit Bluthochdruck zu kämpfen? Dann ist unser heutiger Artikel über Kanariengras und Zimt als natürliches Heilmittel vielleicht genau das richtige für dich!

Denn hohen Blutdruck solltest du unbedingt behandeln. Dabei können neben Medikamenten auch einige Lebensmittel sehr nützlich sein. Und so kannst du dieser Erkrankung auf natürliche Weise und ohne Nebenwirkungen vorbeugen oder sie behandeln.

Hier stellen wir dir ein natürliches Mittel zur Senkung des Blutdrucks mit Kanariengras und Zimt vor. Noch dazu handelt es sich dabei um ein wirklich köstliches Getränk!

Beide Zutaten haben heilende Eigenschaften. So tragen sie dazu bei, den Blutdruck zu regulieren. Daneben haben sie auch noch weitere gesundheitliche Vorteile. Probier das Hausmittel einfach mal aus!

Natürliche Behandlung zur Senkung des Blutdrucks mit Kanariengras und Zimt

Wenn also auch du dir zum Ziel gesetzt hast, deinen Blutdruck zu senken, um Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorzubeugen, können dir diese Tipps dabei nützlich sein:

  • Trink etwa 8-10 Gläser Wasser über den Tag verteilt, also nicht nur zu den Mahlzeiten.
  • Iss mehr Obst und Gemüse.
  • Versuche, weniger industriell verarbeitete Lebensmittel zu dir zu nehmen.
  • Reduziere deinen Salzkonsum. Verwende stattdessen besser zum Verzehr geeignetes Meerwasser.
  • Beuge Stress vor und suche dir Entspannungsmöglichkeiten.
  • Vermeide es unbedingt, zu viel zu sitzen. Versuche, so aktiv wie möglich zu sein. Und mache jede Woche Sport.
  • Knoblauch ist ein sehr nützliches Lebensmittel, das du jeden Tag zu dir nehmen solltest. Entweder roh oder Form von Knoblauchölkapseln.
  • Auch Weißdornextrakt und Olivenblätter sind zwei sehr wirksame Nahrungsergänzungsmittel.

Ein Lesetipp: Die besten Bewegungsformen für unsere Gesundheit

Kanariengras

Die medizinische Verwendung von Kanariengras ist eine der großen Entdeckungen der letzten Jahre. Denn in  diesem einfachen Lebensmittel stecken überraschende Eigenschaften. Sie alle sind gut für die Gesundheit. Doch an erster Stelle steht zweifellos, dass es dazu beitragen kann, den Bluthochdruck schrittweise und auf natürliche Weise ins Gleichgewicht zu bringen.

Des Weiteren zeichnet sich Kanariengras auch durch einen hohen Enzymgehalt aus. Daher hat es eine entzündungshemmende Wirkung auf alle Organe. Wie zum Beispiel auf  Leber, Bauchspeicheldrüse, Nieren, Darm, etc. Außerdem hat Kanariengras noch viele andere positive Eigenschaften:

  • So aktiviert es den Stoffwechsel und erleichtert die Gewichtsabnahme.
  • Auch bekämpft es Flüssigkeitsansammlungen im Körper.
  • Es senkt den Blutzuckerspiegel.
  • Außerdem verzögert Kanariengras die Zellalterung.
  • Und es reduziert einen hohen Cholesterinspiegel sowie Fettablagerungen im ganzen Körper.

Die häufigste Form, in der Kanariengras verzehrt wird, ist als Pflanzenmilch. Auf diese Weise ist es ganz einfach zu konsumieren. Und zugleich kann man so Krankheiten vorbeugen. Kanariengras und Zimt ist noch eine Steigerung: Denn der Zimt verstärkt noch die Wirkung. Darüber hinaus verbessert er auch Geschmack.

Milch aus Kanariengras und Zimt

Zimt

Zimt gehört mit zu den ältesten Heilmitteln. Du solltest das Gewürz eigentlich immer zur Hand haben. Und außerdem kannst du Zimt allen möglichen Rezepten hinzufügen.

Das können süße oder salzige Speisen sein. Zimt passt gut zu Kuchen, Keksen, Säften oder Smoothies. Aber auch zu Eintöpfen, Braten, Soßen usw.

Dieses exotische Gewürz hat ebenfalls senkende Wirkung auf den Blutdruck. Darüber hinaus hilft es auch zur Behandlung verschiedener anderer Beschwerden:

  • Zimt senkt den Blutzuckerspiegel.
  • Außerdem reduziert er einen hohen Cholesterinspiegel.
  • Er hat positive Wirkung auf die Verdauungsprozesse.
  • Und er fördert die Durchblutung.
  • Auch verzögert er den Alterungsprozess.
  • Zimt ist ein natürliches Antibiotikum.
  • Er wirkt entzündungshemmend.
  • Darüber hinaus beugt er Atemwegserkrankungen vor.
  • Und er wirkt allgemein anregend auf den Organismus.
  • Nicht zuletzt ist Zimt ein natürliches Aphrodisiakum.

Bei der Wahl des Zimts empfehlen wir die Ceylon-Sorte. Denn vor allem diese zeichnet sich durch ihre medizinischen Eigenschaften aus.

Du kannst sie von anderen relativ einfach unterscheiden: Die braune Färbung von Ceylon-Zimt ist heller. Außerdem hat diese Zimtsorte ein feineres Aroma hat als die anderen.

Noch eine Leseempfehlung: Meide diese Lebensmittel bei Bluthochdruck!

Zubereitung des natürlichen Heilmittels mit Kanariengras und Zimt

Inhaltsstoffe

Um dieses blutdrucksenkende Heilmittel herzustellen, benötigst du folgende Zutaten:

  • 3 Esslöffel Kanariengras-Samen (45g)
  • 1 Teelöffel Ceylon-Zimt in Pulverform (5g)
  • 2 Gläser Wasser (400 ml)
  • Natürlichen Süßstoff nach Belieben (Stevia, Kokoszucker, Xylit, Honig, etc.).

Wie bereits erwähnt: Es ist ganz wichtig, beim Kauf darauf zu achten, dass das Kanariengras für den menschlichen Verzehr geeignet ist. Denn meistens kennt man nur die Variante als Vogelfutter. Und das enthält unter anderem Siliziumdioxidfasern. Diese sind für deine Gesundheit schädlich.

Heilendes Getränk

Zubereitung

Um dieses heilende Getränk zuzubereiten, gehst du wie folgt vor:

  • Zuerst weichst du über Nacht die Kanariengras-Samen ein.
  • Vor dem Einweichen solltest du das Kanariengras erst noch gut waschen.
  • Anschließend die Samen zusammen mit den beiden Gläsern Wasser und dem Zimt in einem Mixer gut vermischen.
  • Dann abseihen, um die Samenfasern vom Rest zu trennen.
  • Zum Schluss nach Belieben süßen.
  • Dieses Milchgetränk aus Kanariengras und Zimt kannst du kalt oder heiß trinken.

Einnahme

  • Du kannst das Heilgetränk aus Kanariengras und Zimt in zwei oder drei Portionen über den Tag verteilt zu dir nehmen. Am besten jeweils eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.
  • Wenn du möchtest, kannst du es auch komplett und auf nüchternen Magen trinken. Wir empfehlen in diesem Fall, dass du es eine halbe Stunde vor dem Frühstück zu dir nimmst.
  • Du solltest diese natürliche Behandlung zur Senkung des Blutdrucks mindestens einen Monat lang machen. Denn nur so kann sie ihre Wirksamkeit entfalten.

Dieses Getränk ist nicht nur lecker, sondern auch sehr gesund. Deshalb empfehlen wir dir, diese Milch aus Kanariengras mit Zimt das ganze Jahr über und zu jeder Jahreszeit einzunehmen. Auch zur Vorbeuge, wenn du gerade keine gesundheitlichen Beschwerden hast.

Denk jedoch bei alldem daran, dass solche Naturheilmittel lediglich eine Ergänzung in unserer Gesundheitsfürsorge darstellen. Daher sollten sie niemals den Gang zum Arzt oder eine medizinische Behandlung ersetzen.