Hausmittel für eine perfekte Fußpflege

· 12 September, 2014
Die Füße leiden oft durch langes Gehen, unangebrachtes Schuhwerk, Sport oder mangelnde Pflege. Langfristig kann dies unangenehme Folgen haben. Erfahre deshalb, wie einfach die perfekte Fußpflege sein kann und verwöhne deine Füße ab und zu! Du brauchst dafür gar nicht viel Zeit.

Haar, Gesicht und Hände erhalten meist besondere Pflege, denn schließlich handelt es sich um eine wichtige Visitenkarte. Dcoh oft vergessen wir unsere Füße in der Pflegeroutine. Vergiss jedoch nicht, dass sie uns tagein, tagaus tragen und oft stark belastet werden. Deshalb haben sie sich eine perfekte Fußpflege verdient!

Die Füße leiden oft durch langes Gehen, unangebrachtes Schuhwerk, Sport oder mangelnde Pflege. Langfristig kann dies unangenehme Folgen haben. Außerdem sehen ungepflegte Füße insbesondere im Sommer nicht sehr schön aus.

Erfahre deshalb, wie einfach die perfekte Fußpflege sein kann und verwöhne deine Füße ab und zu! Du brauchst dafür gar nicht viel Zeit.

Warum sind unsere Füße so wichtig?

Manchmal werden unsere Füße als wichtigster Körperteil bezeichnet. Und dies hat auch seine Gründe. Sie geben uns Halt und tragen uns von einem Ort zum nächsten. Unsere Füße sind sehr widerstandsfähig und auch für die verschiedensten Aktivitäten grundlegend.

Doch oft leiden sie und werden überstrapaziert. Risse, Schwielen oder Blasen gehören fast zum Alltag. Es reicht nicht, die Fußnägel zu lackieren, deine Füße haben etwas mehr Pflege verdient! Widme ihnen regelmäßig etwas Zeit. Denn so kannst du auch unangenehmen Beschwerden vorbeugen.

Hast du diesen Artikel schon gelesen? 5 Hausmittel gegen geschwollene Beine

Fusspflege2

Um schöne, gepflegte Füße vorzuzeigen, brauchst du nicht viel Zeit. Doch das Ergebnis wird sich lohnen!

Die perfekte Fußpflege

perfekte Fußpflege

Anschließend findest du verschiedene Tipps, mit denen eine perfekte Fußpflege ganz einfach wird. Behandle deine Füße einmal in der Woche, damit sie immer hübsch und gepflegt aussehen.

  • Bade deine Füße eine halbe Stunde lang in warmem Wasser mit Meersalz. Du kannst das abends vor dem Fernseher machen, oder dir dabei gleichzeitig deine Fingernägel pflegen. Das Fußbad wirkt entspannend und ist perfekt nach einem anstrengenden Arbeitstag.
  • Du kannst ab und zu auch ein Wechselbad nehmen. Denn wenn du mit warmem und kaltem Wasser abwechselst, kannst du deine Durchblutung anregen. Gib ein paar Tropfen Zitronensaft ins Wasser, um Fußgeruch zu vermeiden.
  • Verwende einen Bimsstein, um verhärtete Stellen abzureiben. Es handelt sich um poröses Vulkangestein mit einer niedrigen Dichte, das sich ausgezeichnet für die perfekte Fußpflege eignet.
  • Massiere die Füße jeden Abend vor der Nachtruhe mit einer Feuchtigkeitscreme oder mit Öl. Damit pflegst du die Haut und gleichzeitig wirkt diese Technik entspannend. 

perfekte Fußpflege

  • Zu Hause gehst du am besten so oft wie möglich barfuß. Auch Dehnungsübungen für die Füße sind ausgezeichnet. Darüber hinaus kannst du immer wieder einmal abwechselnd auf Zehenspitzen und Fersen gehen. Denn so kannst du die Fußmuskulatur stärken. Auch Ballgymnastik ist sehr vorteilhaft! Verwende einen Tennisball, um deine Fußsohle zu massieren und die Durchblutung zu aktivieren.
  • Nach einer Dusche oder einem Bad, trocknest du deine Füße gründlich ab. Denn so kannst du verhindern, dass sich Pilze entwickeln, die sich in feucht-warmer Umgebung ganz besonders wohl fühlen. Wenn du an den Füßen gerne schwitzt, kannst du auch Fußpuder verwenden.
  • Weiche Einlagen schützen die Fußsohle und sind sehr bequem. Verzichte wenn möglich auf enge Schuhe und hohe Absätze. High Heels sollten eine Ausnahme, jedoch keinesfalls die Regel sein.
  • Schneide deine Fußnägel immer gerade, um das Einwachsen oder Verformungen des Nagels zu verhindern. Falls du dir die Maniküre in einem Beauty-Salon machen lässt, achte darauf, dass immer desinfizierte Instrumente verwendet werden. Auch die Qualität ist dabei sehr wichtig. Mit den richtigen Maßnahmen kannst du nämlich Entzündungen und andere Beschwerden verhindern. 
  • Lasse dich mit einer Reflexzonenmassage verwöhnen. Davon profitiert der ganze Körper! 

Zusätzliche Behandlungen für die perfekte Fußpflege

Auch folgende Behandlungen sind sehr effektiv. Damit kannst du deine Füße verwöhnen.

  • Ein regelmäßigtes Peeling entfernt abgestorbene Hautschüppchen und Verhärtungen. Verwende dafür zum Beispiel Körpercreme in Kombination mit Zucker. Diese Peelingcreme wirkt sanft, jedoch sehr effektiv. 
  • Auch die Banane hat sehr vorteilhafte Eigenschaften für die perfekte Fußpflege. Püriere mit einer Gabel zwei Bananen, bis du eine dicke Paste erhältst. Trage diese auf die gut gereinigten Füße auf. Nach 10 Minuten Wirkzeit kannst du dann deine Füße waschen. Wiederhole diese Behandlung einmal pro Woche.

perfekte Fußpflege

Entdecke auch diesen Beitrag: 5 Tipps, wie deine neuen Schuhe bequemer werden

  • Pflanzenöl ist bei rissigen, trockenen Füßen sehr vorteilhaft. Nach dem Fußbad kannst du zum Beispiel Oliven- oder Mandelöl in die Haut massieren. Damit werden die Füße mit Feuchtigkeit versorgt. Lass das Öl die ganze Nacht lang wirken. Am besten ziehst du dir Socken an! Du kannst diese Behandlung bis zu dreimal pro Woche verwenden.
  • Auch Zitronensaft und Vaseline sind perfekt, um trockene und rissige Füße zu behandeln. Trage diese Kombination nach dem Duschen oder dem Fußbad auf die Füße auf.
  • Eine weitere Möglichkeit: Vermische eine gute Handvoll Meersalz mit drei Esslöffeln Avocadoöl und zwei Tropfen Minzöl. Massiere dir dann damit deine Füße. Dieses Peeling wirkt ausgezeichnet gegen verärtete Hautstellen und auch gegen Fußgeruch.