Hausgemachte Maske zur Entfernung von Mitessern

· 30 November, 2018
Wahrscheinlich hast du die Zutaten für die Maske, die wir dir heute empfehlen, bereits zu Hause. Außerdem sind Herstellung und Verwendung ganz einfach. Es gibt also keine Ausrede! 

Wenn sich in den Poren Talg und abgestorbene Hautzellen ansammeln, entstehen unschöne Mitesser. Wir empfehlen dir heute eine selbstgemachte Maske aus Joghurt und Haferflocken zur Entfernung von Mitessern, mit der du eine Poren reinigen kannst.

Mitesser entstehen meist in der T-Zone des Gesichts, das heißt auf der Stirn, der Nase und am Kinn.

Die Ursachen dafür sind vielseitig: ein veränderter Hormonhaushalt, mangelhafte Pflege, Umweltbedingungen, eine schlechte Ernährung oder falsche Pflegeprodukte könnten dafür verantwortlich sein.

Auch wenn Mitesser kein ernstes gesundheitliches Problem darstellen, lohnt es sich, etwas dagegen zu tun, um die Schönheit zu pflegen.

Wahrscheinlich hast du die Zutaten für die Maske, die wir dir heute empfehlen, bereits zu Hause. Außerdem sind Herstellung und Verwendung ganz einfach. Es gibt also keine Ausrede! 

Hausgemachte Maske zur Entfernung von Mitessern

Zwar gibt es viele Produkte gegen Mitesser im Handel, doch diese einfach Maske erzielt wunderbare Ergebnisse und du kannst sie jederzeit ohne großen Aufwand selbst herstellen. Du weißt so genau, welche Inhaltsstoffe du für deine Hautpflege verwendest.

Die Maske aus Naturjoghurt und Haferflocken wirkt leicht peelend, antibakteriell und entgiftend. Damit kannst du die Hautporen tiefgehend reinigen und Rückstände entfernen. 

Vorteile von Naturjoghurt

Entfernung von Mitessern mit Joghurt

Joghurt ist ein wunderbares natürliches Produkt, das für die Schönheit auf verschiedenste Arten eingesetzt werden kann. 

Unter anderem kannst du damit folgende Vorteile erzielen:

  • Joghurt ist reich an Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien. Deshalb wirkt er gegen Schadstoffe und Oxidation durch freie Radikale.
  • Er zeichnet sich durch Milchsäurebakterien aus, die perfekt für die Reinigung der Haut und die Entfernung von Mittessern und abgestorbenen Zellen sind. 
  • Damit wird auch der natürliche pH-Wert der Haut wieder hergestellt, was die Heilung von Wunden oder Verbrennungen fördert.
  • Die gesunden Bakterienkulturen bauen eine Schutzbarriere gegen schädliche Bakterien und Pilze auf. 
  • Außerdem hilft Joghurt in der Vorsorge gegen frühzeitige Alterserscheinungen und spendet der Haut Feuchtigkeit.

Ein einfaches Rezept: Leckeren griechischen Joghurt selber machen

Vorteile von Haferflocken

Entfernung von Mitessern mit Hafer

Haferflocken sind in der Kosmetik sehr beliebt, denn sie haben verschiedene Vorteile für die Haut, auch für empfindliche Haut:

  • Haferflocken begünstigen den natürlichen Feuchtigkeitshaushalt und schützen vor Schadstoffen.
  • Sie liefern Fettsäuren und essentielle Aminosäuren, die der Haut Feuchtigkeit spenden und die Regeneration fördern. Damit kannst du vorzeitigen Alterungserscheinungen vorbeugen.
  • Haferflocken wirken entzüdnungshemmend und werden zur Behandlung von Hautrötungen oder Flecken verwendet. Auch bei allergischen Reaktionen können sie hilfreich sein.
  • Sie enthalten reinigende Saponine und sind deshalb eine perfekte Alternative gegen abgestorbene Hautzellen und Mitesser. 
  • Gleichzeitig wirken sie hautreparierend und straffend.

Lesetipp: 4 Shakes mit Hafermilch, die deinen Hunger stillen

Hausgemachte Maske zur Entfernung von Mitessern: Zubereitung

Entfernung von Mitessern mit Joghurtmaske

Jetzt zeigen wir dir, wie du diese einfache, aber sehr effektive Maske zubereiten kannst. Nutze auch du die vielen Vorteile!

Zutaten

  • 125 ml Naturjoghurt
  • 2 Esslöffel Haferflocken
  • 1 Esslöffel Honig

Zubereitung

  • Alle Zutaten miteinander vermischen. Und schon ist die Maske fertig!

Anwendung

  • Damit die Haut die Zutaten gut aufnehmen kann, wasche dein Gesicht zuerst mit warmem Wasser, um die verstopften Poren zu öffnen.
  • Trage dann die Maske auf, insbesondere in der T-Zone.
  • Lasse sie 20 Minuten wirken und wasche dir dann das Gesicht mit sanften, kreisförmigen Bewegungen. Danach die Haut trocken tupfen.
  • Wiederhole diese Behandlung zwei- bis dreimal in der Woche, um gute Resultate zu erzielen.

Überzeuge dich selbst von der Wirksamkeit dieser einfachen Gesichtsmaske zur Entfernung von Mitessern.

  • Blum, S. (2005). M i l c h s ä u re b a k t e r i e n und Gesundheit. Swiss Journal of Integrative Medicine.
  • Melnik, B. C. (2013). Akne und Ernährung. Hautarzt. https://doi.org/10.1007/s00105-012-2461-5