Getränk aus Löwenzahn: natürliche Knochengesundheit

· 20 August, 2018
Sowohl die Wurzel als auch die Blüten der Pflanze dienen dazu, ein Getränk aus Löwenzahn zu fertigen und unseren Organismus zu reinigen, während wir gleichzeitig die Gesundheit unserer Knochen fördern.

Nach einem anstrengenden Tag oder nach längerem Gehen oder Stehen können deine Knie und andere Gelenke schmerzen. Heute möchten wir dir deswegen ein Rezept für ein Getränk aus Löwenzahn vorstellen, das als ein wunderbares Naturheilmittel gilt, um deine Knochen zu schützen.

Wenn Menschen Schmerzen spüren, dann greifen sie oft zu chemischen Schmerztabletten oder -salben. Dabei wissen sie nicht, dass die Naturheilkunde großartige Alternativen für uns bereithält, wie zum Beispiel das Getränk aus Löwenzahn.

Was ist Löwenzahn?

Löwenzahn ist eine schöne Pflanze, deren Samen sich durch ein Pusten in die Winde verstreuen. Dieser attraktive Aspekt der Natur ist nicht nur romantisch, sondern auch von Nutzen für unsere Gesundheit.

Die Pflanze, auch als Pusteblume bekannt, gehört zu der Familie der Korbblütler. Der wissenschaftliche Name von Löwenzahn ist Taraxacum. Viele Menschen halten es für ein Unkraut, das auf Feld und Wiese wächst. Seine Wirksamkeit ist jedoch unabstreitbar.

Welche Eigenschaften enthält Löwenzahn?

Getränk aus Löwenzahn

Es wird wenig in der Medizin über die Nutzen von Löwenzahn für den menschlichen Körper gesprochen. Einerseits ist er ein Entschlackungsmittel, weswegen er bei fortgeschrittenen Prozessen der Entgiftung angewendet wird. Andererseits enthält er Vitamin B und C, Mineralstoffe (Kalium), Öl- und Linolsäure.

Es ist auch bekannt, dass Löwenzahn der Erhaltung einer gesunden Leber und Gallenblase sehr zuträglich ist. Man empfiehlt Löwenzahn außerdem bei einem Kater nach übermäßigem Alkoholkonsum oder um schwere Verstopfungen zu lösen.

Auch in der Gastronomie hat Löwenzahn viel Gutes getan. Es gibt fantastische Köche, die in Absprache mit Ernährungswissenschaftler begonnen haben, ein Getränk aus Löwenzahn zum Frühstück zu servieren. Damit ersetzen sie Kaffee.

Das liegt daran, dass seine Wurzeln einen idealen Ersatz für Koffein enthalten. Natürlich darf man auch nicht einen leckeren Frühlingssalat mit den Blättern dieser entschlackenden Pflanze auslassen. Du kannst ja auch noch andere Rezepte suchen, die dir interessant erscheinen.

Lies auch diesen Artikel: 5 Kräutertees zur Verdauungsförderung

Gegen welche Probleme hilft das Getränk mit Löwenzahn?

Durch seine vielen Eigenschaften und Funktionen kann man Löwenzahn bei verschiedenen Gesundheitsproblemen und Krankheiten anwenden. Eines der wichtigsten ist Akne. Das liegt daran, dass Löwenzahn effektiv Hautunreinheiten entfernen kann.

Doch auch die Nieren und die Blase profitieren von dem Getränk aus Löwenzahn. Es enthält viele entschlackende Wirkstoffe, die der Ausscheidung von Urin zuträglich sind. Die in Löwenzahn enthaltenen Zucker können außerdem sowohl von Diabetikern als auch von Personen, die unter Verdauungsbeschwerden leiden, verzehrt werden.

Einer der wichtigsten Gesundheitsnutzen dieses Getränks ist jedoch, dass es auf lange Hinsicht unsere Knochen stärkt. 

Entdecke: 6 wissenswerte Dinge über Osteoporose

Getränk aus Löwenzahn für die Knochen

Löwenzahn

Oft wird die Pflanze zwar gemahlen oder in Pulver verkauft, doch du kannst auch deinen eigenen Tee aus den Stengeln der Pflanze herstellen. Um Knochenschmerzen zu behandeln, ist es wichtig, den Tee ein- oder mehrmals täglich zu trinken. So kann man schneller Ergebnisse verzeichnen.

Zutaten

  • 1 Tasse gehackte Löwenzahnwurzel (100 g)
  • 1 Tasse gemahlene Löwenzahnblüten (100 g)
  • 2 Tassen Wasser (500 ml)
  • 1 Löffel Kochöl (15 ml)

Zubereitung

  • Hacke zuerst die Wurzeln klein und mahle die Blüten. Sie müssen unbedingt getrocknet sein.
  • Brate sie danach in ein wenig Öl einige Minuten an.
  • Danach empfehlen wir dir, sie zu rösten oder kurz zu backen, damit sie an Farbe und Geschmack gewinnen.
  • Erhitze jetzt das Wasser. Füge die Blüten und Wurzeln hinzu, wenn das Wasser seinen Siedepunkt erreicht hat und lasse den Tee dann fünf Minuten ziehen.
  • Nimm das Getränk aus Löwenzahn schließlich vom Herd, wenn es seinen typischen Farbton erhält.
  • Siebe es ab, versüße es je nach Geschmack und trinke es.

Dieses Getränk aus Löwenzahn ist eine großartige Alternative für all jene, die sich von Knochenschmerzen verabschieden möchten. Es handelt sich um ein ausgezeichnetes Naturmittel gegen Gelenkschmerzen.

Der regelmäßige Konsum dieses Getränks hat allerdings auch andere Nutzen für unseren Organismus. Die Natur gibt uns viele Heilmittel, um unsere Gesundheit und unseren Körper zu schützen.