Gesichtsreinigung mit Apfelessig: Ist das empfehlenswert?

Die Gesichtsreinigung mit Apfelessig ist als kosmetische Behandlung mit vielen Vorteilen beliebt geworden. Aber einige Dermatologen raten zur vorsichtigen Verwendung dieses Inhaltsstoffs. Wir sagen dir, was du darüber wissen solltest.
Gesichtsreinigung mit Apfelessig: Ist das empfehlenswert?

Letzte Aktualisierung: 22. Januar 2021

Einer Gesichtsreinigung mit Apfelessig werden viele positive Eigenschaften zugeschrieben. Laut populärer Literatur führt die regelmäßige Anwendung zur Beseitigung von Hautflecken, Falten, Akne und anderen Schönheitsmakeln. Darüber hinaus glauben einige, dass diese Behandlung auch bei Hauterkrankungen wie Ekzemen oder Pilzinfektionen wirksam ist. Aber wieviel Wahrheitsgehalt steckt in derartigen Aussagen?

Obwohl die Verwendung von Apfelessig zur Gesichtsreinigung und Hautpflege häufig empfohlen wird, solltest du wissen, dass die Wirkung von Apfelessig nicht ganz so wohltuend und harmlos ist, wie manche Leute dies beschreiben. In der Tat kann er aufgrund seiner Zusammensetzung insbesondere für Menschen mit empfindlicher Haut ziemlich aggressiv und reizend sein.

Gesichtsreinigung mit Apfelessig: Was du wissen solltest

 

Apfelessig ist ein Produkt, das aus der Fermentation von Äpfeln mit Hefe und nützlichen Bakterien gewonnen wird. Während dieses Prozesses wird ein als Essigsäure bekannter Wirkstoff erzeugt, dem laut einiger Studien eine antimikrobielle und antimykotische Aktivität zugeschrieben wird.

Darüber hinaus enthält Apfelessig auch Substanzen wie Apfelsäure, die laut einer in der Fachzeitschrift Molecules veröffentlichten Studie zu den Alpha-Hydroxysäuren (AHAs) gehören, welche für ihre gesundheitlichen Vorteile (bei Verwendung in geringer Konzentration) bekannt sind. Ist eine Gesichtsreinigung mit Apfelessig empfehlenswert oder nicht?

Momentan sind die wissenschaftlichen Erkenntnisse über die Auswirkungen von Apfelessig auf die Haut unzureichend. Wie die zertifizierte Dermatologin Raechele Cochran Gathers in einem Artikel in der Zeitschrift Real Simple erklärt, sind die meisten Behauptungen über Apfelessig und dessen Wirkungen auf die Haut nur anekdotischer Natur.

Aus diesem Grund sollte die Anwendung mit Vorsicht erfolgen, insbesondere bei empfindlicher Haut. Darüber hinaus weist Gathers darauf hin, dass Apfelessig unbedingt mit Wasser verdünnt verwendet werden sollte, da er an sich zu sauer ist und für die Haut aggressiv sein kann. Aber selbst verdünnt ist die Gesichtsreinigung mit Apfelessig nicht für jeden geeignet.

Während einige Menschen von ihren positiven Erfahrungen mit dieser Behandlung berichten, gibt es andere, die Hauteizungen und sogar Verbrennungen nach der Anwendung erlitten haben. Da keine gesicherten wissenschaftlichen Erkenntnisse und Belege für die Sicherheit und Wirksamkeit der Gesichtsreinigung mit Apfelessig vorliegen, ist es unbedingt erforderlich, dass du vor der Anwendung einen Dermatologen konsultierst.

Gesichtsreinigung mit Apfelessig - Flasche und Äpfel
Viele der Vorteile von Apfelessig beruhen auf Berichten über Einzelfälle. Daher solltest du dieses Produkt nur mit Vorsicht verwenden.

Dieser Artikel könnte dich ebenfalls interessieren:

Gesichtsreinigung in 5 Schritten

Was kann Apfelessig für deine Haut tun?

Obwohl die Evidenz momentan recht begrenzt ist, wird angenommen, dass die Anwendung von Apfelessig gegen die Symptome von Akne, Schuppen und anderen dermatologischen Problemen helfen kann. Natürlich solltest du diese Behandlung keinesfalls vornehmen, ohne vorab einen Arzt konsultiert zu haben. Darüber hinaus muss der Essig unbedingt mit Wasser verdünnt werden.

Laut Gathers wirkt sich der Säuregehalt von Apfelessig positiv auf Hauterkrankungen wie Ekzeme aus. In diesem Zusammenhang erklärt sie, dass Haut mit Ekzemen einen höheren pH-Wert hat, wodurch sich das Infektionsrisiko erhöht. Obwohl keine Beweise vorliegen, wird angenommen, dass Essig aufgrund seiner sauren Verbindungen dazu beitragen kann, den pH-Wert dieser Hauttypen zu normalisieren.

Andererseits gehören, wie wir bereits erwähnt haben, einige der sauren Substanzen zu den Alpha-Hydroxysäuren (AHA). Laut einer in der Fachzeitschrift Clinical, Cosmetic and Investigational Dermatology veröffentlichten Studie sind diese Säuren hilfreich beim Peeling, Aufhellen und Glätten der Haut.

Sichere Gesichtsreinigung mit Apfelessig, wie funktioniert das?

Für die meisten Menschen ist die Anwendung von verdünntem Apfelessig zur Gesichtsreinigung harmlos. Dennoch solltest du in jedem Fall vorab einen Test an einem kleinen Hautbereich durchführen, bevor du diese Behandlung im gesamten Gesicht vornimmst. 

Wenn du Reaktionen wie Trockenheit oder Reizungen bemerkst, solltest du den Essig am besten mit viel Wasser abspülen und die Verwendung von Apfelessig nicht wiederholen. Darüber hinaus ist es ebenfalls ratsam, auf die Gesichtsreinigung mit Apfelessig zu verzichten, wenn du empfindliche Haut hast. Wenn du Fragen in Bezug auf die für dich beste Gesichtsreinigung hast, solltest du dich am besten an einen Dermatologen wenden.

Der Hautarzt ist ebenfalls für die Auswahl einer Behandlung bei Akne, Ekzemen oder einer anderen Hautkrankheit verantwortlich. Obwohl verdünnter Apfelessig möglicherweise positive Auswirkungen auf diese Hauterkrankungen haben könnte, kann er keinesfalls die vom Arzt verschriebene Behandlung ersetzen. 

Gesichtsreinigung mit Apfelessig - Frau vor dem Spiegel
Die Gesichtsreinigung mit Apfelessig sollte regelmäßig und vorsorglich erfolgen. Allerdings solltest du auf diese Behandlung verzichten, wenn du empfindliche Haut hast.

Zutaten

  • 1  Esslöffel Bio-Apfelessig (10 ml)
  • 1/2 Glas Wasser (100 ml)

Anwendung von Apfelessig zur Gesichtsreinigung

  • Zuerst musst du den Apfelessig mit dem Wasser verdünnen.
  • Anschließend tauchst du ein Wattepad in die Flüssigkeit und reibst es mit sanften Bewegungen über dein Gesicht.
  • 20 Minuten einwirken lassen und abspülen.
  • Wiederhole diese Behandlung 2 bis 3 Mal pro Woche vor dem Zubettgehen.

Empfehlungen für die Auswahl eines guten Apfelessigs

Apfelessig gibt es in verschiedenen Qualitäten. Wenn es um die Pflege deiner Haut geht, solltest du unbedingt auf nicht raffinierten, nicht pasteurisierten Bio-Apfelessig zurückgreifen. Denn diese Varianten enthalten Substanzen, die für die Pflege deiner Gesichtshaut wichtig sind. Du kannst diesen Apfelessig daran erkennen, dass sich in der Flasche ein getrübter Bodensatz befindet.

Ist die Gesichtsreinigung mit Apfelessig sicher?

Derzeit gibt es keine konkrete Antwort auf diese Frage. Bekannt ist, dass Apfelessig Substanzen enthält, die in geringen Konzentrationen die Gesichtspflege unterstützen können. Es gibt jedoch Berichte von Personen, die nach der Verwendung dieses Produkts Reizungen und Verbrennungen erlitten haben. Daher wird diese Behandlung bei Empfindlichkeit nicht empfohlen.

Im Allgemeinen ist es gut, einen Dermatologen zu konsultieren, um den Zustand deiner Haut überprüfen zu lassen. Wenn du an Krankheiten wie Akne oder Ekzemen leidest, ist der Fachmann derjenige, der beurteilt, ob es gut ist, diesen Inhaltsstoff zu verwenden oder nicht. Darüber hinaus wird er dir eine Behandlung verordnen, die genau auf deinen spezifischen Einzelfall abgestimmt ist. Das solltest du keinesfalls vergessen!

Es könnte dich interessieren ...
5 gesunde Gewohnheiten vor dem Frühstück
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
5 gesunde Gewohnheiten vor dem Frühstück

Damit der Tag so richtig gut beginnt, sind gesunde Gewohnheiten vor dem Frühstück unablässlich. Sie geben dir Energie und gute Laune.



  • Vinegar, A. C. (2016). 40 Ways to Use Apple Cider Vinegar. Swanson Blog.
  • Cheng, H. (2012). Production process of apple vinegar. Faming Zhuanli Shenqing.
  • KhazalKadhim Hindi, N., & Hindi, N. K. (2013). In vitro Antibacterial Activity of Aquatic Garlic Extract , Apple Vinegar and Apple Vinegar – Garlic Extract combination. American Journal of Phytomedicine and Clinical Therapetutics.
  • Ryssel, H., Kloeters, O., Germann, G., Schäfer, T., Wiedemann, G., & Oehlbauer, M. (2009). The antimicrobial effect of acetic acid-An alternative to common local antiseptics? Burns35(5), 695–700. https://doi.org/10.1016/j.burns.2008.11.009
  • Seaver, M. ( June 24, 2019). Apple Cider Vinegar Has Many Brilliant Uses, But Is It Safe for Your Skin?. Real Simple. Available in https://www.realsimple.com/beauty-fashion/skincare/apple-cider-vinegar-for-skin