Geniale Tricks zum Entfernen von Kerzenwachs von Kleidung, Böden und Möbeln

Wenn Kerzenwachs auf Oberflächen tropft und daran haften bleibt, ist die Reinigung manchmal nicht ganz einfach. Hier erfährst du, wie du diese Wachsreste entfernen kannst, ohne Spuren zu hinterlassen.
Geniale Tricks zum Entfernen von Kerzenwachs von Kleidung, Böden und Möbeln

Letzte Aktualisierung: 16. Januar 2023

Es ist wichtig, das Kerzenwachs zu entfernen, wenn es trocken ist, um Flecken und Produktrückstände zu vermeiden. Obwohl das Material oft mit Oberflächen zu verschmelzen scheint, gibt es ein paar einfache Tricks, um es zu entfernen.

Aber warum macht man so eine große Sache aus geschmolzenem Kerzenwachs? In der Regel liegt es daran, wie unansehnlich ein mit Wachs getränkter Gegenstand aussieht, und es wird wenig über die Reaktionen gesprochen, die der Kontakt mit diesem Element für die Gesundheit verursachen kann.

Ja, Kerzen sehen schön aus, sind dekorativ und viele riechen lecker. Dennoch sollte man vorsichtig mit ihnen umgehen, auch nach dem Gebrauch. Hier erfährst du einige Tricks, wie du Kerzenwachs von verschiedenen Oberflächen entfernen kannst.

Was ist Kerzenwachs?

Wachs ist eine feste, leicht schmelzbare Substanz pflanzlichen, tierischen oder mineralischen Ursprungs. Es ist formbar und nicht wasserlöslich. Außerdem hat es viele Verwendungszwecke und einer der häufigsten ist die Herstellung von Kerzen.

Kerzen bestehen aus einem Docht und einem Brennstoff, der in diesem Fall Wachs ist, aber auch aus Fett oder Kerosin bestehen kann. Letzteres ist am weitesten verbreitet, da es dem synthetischen Sekret der Bienen ähnelt.

Laut der National Candle Association gewährleisten Qualitätskerzenwachse dank der von den Herstellern gewählten Mischungen ein sauberes und sicheres Abbrennen. Wenn du eine Kerze abbrennst, kann es vorkommen, dass du etwas Wachs verschüttest.

Warum ist es wichtig, Kerzenwachs von Oberflächen zu entfernen?

Abgesehen davon, wie unschön ein Textil, ein Fußboden oder ein Möbelstück aussieht, wenn es mit geschmolzenem Kerzenwachs bedeckt ist, ist es wichtig, die Reste zu entfernen, um gesundheitliche Probleme zu vermeiden.

Da das Wachs schmilzt und an den Oberflächen klebt, kann es passieren, dass man es berührt. Und wenn jemand auf die Inhaltsstoffe oder die Farbe allergisch ist, kann er/sie allein durch die Berührung des Materials eine Reaktion erfahren, wie Medline Plus berichtet.

Zu den Auswirkungen gehören Symptome wie die folgenden:

Wenn du unter diesen Allergien leidest, ist es notwendig, das Wachs mit Handschuhen zu entfernen.

Kerzenwachs - Hautallergie an der Hand
Wenn du unter einer Hautallergie leidest, solltest du beim Umgang mit Kerzenwachs vorsichtig sein.

Tipps zum Entfernen von Kerzenwachs von Kleidung, Böden und Möbeln

Besonders zur Weihnachtszeit und in den kalten Wintermonaten werden Kerzen häufig als Teil der Dekoration verwendet. Sie werden in der Nähe der Möbel, auf Regalen oder an Orten aufgestellt, wo sie die Dekoration ergänzen. In allen Fällen sind die vom lateinamerikanischen Verband der Kerzenhersteller empfohlenen Sicherheitsmaßnahmen unerlässlich.

Während Kerzen brennen, ist es fast unvermeidlich, dass das Wachs die Stelle verschmutzt, an der du sie platziert hast, oder dass beim Bewegen der Kerze ein Tropfen auf deine Kleidung, auf den Teppich oder auf ein Möbelstück gelangt.

Wenn das Kerzenwachs auf einem dieser Gegenstände zurückbleibt, ist es wichtig, die Anweisungen des Herstellers zu überprüfen, bevor du versuchst, es zu entfernen. Wahrscheinlich gibt es dort spezielle Hinweise. Wenn es keine Anweisungen gibt, kannst du die folgenden Tricks anwenden.

Berühre niemals Wachs, wenn es heiß ist! Der wichtigste Tipp zum Entfernen ist, zu warten, bis es abgekühlt ist.

Trockenes Abkratzen

Das Abkratzen mit der Kante einer Plastikkarte oder mit einem Spachtel funktioniert, wenn sich das Wachs auf Kleidung oder Möbeln befindet. Versuche, nicht gegen die Fasern zu reiben, da dies den Prozess behindert.

Verwende Terpentin

Mineralspiritus oder Terpentin ist ein Lösungsmittel, das häufig in der Farben- und Trockenreinigungsindustrie verwendet wird, wie die National Fuels, Alcohol, and Portland Administration schreibt. Es kann zum Entfernen von Kerzenwachs auf Vinylböden verwendet werden. Diese wischst du mit einem in die Substanz getauchten Tuch ab.

Da es sich um eine starke Chemikalie handelt, vergiss nicht, deine Hände zu schützen und eine Maske zu tragen. Die Archivos Argentinos de Dermatología weisen darauf hin, dass durch diese Substanz verursachte Hautentzündungen zwar selten sind, aber das verringert nicht die Wahrscheinlichkeit, dass man durch direkten Kontakt oder durch seine Derivate erkrankt.

Nutze Wärme, um Kerzenwachs zu entfernen

Wärme ist das geeignete Mittel, um das geschmolzene Wachs vom Boden zu entfernen. Eine Möglichkeit ist, den Boden mit etwas heißem Wasser zu befeuchten, um das Wachs aufzulösen und an die Oberfläche zu bringen. Dann reinigst du ihn mit Wasser und Seife.

Eine andere Methode besteht darin, den Haartrockner laufen zu lassen. Schalte die maximale Heizstufe des Geräts ein und lasse die Luft direkt auf den verschmutzten Boden blasen, bis das Kerzenwachs flüssig wird. Während es sich verflüssigt, mit einem Tuch abwischen.

Wenn du Kerzenwachs von Kleidung, Tischdecken und Stoffservietten entfernen möchtest, solltest du ein Bügeleisen verwenden. Das Verfahren besteht darin, das Wachs mit saugfähigen Papiertüchern zu bedecken und bei mittlerer Hitze zu bügeln, wobei du die Papiere regelmäßig austauschen solltest.

Verwende keine Papiertücher mit farbigen Motiven, denn durch die hohen Temperaturen gehen diese auf den Stoff über.

Auch Kälte kann bei der Entfernung von Kerzenwachs hilfreich sein

Das Einfrieren von Kerzenwachs sticht unter den Strategien zum Entfernen hervor, denn die Kälte härtet es aus und erleichtert die Reinigung. Wenn das Wachs auf ein kleines Stück Stoff oder einen mittelgroßen Gegenstand getropft ist, kannst du diesen für eine Weile in den Gefrierschrank legen, warten, bis das Wachs gefriert, und es dann abkratzen.

Wenn sich die Reste auf einem Möbelstück befinden, empfiehlt es sich, in ein saugfähiges Tuch eingewickelte Eiswürfel zu nehmen und sie auf das Wachs zu legen. Nach einer Stunde solltest du das Kerzenwachs ohne Probleme abziehen können. Wenn sich anschließend immer noch Reste darauf befinden, musst du diese vorsichtig abkratzen.

Wenn du Kerzenwachs von einem Teppich entfernen willst, gibst du das Eis in einen Plastikbeutel und reibst die Flecken damit ab. Anschließend musst du den Teppich shampoonieren, in der Sonne trocknen und staubsaugen, damit er wieder vollkommen sauber ist.

Verwende ein Reinigungsmittel

Reinigungsmittel helfen, Kerzenwachs von Ziegel-, Zement- und Fliesenböden zu entfernen. Zuerst musst du die Wachsreste abkratzen und den Boden anschließend mit einer Mischung aus Wasser und Reinigungsmittel abwaschen.

Auch das Waschen von mit Wachs verschmutzter Kleidung in der Waschmaschine ist ein sicherer Trick, um die Rückstände zu entfernen, nachdem man das Wachs abgezogen oder eingefroren hat.

Kerzenwachs - Lavendelkerzen
Bei einer Kerzendekoration ist es sehr schwierig, kein verschüttetes Wachs zu hinterlassen. Deshalb solltest du dir unsere Tipps ansehen, um das Problem zu lösen.

Spezielle Reinigungsmittel

Mehrzweck-Reinigungssprays oder Polsterreinigungsflüssigkeiten sind für diesen Zweck ideal. Am besten sprühst du den Reiniger auf das Wachs und wischst ihn mit einem mit Wasser angefeuchteten Schwamm oder Mikrofasertuch ab.

Essig oder Alkohol

Beide Flüssigkeiten sind wirksam, wenn das zu entfernende Wachs schon recht alt ist. Weißer Essig und Wasser, zu gleichen Teilen, sind auf Vinyl- und Holzböden nützlich, weil sie reinigen und nicht ausbleichen. Wische mit einem Tuch, bis keine Wachsspuren mehr zu sehen sind.

Alkohol entfernt hartnäckiges Wachs auf Stoffen. Das Rezept lautet: zwei Teile Isopropylalkohol auf zwei Teile Wasser, mit einem Handtuch abreiben und mit kaltem Wasser abspülen. Der Vorgang wird so lange wiederholt, bis das Kleidungsstück komplett sauber ist.

Lies auch diesen Artikel: Tomatenflecken auf Kleidung entfernen

Ein zusätzlicher Tipp: Recycle das Kerzenwachs, das du entfernen konntest

Das abgeschabte Kerzenwachs eignet sich zum Basteln und Heimwerken. Wenn du es in einem Glasgefäß sammelst, hast du es zur Hand, wenn du es brauchst.

Du kannst das Wachs recyceln, indem du es wieder schmilzt und einen Docht einbaust, um eine weitere Kerze herzustellen. Außerdem ist es ein wirksames Mittel zum Einwachsen von Scharnieren und Türen oder als alter Stempel für Briefe.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Silikon von Kleidung entfernen: 6 hilfreiche Tipps
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Silikon von Kleidung entfernen: 6 hilfreiche Tipps

Einige Flecken können durchaus eine Herausforderung sein. Hier findest du einige einfache Tricks, wie du Silikon von Kleidung entfernen kannst




Die Inhalte dieser Publikation dienen nur zu Informationszwecken. Sie können keinesfalls dazu dienen, die Diagnosen, Behandlungen oder Empfehlungen eines Fachmanns zu unterstützen oder zu ersetzen. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an einen Spezialisten Ihres Vertrauens und holen Sie dessen Zustimmung ein, bevor Sie mit irgendeinem Verfahren beginnen.