Eingelaufene Kleidung: Ist es möglich, die ursprüngliche Größe wiederherzustellen?

Um sicherzustellen, dass die Kleidungsstücke beim Waschen nicht kleiner werden, ist es wichtig, die Etiketten zu kontrollieren und zu überprüfen, welches Verfahren je nach Stoff erforderlich ist. Wenn die Kleidung dennoch eingelaufen ist, gibt es aber auch ein paar Tricks, die du anwenden kannst. Hier erfährst du mehr!
Eingelaufene Kleidung: Ist es möglich, die ursprüngliche Größe wiederherzustellen?

Geschrieben von Katherine Flórez

Letzte Aktualisierung: 06. November 2022

Beim Waschen von Kleidung beschädigen wir oft die Stoffe oder behandeln sie nicht richtig. Das kann dazu führen, dass sie schrumpfen oder unförmig werden. Daher stellt sich die Frage: Kann man eingelaufene Kleidung wieder auf ihre ursprüngliche Größe weiten?

Zunächst einmal ist es wichtig, die Waschanleitung auf dem Etikett zu lesen, denn viele Menschen ignorieren sie. Die Nichtbeachtung der Pflegeempfehlungen führt dazu, dass sich der Zustand der Kleidung schnell verschlechtert.

Obwohl es einige Tricks gibt, die angeblich perfekt funktionieren, ist es technisch nicht möglich, eingelaufene Kleidung wieder auf ihre ursprüngliche Größe zu bringen. Dennoch werden die Fasern etwas entspannt, so dass sie sich dehnen und einen Teil ihrer ursprünglichen Form wiedererlangen.

Daher stellen wir dir nachfolgend einige Methoden vor, die du zu Hause ausprobieren kannst und die zu großartigen Ergebnissen führen können. Probiere sie aus!

Was kannst du tun, um eingelaufene Kleidung wieder zu weiten?

Wie bereits erwähnt, gibt es kein Wundermittel, um eingelaufene Kleidung wieder in ihre ursprüngliche Größe zu bringen. Dennoch gibt es Hinweise darauf, dass einige Produkte helfen, Fasern und Stoffe zu dehnen. Im Folgenden verraten wir dir, welche Möglichkeiten du ausprobieren kannst.

1. Haarspülung

Hast du festgestellt, dass deine Kleidungsstücke aus Wolle ihre ursprüngliche Größe verloren haben? Dann versuche diesen Trick mit einer Haarspülung. Dieses Mittel behandelt die Kleidung ähnlich wie normaler Weichspüler, kann aber auch dabei helfen, deine Kleidung wieder auf ihre ursprüngliche Größe zu bringen.

Eingelaufene Kleidung - Pullover in einer Wanne
Kein Produkt kann eingelaufene Kleidung auf magische Weise wieder in ihre ursprüngliche Größe bringen, aber es gibt ein paar Tricks, wie Haarspülung, die anscheinend dabei helfen, sie etwas zu weiten.

Zutaten

  • 62 ml Haarspülung
  • 62 ml weißer Essig
  • Warmes Wasser (so viel, wie du brauchst)

Anleitung

  • Gieße zunächst die Haarspülung in einen Eimer mit warmem Wasser.
  • Weiche das Kleidungsstück 20 Minuten lang darin ein.
  • Danach dehnst du das Kleidungsstück mit deinen Händen, bis es seine ursprüngliche Größe wiedererlangt hat.
  • Lasse es trocknen, ohne es auszuwringen, und warte, bis es vollständig getrocknet ist.
  • Wenn es sich bei dem Kleidungsstück um einen Pullover handelt, empfehlen wir, der Mischung weißen Essig hinzuzufügen, um bessere Ergebnisse zu erzielen.

Das könnte dich ebenfalls interessieren: Wolle waschen: die besten Tipps

2. Weichspüler

Die Anwendung von Weichspüler ist eine der empfohlenen Methoden zur Pflege von Kleidungsstücken, die zum Schrumpfen neigen. Er sorgt nicht nur dafür, dass die Stoffe weich bleiben, sondern entspannt auch die Fasern, so dass das Kleidungsstück nicht seine normale Größe verliert.

Zutaten

Anleitung

  • Gieße den Weichspüler in warmes Wasser.
  • Weiche dann das eingelaufene Kleidungsstück in dieser Mischung ein.
  • Lasse es 24 Stunden lang einweichen und spüle es dann aus.
  • Zum Schluss legst du das Kleidungsstück in die Sonne, ohne es auszuwringen, und wartest, bis es getrocknet ist, um zu sehen, ob es seine ursprüngliche Größe wiedererlangt hat.

3. Natron und Essig

Wenn du eine Mischung aus Natron und Essig herstellst, musst du vorsichtig mit der Reaktion sein, die dabei entsteht. In diesem Fall verwendest du beide Zutaten getrennt, so dass es keine Probleme gibt.

Man sagt, dass sie als natürlicher Weichspüler fungieren und die Kleidung schützen können und dafür sorgen, dass sie ihre Größe behält. Außerdem hat die Essigsäure, wie weißer Essig auch genannt wird, antiseptische und antimykotische Eigenschaften.

Zutaten

  • 2 Esslöffel Natron
  • 2 Liter heißes Wasser
  • 250 ml weißer Essig

Anleitung

  • Gib zunächst das Natron in einen Liter heißes Wasser und lasse es sich auflösen.
  • Tauche das eingelaufene Kleidungsstück in die Mischung.
  • Dehne das Kleidungsstück vorsichtig aus und lasse es eine Stunde lang einweichen.
  • Danach mischst du den weißen Essig mit dem anderen Liter Wasser und verwendest ihn als Spülung.

4. Babyshampoo hilft, um eingelaufene Kleidung zu weiten

Babyshampoo ist eine gute Alternative für Hosen und Kleidung aus dickeren Stoffen. Wir empfehlen, es mit ein wenig Haarspülung zu kombinieren, um bessere Ergebnisse zu erzielen, wenn das Kleidungsstück stark eingelaufen ist.

Eingelaufene Kleidung - Person wäscht Wäsche in einem Eimer
Man nimmt an, dass die Verwendung von ein wenig Babyshampoo mit Haarspülung den eingelaufenen Stoff dehnen kann.

Zutaten

  • 62 ml Babyshampoo
  • 3 Esslöffel Haarspülung
  • Heißes Wasser (so viel, wie du brauchst)

Anleitung

  • Zuerst füllst du einen Eimer zu einem Viertel mit warmem Wasser.
  • Dann gibst du das Babyshampoo und die natürliche Haarspülung dazu.
  • Weiche die eingelaufene Kleidung 12 Stunden lang ein und dehne sie dann vorsichtig mit den Händen.
  • Wenn du dir nicht sicher bist, welche Größe sie haben sollte, nimm dir eine Hose, die dir passt, und vergleiche sie damit.
  • Dann drückst du die überschüssige Flüssigkeit aus dem Kleidungsstück und lässt es trocknen.
  • Wenn deine Hose zu steif ist, kannst du sie mit dem Dampfbügeleisen weicher machen.

5. Weißer Essig und Haarmaske

Weißer Essig ist eine klassische und beliebte Alternative zu chemischen Weichspülern. Außerdem wird ihm nachgesagt, dass er Flecken und Schmutz entfernt und ein frisches Gefühl hinterlässt.

Um eingelaufene Kleidungsstücke zu weiten, kannst du weißen Essig mit ein wenig Haarmaske kombinieren.

Zutaten

  • 125 ml weißer Essig
  • 62 ml Haarmaske
  • Heißes Wasser (so viel, wie du brauchst)

Anleitung

  • Löse zunächst die beiden Zutaten in einem Eimer mit heißem Wasser auf.
  • Dann weiche die Kleidungsstücke ein.
  • Warte eine halbe Stunde, bis die Produkte ihre Wirkung entfaltet haben.
  • Danach dehnst du die Kleidungsstücke nach und nach mit deinen Händen.
  • Zum Schluss lässt du sie noch einmal eine Stunde lang einweichen und wäschst sie wie gewohnt.

Kann man eingelaufene Kleidung wieder auf ihre ursprüngliche Größe bringen?

Nein. Es ist nicht möglich, die ursprüngliche Größe der eingelaufenen Kleidungsstücke wiederherzustellen. Was du jedoch tun kannst, ist, die Waschanleitungen zu lesen und die Kleidungsstücke während des Waschvorgangs richtig zu behandeln, vor allem, wenn du Wollsachen und andere empfindliche Fasern wäschst. So kannst du dieses Problem vermeiden.

Dennoch kannst du mit den Tipps, die wir dir hier vorgestellt haben, die Fasern entspannen, um die Stoffe ein wenig zu dehnen, wenn der Schaden eingetreten ist. Bedenke jedoch, dass die Wirksamkeit je nach Art des Kleidungsstücks und des Stoffes variieren kann. Manchmal schrumpfen die Stoffe zu sehr und es ist nicht möglich, auch nur einen Teil der ursprünglichen Größe wiederherzustellen.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...
Falten aus Kleidung entfernen ohne Bügeleisen: Hilfreiche Tipps
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Falten aus Kleidung entfernen ohne Bügeleisen: Hilfreiche Tipps

Weißt du, wie du Falten aus Kleidung entfernen kannst, ohne ein Bügeleisen zu verwenden? Hier findest du einige großartige Tipps!




Die Inhalte dieser Publikation dienen nur zu Informationszwecken. Sie können keinesfalls dazu dienen, die Diagnosen, Behandlungen oder Empfehlungen eines Fachmanns zu unterstützen oder zu ersetzen. Wenden Sie sich im Zweifelsfall an einen Spezialisten Ihres Vertrauens und holen Sie dessen Zustimmung ein, bevor Sie mit irgendeinem Verfahren beginnen.