Efeutute für gute Luft und gesunde Augen

9 April, 2015
Diese Pflanze reinigt nicht nur die Luft, sie hilft auch gegen gereizte und müde Augen. Außerdem kann damit auch gegen Augenhochdruck, grauen Star und Glaukom vorgebeugt werden. 

Die Efeutute ist eine Kletterpflanze, die oft als Zimmerpflanze gehalten wird. Wusstest du, dass sie 2 fast unbekannte gesundheitsfördernde Eigenschaften besitzt?

Diese Pflanze reinigt nicht nur die Luft, sie hilft auch gegen gereizte und müde Augen. Außerdem kann damit auch gegen Augenhochdruck, grauen Star und Glaukom vorgebeugt werden.

In diesem Artikel erklären wir dir die Vorzüge und Pflege der Efeutute.

Eigenschaften und Pflege der Efeutute

Die Efeutute hat breite grüne Blätter mit hellen Flecken und blüht, wenn sie im Freien gehalten wird. Sie benötigt eine Temperatur von 17 bis 24°C und sollte nicht direkt an der Sonne stehen, braucht jedoch viel Licht.

Diese Pflanze braucht nicht sehr viel Wasser. Du kannst einfach einen Ableger in ein Glas Wasser geben, um weitere Pflanzen zu ziehen.

Efeu

Hinweis

Efeutute ist giftig und man darf sie deshalb nicht verzehren! Aus dieser Pflanze kann man nur Nutzen als Zierpflanze ziehen.

Wie reinigt sie die Luft?

Efeutute reinigt das Zimmer, in dem sie steht, von Giftstoffen, wie z. B. Formaldehyd, das vor allem in frischegestrichenen Wänden oder neumöblierten Zimmern vorhanden sein kein.

Formaldehyd ist eine Substanz, die in Holzmöbeln enthalten ist und toxisch bzw. langfristig krebserregend sein kann, wenn sie verdunstet und wir sie deshalb einatmen.

Efeutute setzt Benzen (Benzol) und Kohlenmonoxid frei. Sie benötigt keinen Sauerstoff und ist deshalb auch für das Schlafzimmer risikofreit.

Lesetipp: 10 Dekotipps mit Pflanzen

Wissenschaftliche Studien haben erwiesen, dass diese Pflanze Gerüche neutralisiert. So kann sie nicht nur im Wohnzimmer stehen, sondern auch in der Küche oder im Bad. In kurzer Zeit machen sich ihre Vorzüge bemerkbar.

Pflanze

Linderung gereizter Augen

Viele Personen haben die erstaunlichen Wirkungen gegen gereizte Augen getestet, vor allem nach langer Arbeit vor dem Computer oder bei Augenhochdruck bringt diese Pflanze Linderung. So kann man auch gegen Glaukom oder grauen Star vorbeugen.

Um aus ihren Vorzügen Nutzen zu ziehen, raten wir:

  • Die Blätter regelmäßig mit einem Tuch reinigen, um jeglichen Schmutz oder Staub zu entfernen, ohne dabei die Blätter zu beschädigen.
  • Zur Beruhigung der Augen kannst du dich einfach neben die Pflanze setzen und 2 Blätter auf die geschlossenen Augen legen, ohne diese abzureißen.
  • Entspannie dich dabei 3-5 Minuten mit geschlossenen Augen und ohne Druck auszuüben.
  • Danach die Augen langsam öffnen. Die Sicht wird wieder klarer sein und die Augen entspannt.
  • Diese Prozedur kann immer dann durchgeführt werden, wenn die Augen müde sind. Sie empfiehlt sich zwei Mal täglich zur Vorsorge gegen Augenerkrankungen.
Auge

Hinweis über den grauen Star

Ein Anzeichen für Katarakt (grauer Star) ist die grünliche bis graue Trübung der Augenlinse. Bei einer Veränderung der Augenlinse solltest du einen Augenarzt aufsuchen, um das Fortschreiten dieser Erkrankung zu verhindern.

Lesetipp: Dunkle Augenringe und was dagegen hilft

Als Ergänzung zur ärtzlichen Behandlung kann die oben beschriebene Methode 2-3 Mal täglich durchgeführt werden.

  • Meshram, A., & Srivastava, N. (2015). Epipremnum aureum (Jade pothos): A multipurpose plant with its medicinal and pharmacological properties. Journal of Critical Reviews.
  • Torpy, F., Zavattaro, M., & Irga, P. (2017). Green wall technology for the phytoremediation of indoor air: a system for the reduction of high CO2 concentrations. Air Quality, Atmosphere and Health. https://doi.org/10.1007/s11869-016-0452-x