Distanziere dich von Personen, die dich nicht verdienen

· 21 Juni, 2017
Oft bauen wir Beziehungen zu Personen auf, die es sich nicht verdient haben und nur eigennützige Zwecke verfolgen. Versuche, dich von diesen Menschen zu distanzieren, damit dein Selbstwertgefühl nicht daran leidet.

Manche Personen haben dich nicht verdient! Doch nicht immer ist es einfach, sich darüber bewusst zu werden, es geht dabei jedoch um deine Gesundheit und dein Wohlbefinden.

Wir bemühen uns immer, Zeit und Anstrengungen in unsere Mitmenschen zu investieren, wir versuchen, Bewunderung in anderen auszulösen, Freundschaften, Affekt und Zuneigung zu finden.

Wer jedoch seine ganze Existenz psychologisch begründet, begeht einen Fehler.

Beziehungen müssen perfekte Dynamiken sein, wenn es um die Investitionen und Gewinne der beiden Seiten geht. Der Gedanke „ich gebe dir, was ich bekomme“ ist nicht Egoismus sondern Gegenseitigkeit.

Wenn ich dir Respekt und Zuneigung schenke, habe ich das selbst auch verdient. Wenn du dir darüber bewusst bist, wird dir das in vielen Beziehungen helfen.

Wir schlagen dir vor, heute mit uns darüber nachzudenken.

Personen, die dir keine Zeit widmen, haben dich nicht verdient

Mann in Wolken denkt an geliebte Personen

Am Ende des Tages geht es den meisten gleich: es fehlt immer an Zeit. Doch wenn wir Zeit zur Verfügung haben, wissen wir genau, wie wir diese investieren möchten: in jene Menschen, die uns wichtig sind.

  • Wenn jemand, der dir sehr nahe steht, dies nicht macht, dann schätzt dich diese Person auch nicht so, wie du es dir verdient hast.
  • Wenn es um Gegenseitigkeit geht, solltest du dieses Prinzip auch für dich selbst nicht vergessen. Wenn du jemanden liebst, zeige es ihm und widme dieser Person deine Zeit. Diese Augenblicke sollten auch Qualität haben!

Wenn du das nicht machst, wird sich die andere Person früher oder später wahrscheinlich von dir distanzieren.

Entdecke auch diesen Beitrag: Zärtlichkeit ist die Seele der geliebten Person mit Respekt zu berühren

Wer dich anschaut, dich jedoch nicht sieht, wer dich hört, dich jedoch nicht versteht… hat dich nicht verdient

Es ist nicht dasselbe, jemanden anzuschauen oder jemanden zu sehen, es ist auch nicht dasselbe, jemanden zu hören oder jemandem zuzuhören…

Wir müssen fähig sein, tiefe Nähe zu entwickeln, um eine gesunde Beziehung aufzubauen, lernen, mit dem Herzen zu sehen und zuzuhören. 

  • Es gibt Paare, die sich einfach an die Gegenwart des Partners gewöhnen, so wie an ein Möbelstück im Haus.

Sie hören die Stimme des Partners und sehen seine Figur, nehmen jedoch seine Traurigkeit nicht wahr und formen nicht Teil seines persönlichen Universums.

  • In einer gesunden und bereichernden Kommunikation spricht man und hört zu, Einfühlsvermögen und ehrliches Interesse wird gezeigt, wobei weitaus mehr als nur einfache Worte ausgetauscht werden. 

Wenn dich dein Gesprächspartner nicht sieht, auch wenn du jeden Tag an seiner Seite weilst, ist es villeicht an der Zeit, Veränderungen durchzuführen.

Wenn dir kein Platz gelassen wird, wenn man dir die Luft und die Worte nimmt, haben dich diese Personen nicht verdient

traurige Frau denkt an geliebte Personen

Wer deine Freiräume besetzt, deine Werte verletzt, deine Handlungen lächerlich macht und deine Worte nicht beachtet, hat dich nicht verdient.

  • Vergiss nicht, dass es Personen gibt, die deine Persönlichkeit auslöschen und deine Identität vernichten können.
  • Wir sprechen beispielsweise von Eltern, die ihre Kinder bis ins Extrem kontrollieren, von toxischen Partnern, die die geliebte Person dominieren oder auch Chefs, die ihre Leitfunktion mit Unterdrückung verwechseln.

Lasse diese Dynamiken nicht zu und setze Grenzen. Achte darauf, dass niemand das zarte Netz deines Selbstwertgefühls verletzt!

Hast du diesen Artikel schon gelesen? Geringes Selbstwertgefühl in 5 Schritten entdecken und besiegen

Wenn man dir Egoismus schenkt statt Altruismus, hat man dich nicht verdient

Mann mit Vögeln

Niemand zwingt uns, anderen gegenüber aufmerksam zu sein, Gefallen zu tun, ihnen Zeit zu widmen oder Altruistisches zu tun, das unserem Herzen entspringt, ohne uns etwas dafür zu erwarten.

Doch manche betrachten dies als Recht.

Manche denken, dass man sich an diesem Edelmut wie an einer Schnur festhalten kann, um die eigenen Interessen zu befriedigen. Sie zweifeln deshalb nicht daran, Forderungen zu stellen, die mit der Zeit sehr unangenehm werden können.

Wenn du dich so fühlst, wenn du spürst dass jemand nur aus Egoismus handelt und Vorteile für sich selbst herausholen möchte, zweifle nicht daran, auf Distanz zu gehen.

Wer dich immer wieder anlügt, hat dich nicht verdient

Die schmerzlichsten Lügen sind jene, die von geliebten und sehr nahestehenden Personen kommen. Natürlich wissen wir, dass Lügen auf der Tagesordnung stehen, doch es gibt eine Toleranzgrenze, die keinesfalls überschritten werden sollte.

  • Halbe Wahrheiten, in denen jemand nicht ganz ehrlich ist, weil er denkt, dass sich die anderen ein falsches Bild machen könnten, oder weil er Schamgefühle hat, können eher akzeptiert werden.
  • Doch unverfrorene Lügen, die uns direkt betreffen, können nur schwer toleriert werden. 
  • Wenn du dir sicher bist, dass du angelogen wirst, sprich mit dieser Person und frage sie nach dem Grund für dieses Verhalten. Je nachdem wie die Person reagiert und sich danach verhält, kannst du auch selbst auf eine oder eine andere Weise handeln.

Entdecke auch diesen Artikel: 8 Fragen, die du dir stellen solltest, bevor du eine Beziehung beginnst

Abschließend kann zusammengefasst werden, dass die persönliche und emotionale Integrität im alltäglichen Leben an erster Stelle steht.

Vergiss nicht, dass jeder das hat, was er sich verdient. 

Umgib dich von wunderbaren, bereichernden und für dich wichtigen Personen.

Denn du hast dir das Beste verdient!