Detox-Wasser: 3 reinigende Rezepte für einen flachen Bauch

· 15 September, 2015
Aromatisiertes Wasser hilft bei der Ausleitung von Schadstoffen und erleichtert die täglich empfohlene Flüssigkeitsaufnahme.

Am Bauch setzen sich ganz besonders gerne Fettpölsterchen an, die gesundheitliche Probleme verursachen und oftmals schwer loszuwerden sind. Mit Detox-Wasser ist das kein Problem.

Leider reichen Sport und eine ausgewogene Ernährung  nicht immer aus, um das Ziel eines flachen Bauches zu erreichen. Dabei spielen viele Faktoren eine Rolle: Häufig kommt es zu Flüssigkeitseinlagerungen und Schadstoffen, die sich im Körper ansammeln.

Deshalb ist es wichtig, den Körper regelmäßig zu reinigen, die Ausleitung von Schadstoffen und Stoffwechselendprodukten zu fördern und ihn so gleichzeitig mit den notwendigen Nährstoffen zu versorgen. Nur so kann unser Körper auch optimal funktionieren.

Detox-Wasser ist in den letzten Jahren immer beliebter geworden, da es eine ausgezeichnete Alternative zur Reinigung des Körpers und für einen flachen Bauch darstellt. 

Aromatisiertes Wasser versorgt den Organismus mit der benötigten Flüssigkeit und hilft gleichzeitig bei der Ausleitung von Schadstoffen und dem Abbau von Flüssigkeitseinlagerungen. Außerdem kann man damit einfach den Wasserkonsum erhöhen, da dieses Wasser köstlich schmeckt.

Detox-Wasser: Rezept für einen flachen Bauch

Detox-Wasser-für-einen-flachen-Bauch

Für dieses Detox-Wasser benötigst du nur Obst und Gemüse. Beides wird in einen Krug mit Wasser gegeben. Am besten solltest du das fertige Wasser vor dem Trinken zwei Stunden ruhen lassen. So werden die  Nährstoffe und das Aroma in das Wasser abgegeben.

Zutaten

  • 720 ml kaltes Wasser
  • frische Gurkenscheiben
  • frische Minzblätter
  • 1/2 Zitrone in Scheiben (Bio-Qualität!)
  • 1/4 einer Orange in Scheiben (Bio-Qualität!)

Was bewirkt dieses Detox-Wasser?

  • Pfefferminze fördert die Verdauung und hilft gegen Magenschmerzen.
  • Die Gurke hat antioxidative, entzündungshemmende und reinigende Eigenschaften, welche bei Flüssigkeitsretention und einem geblähten Bauch sehr hilfreich sind.
  • Orangen stärken das Immunsystem und können einen erhöhten Cholesterinspiegel senken.
  • Die Zitrone wirkt verdauungsfördernd, entgiftend und reinigend.

Wir empfehlen dir, auch diesen Beitrag zu lesen: Übungen für einen flachen Bauch

Detox-Wasser: Rezept, um Gelüste einfacher zu kontrollieren

Detox-Wasser-gegen-Stress

Auch wer ständig Lust auf Essen hat, läuft Gefahr, ein paar Kilo zuzulegen. So sammeln sich auch unschöne Fettpölsterchen am Bauch an.

Dieses Getränk fördert nicht nur die Ausleitung von Schadstoffen aus dem Körper, es wirkt auch sättigend und liefert wichtige Nährstoffe, die die Essgelüste kontrollieren. 

Auch hier kannst du die Zutaten einfach in einem Krug mit Wasser mischen. Nach ungefähr zwei Stunden ist das Getränk fertig und du kannst mehrmals täglich davon trinken.

Zutaten

  • 720 ml kaltes Wasser
  • frische Minzblätter
  • 1 geschnittene Erdbeere
  • 1/2 Zitrone in Scheiben
  • 1 Prise Ceylon-Zimt
  • 1/4 eines Apfels in Scheiben

Was bewirkt dieses Detox-Wasser?

  • Das Wasser hydriert den Organismus, sodass schädliche Substanzen besser ausgeleitet werden können.
  • Die Pfefferminze wirkt zudem verdauungsfördernd und lindert Schmerzen sowie Entzündungen.
  • Erdbeeren enthalten wertvolle Antioxidantien und Vitamine. Diese verhindern eine vorzeitige Alterung und beugen verschiedenen Krankheiten vor.
  • Die Zitrone hilft gegen Verstopfung, sorgt für einen ausgeglichenen Säure-Basen-Haushalt und fördert die Ausscheidung von Rückständen aus dem Körper.
  • Zimt reguliert den Blutzuckerspiegel und vermindert die Lust auf Süßes und kalorienreiche Nahrungsmittel.
  • Der Apfel enthält Ballaststoffe, Antioxidantien und wichtige Nährstoffe. Sie zügeln den Appetit und regen den Stoffwechsel an.

Wir empfehlen dir auch folgenden Artikel: Ingwer und Zitrone – perfekt zum Abnehmen.

Detox-Wasser: Rezept zur Reinigung des Körpers

reinigendes-Detox-Wasser

Wenn du dieses Detox-Wasser trinkst, kannst du Schadstoffe aus dem Körper ausleiten und Flüssigkeitseinlagerungen abbauen. Das Ergebnis ist eine bessere Gesundheit sowie ein flacherer Bauch. 

Zutaten

  • 720 ml Wasser
  • Wassermelone
  • 1 in Scheiben geschnittene Gurke
  • 1 Zitrone oder Limette in Scheiben
  • frische Minzblätter

Was bewirkt dieses Detox-Wasser?

  • Erstens enthält dieses Getränk sehr wasserhaltige Zutaten mit stark reinigender Wirkung.
  • Außerdem liefert die Wassermelone wertvolle Antioxidantien, welche freie Radikale bekämpfen und so gegen eine vorzeitige Alterung und chronische Krankheiten vorbeugen. Außerdem ist sie reich an Wasser und fördert deshalb die Ausscheidung von überschüssiger Flüssigkeit und Schadstoffen.
  • Die Gurke hat sehr ähnliche Eigenschaften: Sie enthält viel Wasser und AntioxidantienDamit kann Krankheiten vorgebeugt werden. Außerdem vermindert sie Blähungen und die Lust auf Essen.
  • Schließlich regulieren sowohl Zitronen als auch Limetten die Verdauung. Sie regen zudem die Gallenproduktion an und verbessern deren Fließfähigkeit. Die Galle wird von der Leber erzeugt und spielt beim Fettabbau eine sehr wichtige Rolle.