Aktivitäten für Kinder wenn es draußen regnet

8 April, 2019
Bei Regen musst du Aktivitäten für Kinder finden, die schlechtwettertauglich sind. Halte die Rasselbande auch bei Regen bei Laune!

Insbesondere bei Kindergeburtstagen an Regentagen suchst du nach Aktivitäten für Kinder, die sie im Haus beschäftigen und bespaßen. Wir haben einige Vorschläge für dich, die in vielen Altersstufen funktionieren und die du individuell auf deine Kinder anpassen kannst.

Aktivitäten für Kinder bei Mistwetter

Herrscht Mistwetter, dann musst du Aktivitäten für Kinder finden, die die Kinderschar eines Kindergeburtstages oder einer anderen „Spaßgesellschaft“ bei Laune halten.

Natürlich gibt es für jedes Alter unterschiedliche Aktivitäten, aber viele unserer Ideen sind variabel genug für mehrere Altersklassen.

Kinder sollten in der Lage sein, sich selbst zu beschäftigen, aber wenn dein Kind Freunde eingeladen hat, um Geburtstag, Fasching oder etwas anderes zu feiern, dann brauchst du besondere Aktivitäten für Kinder.

Insbesondere dann, wenn es sich um einen Regentag handelt und die Rasselbande indoor beschäftigt werden will. Wir haben folgende Ideen:

Aktivitäten für KinderAktivitäten für Kinder: Pyjamaparty

Fällt der Geburtstag deines Kindes auf Herbst oder Winter, so ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die Party nicht draußen stattfinden kann. Planst du das von vornherein ein, so kann der Kindergeburtstag auch zur Pyjamaparty werden.

Alle Kinder kommen in Pyjamas, dürfen lange aufbleiben und du organisierst eher ruhigere Programmpunkte, zum Beispiel Ratespiele oder Vorlesen, wobei die traditionelle Kissenschlacht natürlich nicht fehlen darf!

Popstar spielen

Dazu brauchst du nur ein paar Musikvideos, ein Mikrofon (ein Knäuel Alufolie um den Kochlöffel tut es auch), Utensilien zum Verkleiden (schräge Klamotten, Modeschmuck, Sonnenbrillen, Hüte, Mützen,…), Schminke (Lippenstift, Rouge etc.) und eine „Bühne“ (Bettlaken).

Die Kinder singen zu ihren Lieblingssongs und tanzen, du drehst auf dem Handy das „Musikvideo“ daraus.

Aktivitäten für KinderAktivitäten für Kinder: Gesellschaftsspiele

Brett- und Gesellschaftsspiele sind manchmal ganz schön teuer, doch manche Bibliotheken verleihen auch solche Spiele. Wenn nicht, kannst du auch gebrauchte Spiele kaufen.

Es gibt Spiele, zum Beispiel der Klassiker „Mensch ärgere dich nicht“, die Kindern und Eltern jedes Alters Spaß machen. Beachte die angegebenen Empfehlungen für das Alter der Spieler!

Aktivitäten für KinderBasteln

Du brauchst keine teuren Materialien zu kaufen, um an einem Regentag kreativ zu werden! Basteln gehört zu den Aktivitäten für Kinder, die ihre Feinmotorik, Kreativität und Phantasie fördern. Gleichzeitig stärkst du mit dem Bastelerfolg ihr Selbstbewusstsein, denn sie haben selbst etwas erschaffen können.

Wissenswert:

Wie deine Kinder vom Malen profitieren

KnochenwachstumBacken oder kochen

Wenn Kinder ihre eigene Pizza kreieren dürfen, Plätzchen ausstechen und dekorieren, Muffinteig rühren und die Törtchen selbst mit Liebesperlen bestücken dürfen, dann verfliegt die Zeit im Nu.

Und die selbst gemachten Kreationen aus der Küche schmecken hinterher besonders gut. Wenn du die Kids vorher noch ihre eigenen Kinderschürzen bemalen lässt, ist der Tag perfekt.

6 Tipps für ein langes Leben... und ein Geheimrezept!Cocktails mixen

Suche dir im Internet Rezepte für alkoholfreie Cocktails und rechne die Zutatenmenge auf „Kinderportion“ herunter, sodass am Ende ein Glas Cocktail pro Kind entsteht.

Stelle den Kindern die Rezepte, Zutaten und genügend Messbecher und Küchenwaagen zur Verfügung und mache sie alle zu Barkeepern. Bunter Zucker für den Glasrand, Papierschirmchen und kandierte Früchte dürfen zur Dekoration der Cocktails natürlich nicht fehlen!

Kleine Naschkatzen werden die heiße Schokolade mit Marshmallows liebenSchokoladefondue

Kinder lieben Schokolade! Und bevor sie das süße Fondue genießen, dürfen sie dir helfen, die Zutaten dazu vorzubereiten: Erdbeeren, Bananen, Himbeeren, Birnen…

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen! Und vielleicht wandert beim Schnippeln schon das eine oder andere Stück Obst in den Kindermund und macht den kleinen Bauch schon so voll, dass später vom Schokofondue nicht mehr ganz so viel davon hineinpasst…

Bei besserem Wetter:

Bewegungsspiele für fettleibige Kinder

Pantomime

Die Kinder dürfen der Reihe nach ein Wort pantomimisch darstellen, der Rest der Bande muss erraten, um was es sich handelt. Kleine Kinder haben Spaß am Erraten von alltäglichen Dingen oder Tieren. Entscheide du, ob Laute „piep, piep!“ erlaubt sind.

Nach demselben Prinzip kannst du auch mit einer Tafel spielen, auf der ältere Kinder zeichnen, aber nicht schreiben dürfen und abstraktere Dinge wie „Urlaub“ oder „Wetter“ darstellen sollen. Je älter die Mitspieler, desto komplizierter wird es – auch für Erwachsene geeignet!

Aktivitäten für KinderGeschichten erfinden

Erwachsene treffen sich zu „poetry slam“ Veranstaltungen, warum nicht auch Kinder? Du stellst einen Anfang der Geschichte oder nur ein paar Wörter, die Kinder erfinden dazu ihre eigene Geschichte und tragen sie vor. Entweder ganz spontan und frei oder mit vorherigem Aufschreiben.

Ihr könnt auch einen „Schriftseller“-Nachmittag veranstalten, an dem jedes Kind sein eigenes Buch bastelt. Stelle dazu genug Din A 5 Blätter zur Verfügung und setzte den Rahmen für die Geschichte, indem du Wörter nennst, die darin vorkommen sollen.

Jedes Kind schreibt drauf los, illustriert seine Geschichte mit eigenen Zeichnungen und am Ende des Tages bindest du die Bücher mit einer Klemmschiene zu einem „Buch“.

  • Garaigordobil, Maite. “Programa Juego 10-12 años. Juegos cooperativos y creativos para grupos de niños de 10 a 12 años.” Madrid. Pirámide (2004).
  • Larraz, Alfredo. “El acondicionamiento de zonas de juego para niños.” Apunts de Educación Física y Deportiva 13 (1988): 10-18.
  • Víllora, Pedro Manuel. “Juego de niños.” Cuadernos del Ateneo22 (2006): 80-83.