5 natürliche Haarpflegemittel

22 Juli, 2018
Diese selbstgemachten Haarmasken spenden dem Haar Feuchtigkeit und verleihen ihm einen schönen Glanz.

Sonnenexposition, chemische Produkte und Chlorwasser im Schwimmbad machen die Haare trocken und spröde. Spezialshampoos oder Spülungen sind in diesem Fall nicht immer ausreichend. Deshalb empfehlen wir dir heute natürliche Haarpflegemittel, die deine Haare wieder zum Glänzen bringen.

Du kannst damit nicht nur deine Gesundheit, sondern auch die Umwelt schonen. Denn unsere natürlichen Rezepte enthalten keine schädlichen Chemikalien. Überzeuge dich selbst von ihrer Wirksamkeit! 

Natürliche Haarpflegemittel selbst herstellen

Viele der Zutaten zur Haarpflege hast du wahrscheinlich im Kühlschrank oder in der Vorratskammer, denn es handelt sich um rein natürliche Produkte, die deine Haarpracht intensiv pflegen. Natürliche Haarpflegemittel sind eine ausgezeichnete Wahl!

1. Joghurt und Natron

Joghurt das natürliche Haarpflegemittel für deine Haare

Die Kombination von Naturjoghurt mit Natron ergibt ein feuchtigkeitsspendendes Pflegeprodukt, das deine Haare reinigt und belebt. Es ist perfekt für seidige und gesunde Haare. Damit kannst du Unreinheiten entfernen, die deine Haarfollikel verstopfen. So können die Nährstoffe ungehindert an ihr Ziel gelangen.

Zutaten

  • 1/2 Tasse Naturjoghurt (100 g)
  • 1 Esslöffel Natron (15 g)

Zubereitung

  • Gieße den Naturjoghurt in eine Schüssel und vermische ihn mit dem Natron.

Benutzung

  • Befeuchte deine Haare und trage die Pflegekur strähnchenweise vom Ansatz bis zu den Spitzen auf.
  • Nch 30 Minuten Wirkzeit ausspülen.
  • Wiederhole dies mindestens 3 Mal pro Woche.

2. Erdbeeren, Kokosmilch und Haferflocken

Diese Behandlung enthält Antioxidantien und Fettsäuren, die ideal für die Reparatur von trockenem Haar und Spliss sind. Damit wird das Haar mit Feuchtigkeit versorgt und erhält einen seidigen Glanz.

Zutaten

  • 6 frische Erdbeeren
  • 1 Tasse Kokosmilch (250 ml)
  • 4 Esslöffel gemahlener Hafer (60 g)

Zubereitung

  • Mische alle Zutaten gründlich, bis eine homogene Paste entsteht.

Benutzung

  • Befeuchte dein Haar und verteile das Haarpflegemittel vom Ansatz bis zu den Spitzen auf der gesamten Haarlänge.
  • Lasse es 40 Minuten einwirken und spüle es anschließend ab.
  • Wiederhole das zweimal pro Woche.

3. Aloe vera, Honig und Olivenöl

Aloe Vera als natürliche Haarpflegemittel für deine Haare

Diese Haarmaske liefert ebenfalls Feuchtigkeit und verleiht dem Haar Glanz und Geschmeidigkeit. Sie stärkt die Follikel und beugt Haarausfall vor.

Zutaten

  • 5 Esslöffel Aloe vera (75 g)
  • 4 Esslöffel Honig (100 g)
  • 4 Esslöffel Olivenöl (64 g)

Zubereitung

  • Alle Zutaten gut vermischen.

Benutzung

  • Befeuchte deine Haare und verteile das Haarpflegemittel im gesamten Haar. Lass es 30 Minuten einwirken.
  • Mit kaltem Wasser abspülen und auf natürliche Weise trocknen lassen.
  • Zweimal pro Woche anwenden.

4. Banane, Honig und Mandelöl

Dieses Pflegemittel ist ideal für die Wiederbelebung von trockenem Haar und die Behandlung von Schuppen. Die Nährstoffe reparieren das Haar und machen es seidig und gesund.

Zutaten

  • 1 reife Banane
  • 3 Esslöffel Honig (75 g)
  • 2 Esslöffel Mandelöl (30 g)

Zubereitung

  • Die Banane pürieren und mit Honig und Mandelöl vermischen.
  • Verwende einen Mixer, wenn du ein cremigeres Ergebnis erzielen möchtest.

Benutzung

  • Befeuchte das Haar und verteile das Haarpflegemittel vom Ansatz bis zu den Spitzen.
  • Lasse es 30 Minuten einwirken, dann ausspülen.
  • Wiederhole dies zwei oder drei Mal pro Woche.

5. Ei mit Kokosöl

Ei und Kokusnussöl als natürliche Haarpflegemittel für deine Haare

Diese natürliche Behandlung versorgt deine Haare mit Fettsäuren, Antioxidantien und Aminosäuren, die Schäden reparieren und Trockenheit behandeln. Die regelmäßige Anwendung wirkt sonnen- und umweltbedingten Schäden entgegen. Dein Haar wird damit schön glatt.

Zutaten

  •  1 Ei
  • 3 Esslöffel Kokosöl (45 g)

Zubereitung

  • Das Ei verrühren und mit dem Kokosöl vermischen.

Benutzung

  • Reibe das Pflegemittel vom Haaransatz bis zu den Spitzen ein.
  • Nach 30 Minuten Wirkzeit mit kaltem Wasser abspülen.
  • Wiederhole die Behandlung 3 Mal in der Woche.

Ist dein Haar trocken und leblos? Ist dein Haar kraus mit viel Spliss? Probiere diese Pflegemittel aus und überzeuge dich selbst von der Wirksamkeit!

Auch interessant