4 leckere Detox-Getränke, die du selbst zubereiten kannst

· 19 Februar, 2016
Diese Mixgetränke unterstützen nicht nur die Reinigung des Körpers, sie wirken auch sättigend und helfen deshalb, Hungergefühle besser zu kontrollieren und einfacher abzunehmen.

Mixgetränke mit entgiftenden, oder Detox-Eigenschaften sind in Mode, da sie gesundes Abnehmen sowie die Reinigung des Organismus unterstützen.

Diese Mixgetränke sind eine ausgezeichnete Alternative für kommerzielle Erfrischungsgetränke, die große Mengen an Zucker sowie anderen schädlichen Substanzen enthalten. Detox-Getränke liefern dem Organismus wertvolle Nährstoffe und haben deshalb viele Vorteile.

Die Kombination von Obst und Gemüse ermöglicht die Herstellung natürlicher Mixgetränke, die Energie liefern, die Verdauung fördern sowie gleichzeitig die Fettverbrennung anregen.

Aus diesem Grund empfehlen wir dir anschließend 4 wirksame Rezepte, die ausgezeichnet sind, um Schadstoffe und Flüssigkeitseinlagerungen auszuleiten und auch die Allgemeingesundheit zu verbessern. Überzeuge dich selbst davon!

1. Detox-Getränk mit Wassermelone, Erdbeeren, Limette und Ingwer

Detox

Dieses köstliche Mixgetränk ist insbesondere an warmen Tagen zum Frühstück zu empfehlen.

Es enthält wertvolle Ballaststoffe, Vitamine, Mineralstoffe sowie Antioxidantien, welche die Reinigung des Organismus fördern und auch gegen Entzündungen wirken.

Zutaten

  • 1 große Scheibe Wassermelone
  • ein Stück Ingwer
  • 1 Limette
  • 5 Erdbeeren

Zubereitung

  • Die geschnittene Wassermelone (inklusive Kerne) in den Standmixer geben.
  • Den Ingwer sowie die geschälte Limette dazugeben.
  • Die Blätter der Erdbeeren entfernen, die Erdbeeren schneiden und dann auch dazugeben.
  • Alles fein verarbeiten, bis ein homogenese Mixgetränk entsteht.

Empfehlung

  • Trinke dieses Mixgetränk zum Frühstück. Dazu kannst du Vollkornkekse essen.
  • Es empfiehlt sich, dieses Getränk bis zu drei Mal in der Woche zu trinken. Du kannst auch eine zweiwöchige Entgiftungskur durchführen sowie dieses Detox-Getränk in dieser Zeit jeden Tag trinken.

Und wenn du mehr über die vorzüglichen Eigenschaften der Wassermelone erfahren möchtest, empfehlen wir diesen Artikel: 5 interessante Daten über Wassermelonen

2. Detox-Getränk mit Banane und Spinat

Detox-Getränk

Die Kombination von Banane sowie Spinat liefert viel Energie und verbessert die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit. 

Für dieses Rezept verwenden wir auch Äpfel und Karotten, die stark antioxidativ wirken, sowie Ballaststoffe und auch andere Nährstoffe enthalten, die die Ausleitung von Giftstoffen aus dem Körper fördern.

Dieses Mixgetränk ist deshalb perfekt für all jene, die abnehmen möchten. Es sorgt nämlich auch für ein Sättegefühl, verbessert den Stoffwechsel und hilft überdies beim Aufbau von Muskelmasse.

Zutaten

  • 1 Banane
  • 3 Äpfel
  • 5 Karotten
  • 1 Tasse roher Spinat (40 g)
  • 1/2 Glas Wasser (100 ml)

Zubereitung

  • Die Banane sowie die Äpfel schneiden.
  • Die Karotten entsaften, um danach den Saft weiterverarbeiten zu können.
  • Dann gibst du alle Zutaten in den Standmixer oder Blender, auch das Wasser.
  • Alles so lange verarbeiten, bis eine homogene Mischung entsteht.

Empfehlungen

  • Dieses Getränk sofort nach der Zubereitung servieren, damit es keine der wertvollen Eigenschaften verliert.
  • Am besten trinkst du diesen Shake auf nüchternen Magen und wartest danach eine halbe Stunde bis zum Frühstück.
  • Es empfiehlt sich, dieses Detox-Getränk drei Mal in der Woche einzunehmen.

3. Detox-Getränk mit Orange, Birne, Apfel und Zitrone

Detox-Getränke

Orangensaft schmeckt nicht nur köstlich, er liefert auch viel Vitamin C. Mixgetränke mit Früchten wie Birne, Apfel sowie Zitrone verstärken die antioxidative Wirkung und schützen den Organismus somit vor freien Radikalen. Gleichzeitig fördern sie die Reinigung des Körpers von Schadstoffen.

Dieses natürliche Mixgetränk eignet sich bestens nach dem Training sowie am Vormittag, um den Hunger zu stillen.

Es wirkt sättigend und liefert dem Organismus überdies viel Energie, folglich verbessert es auch die Leistungsfähigkeit.

Zutaten

  • 3 Orangen
  • 1/2 Zitrone
  • 1 Apfel
  • 1 Birne

Zubereitung

  • Die Orangen pressen, um deren Saft zu erhalten. Dieser wird mit dem Saft der Zitrone vermischt.
  • Danach Apfel und Birne schneiden und das Kernhaus entfernen.
  • Alle Zutaten im Standmixer oder Blender zu einem feinen Mixgetränk verarbeiten.

Empfehlungen

  • Trinke diesen Shake gleich nach der Zubereitung, um von allen Vorteilen zu profitieren.
  • Du kannst das Getränk zum Frühstück trinken oder auch nach sportlicher Betätigung, um dann zu neuer Energie zu gelangen.

Wir empfehlen auch dieses Hausmittel mit Orange gegen Grippe.

4. Detox-Getränk mit Ananas und Kokoswasser

Ananas

Die Ananas ist für den darin enthaltenen Wirkstoff Bromelain bekannt, ein Enzym, das sich durch seine entzündungshemmende Wirkung auszeichnet.

Zusätzlich liefert diese tropische Frucht Ballaststoffe, Vitamine sowie Antioxidantien. Damit können Schadstoffe sowie ins Gewebe eingelagerte Flüssigkeiten ausgeleitet werden.

In Kombination mit dem Kokoswasser erhalten wir ein energetisierendes sowie entgiftendes Getränk, das für all jene besonders interessant ist, die gerne ein paar Kilo abnehmen möchten.

Zutaten

  • 1/4 einer Ananas
  • 350 ml Kokoswasser
  • 4 Spinatblätter

Zubereitung

  • Die Ananas schälen sowie schneiden.
  • Zusammen mit den Spinatblättern sowie dem Kokoswasser im Standmixer oder Blender verarbeiten, bis ein homogenes Mixgetränk entsteht.

Empfehlungen

  • Trinke davon ein Glas auf nüchternen Magen und dann ein weiteres Glas am Vormittag.
  • Es empfiehlt sich, dieses Detox-Getränk zwei Wochen lang täglich einzunehmen.

Wähle jenes Getränk, das dir am besten zusagt und profitiere dann noch heute von den gesundheitsfördernden Eigenschaften. Du wirst sehen, wie bekömmlich diese Getränke sind und wirst dich wohl fühlen.

Wenn du abnehmen möchtest, darfst du natürlich auch nicht auf eine ausgeglichene Ernährung und ausreichend Bewegung vergessen!

  • Farid Hossain, M. (2015). Nutritional Value and Medicinal Benefits of Pineapple. International Journal of Nutrition and Food Sciences. https://doi.org/10.11648/j.ijnfs.20150401.22
  • Boyer, J., & Liu, R. H. (2004). Apple phytochemicals and their health benefits. Nutrition Journal. https://doi.org/10.1186/1475-2891-3-1