3 Heilmittel mit Zimt für Menschen mit Prädiabetes

Heilmittel mit Zimt können eine Option für all diejenigen sein, bei denen Prädiabetes diagnostiziert wurde. Willst du wissen, wie du diese Zutat in deine Ernährung einbauen kannst? Wenn ja, dann lies diesen Artikel!
3 Heilmittel mit Zimt für Menschen mit Prädiabetes

Letzte Aktualisierung: 04. Mai 2021

Zimt ist ein Gewürz, das wir für eine Vielzahl von Desserts verwenden können, wie Kuchen, Gebäck oder Milchreis. Aber auch als Aufguss wird er gerne verwendet. Heute werden wir 3 Heilmittel mit Zimt vorstellen, von denen Patienten mit Prädiabetes profitieren können.

Ein wenig über Prädiabetes

Was ist Prädiabetes?

Wenn ein Arzt diese Diagnose stellt, bedeutet das, dass der Blutzuckerspiegel des Patienten höher als normal ist. Dadurch ist die Gefahr relativ hoch, an Typ-2-Diabetes zu erkranken, wenn das Problem nicht behoben wird.

Um zu verhindern, dass sich diese Diagnose negativ entwickelt, solltest du eine Reihe von Maßnahmen ergreifen, die deinen Blutzucker senken können. Vor diesem Hintergrund möchten wir dir 3 Heilmittel mit Zimt vorstellen, die Patienten mit Prädiabetes helfen können.

Heilmittel mit Zimt für Patienten mit Prädiabetes

Heilmittel mit Zimt
Mehrere wissenschaftliche Untersuchungen belegen die Vorbeugung von Typ-2-Diabetes durch Zimt.

Laut einem Artikel in Medicinal Plants in the Treatment of Type 2 Diabetes Mellitus: A Review, ermöglicht Zimt dem Körper, Glykogen effektiver zu synthetisieren.

Der Verzehr der unten aufgeführten Heilmittel kann dazu beitragen, deinen Blutzuckerspiegel wieder auf ein normales Niveau zu bringen und so das Risiko, an Typ-2-Diabetes zu erkranken, so weit wie möglich zu reduzieren.

1. Zimt als Zuckerersatz

Wie wir bereits erwähnt haben, kann man Milch mit Zimt zu einem sehr leckeren Getränk machen. Viele Menschen geben auch noch Kakao dazu. Das Ergebnis ist aber auch lecker, wenn du nur Zimt hinzufügst! Der Geschmack mag dich zunächst nicht überzeugen, da das Getränk nicht so süß ist wie mit Zucker oder Süßstoff.

Zimt liefert eine andere Art von Süße. Daher empfehlen wir, ihn zunächst in Milch zusammen mit Tee oder Kakao zu geben. Später kannst du dann nur noch den Zimt hinzufügen. Auf diese Weise gewöhnen sich deine Geschmacksnerven allmählich an den Geschmack.

2. Zimttee

Verschiedene Studien werden derzeit noch durchgeführt, um mehr Informationen über die Vorteile von Zimt für Patienten mit Diabetes zu erhalten. Eine sehr einfache Möglichkeit, ihn in deine Ernährung aufzunehmen, ist in Form eines Aufgusses. Alles, was du dafür brauchst, sind zwei Zimtstangen und eine Tasse Wasser.

  • Bringe das Wasser zum Kochen. Wenn es den Siedepunkt erreicht hat, füge die Zimtstangen hinzu.
  • Lasse es dann noch 2 Minuten kochen, bevor du es vom Herd nimmst.
  • Warte nun 5 Minuten und lasse die Mischung ruhen.
  • Anschließend kannst du die Mischung abseihen und den Aufguss genießen.
Heilmittel mit Zimt
Das regelmäßiges Trinken von Zimttee kann helfen, Prädiabetes zu bekämpfen.

3. Zimt mit bestimmten Lebensmitteln

Es gibt bestimmte Lebensmittel, die du ebenfalls mit Zimt verfeinern kannst. Haferflocken zum Beispiel sind köstlich mit einem Hauch von Zimt. Du kannst ihn auch zu Milchreis oder Erdnussbutter hinzufügen.

Zudem gibt es einige Hauptgerichte, wie das persische Granatapfelhähnchen, die Zimt enthalten können. Die Möglichkeiten sind zweifelsohne endlos, wenn es darum geht, wie man dieses köstliche Gewürz genießen kann. Wenn du also Prädiabetes hast, ist die Integration von Zimt in deine Ernährung eine Idee, die sehr positive Auswirkungen haben kann.

Empfehlungen: Heilmittel mit Zimt für Patienten mit Prädiabetes

Trotz all dieser Empfehlungen für Patienten mit Prädiabetes, raten wir dir auf keinen Fall, die Anweisungen deines Arztes zu ignorieren. Mit anderen Worten, du solltest niemals die Einnahme von verschreibungspflichtigen Medikamenten abbrechen oder deine Dosis ohne die Zustimmung deines Arztes ändern.

Zimt ist eine gesunde Ergänzung, die hilfreich sein kann, aber das ist alles, was er ist: ein Hilfsmittel. Deshalb kann er niemals die Empfehlungen deines Arztes ersetzen.

Verwendest du Zimt in deinem täglichen Leben? Magst du seinen Geschmack?

Solltest du bereits regelmäßig Zimt zu dir nehmen, kannst du anderen dabei helfen, ihn in ihre Ernährung einzubauen.

Wenn bei dir Prädiabetes diagnostiziert wurde oder du ein hohes Risiko für Typ-2-Diabetes hast, frage deinen Arzt, ob er dir den regelmäßigen Verzehr von Zimt empfiehlt.

Alle diese Maßnahmen können deine Gesundheit schützen und dir dabei helfen, deine Ernährung zu verbessern, was unabdingbar ist, wenn es darum geht, deinen Blutzuckerspiegel in den Griff zu bekommen.

Es könnte dich interessieren ...
Einfaches Rezept für Zimtplätzchen
Besser Gesund LebenLies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Einfaches Rezept für Zimtplätzchen

Zimtplätzchen sind ein idealer Klassiker zur Teezeit oder zum Frühstück und als Snacks. Im Folgenden teilen wir zwei leckere Rezepte mit dir.



  • Calderín Bouza, Raúl Orlando, Monteagudo Peña, Gilda, Yanes Quesada, Marelys, García Sáez, Julieta, Marichal Madrazo, Sigrid, Cabrera Rode, Eduardo, Orlandi González, Neraldo, Yanes Quesada, Miguel Ángel, Adalys Rodríguez, Mercedes, Prieto Valdés, Mirtha, Carrasco Martínez, Bertha, & Hernández Yero, Arturo. (2011). Síndrome metabólico y prediabetes. Revista Cubana de Endocrinología22(1), 52-57. Recuperado en 10 de junio de 2019, de http://scielo.sld.cu/scielo.php?script=sci_arttext&pid=S1561-29532011000100010&lng=es&tlng=es.
  • Durán Agüero, S., Carrasco Piña, E., & Araya Pérez, M.. (2012). Alimentación y diabetes. Nutrición Hospitalaria27(4), 1031-1036. https://dx.doi.org/10.3305/nh.2012.27.4.5859
  • Negri, G. (2005). Diabetes melito: plantas e princípios ativos naturais hipoglicemiantes. Revista Brasileira de Ciências Farmacêuticas41(2), 121-142.