11 Nahrungsmittel zur Verbesserung der Libido

· 6 März, 2016
Schokolade alleine steigert das Lustgefühl nicht, sie hat jedoch eine entspannende Wirkung, die uns für die Stimuli des Partners empfänglicher machen.

Wenn du abends mit deinem Partner ins Bett gehst und nur Lust zum Schlafen hast, kannst du etwas nachhelfen, um deine Libido zu verbessern. Einfache Nahrungsmittel können die Lust auf Sex steigern, anschließend erfährst du mehr darüber.

Es konnte nachgewiesen werden, dass die Ernährung einen direkten Einfluss auf das Sexualleben haben kann. Die richtige Ernährung hält dich also in allen Aspekten gesund.

Nachfolgend empfehlen wir dir verschiedene Nahrungsmittel, die deine Libido verbessern können.

1. Erdbeeren und Himbeeren

Insbesondere die kleinen Samen von Erdbeeren und Himbeeren sind für eine bessere Libido sehr nützlich, da sie Zink enthalten.

Dieser Mineralstoff ist für sexuelle Lust sehr wichtig. Sowohl Frauen als auch Männer können davon profitieren.

Bei Männern verbessert sich damit der Testosteronspiegel, Frauen fühlen sich bei sexuellen Beziehungen wohler.

Erdbeeren schmecken nicht nur köstlich, sie sind auch sehr gesund: Erbeerwasser zur Entgiftung des Körpers

Du kannst diese Früchte zum Frühstück oder in Nachspeisen verzehren.

2. Avocado

Die Avocado ist eine ausgezeichnete Quelle für Folsäure und Vitamin B6. Beide Nährstoffe sind für eine gute Gesundheit und sexuelle Lust ausschlaggebend.

Das in der Avocado enthaltene Vitamin B6 reguliert den Hormonhaushalt im Organismus und versorgt den Körper mit Energie, so bist du für die Aktion vorbereitet.

3. Nüsse

Nüsse für eine bessere Libido

Der tägliche Verzehr von Nüssen verbessert die Qualität des Spermas. Andere Nahrungsmittel steigern die Libido, doch Nüsse können noch Einiges mehr.

Es wurde wissenschaftlich nachgewiesen, dass der Konsum von Nüssen den Reifungsprozess und die Funktionsfähigkeit der Samenzellen verbessern. Auch die Spermienanzahl und deren Beweglichkeit profitieren von dem in Nüssen enthaltenen Zink. Männer können also damit ihre Fruchtbarkeit steigern.

4. Wassermelone

Der regelmäßige Konsum von Wassermelonen verbessert die Erektion bei Männern und die Stimulation der Klitoris bei Frauen.

Die Wassermelone enthält nämlich Citrullin, eine nicht proteinogene Aminosäure. Diese fördert die Produktion von Arginin im Körper, was wiederum die Durchblutung verbessert.

Eine gute Durchblutung steigert die Libido und bewirkt, dass der Körper auf Anreize korrekt reagiert.

5. Mandeln

Auch diese Trockenfrucht sollte in der täglichen Ernährung nicht fehlen. Mandeln enthalten einen hohen Anteil an Arginin, das, wie bereits erwähnt, sehr hilfreich ist.

Wer Probleme mit der Libido hat, sollte deshalb täglich Mandeln oder damit zubereitete Speisen verzehren. Du kannst auch Mandelmilch in deine Ernährung einbauen, um deine sexuelle Lust so auf natürliche Weise zu steigern.

6. Schokolade

Schokolade für eine bessere Libido

Schokolade alleine verbessert das Lustgefühl nicht. Der regelmäßige Verzehr von Zartbitterschokolade bewirkt jedoch, dass im Organismus Serotonin und Endorphin freigesetzt wird.

Diese haben einen entspannenden Effekt und machen dich für die Stimuli des Partners empfänglicher.

Die besten Resultate sind mit dunkler Schokolade zu erreichen, je mehr Kakao, umso besser. Wähle deshalb Schokolade mit 70%, 80% oder 90% Kakaoanteil. Am allerbesten ist Schokolade ohne Zucker.

7. Kaffee

Wie allgemein bekannt, ist Kaffee ein ausgezeichnetes Stimulans des Zentralnervensystems. Was jedoch nicht jeder weiß ist, dass der regelmäßige Konsum von Kaffee ebenfalls das sexuelle Verlangen steigert – dies geht aus verschiedenen ärztlichen Studien hervor.

8. Austern

Dass Austern aphrodisisch wirken ist allgemein bekannt. Sie enthalten große Mengen an Zink und können so eventuelle Mängel ausgleichen, die das Lustgefühl reduzieren.

Alleine der Anblick hilft psychologisch, da Austern dem weiblichen Geschlechtsorgan ähnlich sind und so die Vorstellungskraft stimulieren.

9. Feigen

Feigen für eine bessere Libido

Feigen werden schon seit Jahrhunderten als lustfördernde Frucht betrachtet. Manche denken, dass nur das Erscheinungsbild dafür verantwortlich ist.

Doch abgesehen davon enthalten Feigen auch essentielle Mineralstoffe und Vitamine, die helfen können, die sexuelle Lust zu stimulieren. Magnesium, Kalium und Eisen spielen hier auch eine wichtige Rolle.

Darüber hinaus zeichnen sich Feigen durch Vitamin B6 aus, das die notwendige Energie liefert.

10. Granatapfel

Granatäpfel sind in den letzten Jahren sehr beliebt geworden, da sie einen hohen Anteil an Antioxidantien enthalten.

Diese Frucht kann auch helfen, die Empfindlichkeit der Sexualorgane noch Stunden nach dem Verzehr zu erhöhen. Die enthaltenen Antioxidantien schützen übrigens auch vor Herzkrankheiten und Krebs.

Granatäpfel schmecken nicht nur köstlich, sie sind auch sehr gesund: Granatapfel, ein natürlicher Arterienreiniger

Wenn du keine frischen Granatäpfel findest, kannst du auch Granatapfelsaft trinken. Dieser sollte jedoch so natürlich wie möglich sein und keinen Zucker oder Konservierungsstoffe enthalten.

11. Vanille

Das Vanillearoma zählt zu den beliebtesten Geschmacksrichtungen und es ist kein Geheimnis, dass damit auch die Libido verbessert werden kann. Es gibt verschiedene Möglichkeiten von dieser Eigenschaft zu profitieren:

  • Vanilleöl: Es gibt nichts angenehmeres, als mit einer Massage mit Vanilleöl zu beginnen.
  • Vanilleessenz: Nachspeisen mit Schokolade, Vanille und roten Früchten sind ausgezeichnet, um die sexuelle Lust zu steigern.

Probiere verschiedene Möglichkeiten aus und finde selbst heraus, welche am besten funktionieren.

Gib dich nicht mit einer monotonen, langweiligen Beziehung zufrieden. Koste diese Nahrungsmittel und genieße deine Beziehung!