10 sättigende Nahrungsmittel für gesundes Abnehmen

· 12 Mai, 2015
Die Ananas wirkt stark reinigend und hilft bei Wassereinlagerungen. Du kannst zum Frühstück oder nach einem üppigen Essen einen frischen Ananassaft trinken, um die Fettverbrennung zu fördern.

Das Ziel, an Gewicht zu verlieren, ist oft nicht einfach. Wundermittel gibt es keine und jeder weiß, dass nur Wille und Durchhaltevermögen die erwünschten Ergebnisse bringen. Wichtig ist es, auf gesunde Weise abzunehem – dabei können auch stark sättigende Nahrungsmittel helfen. Denn wenn die Kalorienanzahl reduziert wird, kommt es oft zu vermehrtem Hunger – sättigende Nahrungsmittel helfen, diesen für längere Zeit zu stillen. In diesem Beitrag findest du 10 Nahrungsmittel, die beim Abnehmen hilfreich sein können.

Sättigende Nahrungsmittel

1. Haferflocken

haferflocken-zum-frühstück

Haferflocken sind perfekt, um in den neuen Tag zu starten. Sie helfen bei einer gesunden und ausgeglichenen Gewichtsreduktion.

  • Haferflocken enthalten wertvolle Ballaststoffe.
  • Sie wirken sättigend und befriedigend, folglich wirst du zwischendurch keine Snacks benötigten.
  • Haferflocken liefern Mineralstoffe und B-Vitamine.
  • Sie reduzieren schlechtes Cholesterin, pflegen das Herz und regulieren auch den Blutzuckerspiegel.

Deshalb empfiehlt es sich, Haferflocken in jedes Frühstück einzuplanen – sie werden dir beim Abnehmen helfen!

2. Grüner Apfel

grüner-apfel-shake

Über die zahlreichen Vorteile grüner Äpfel haben wir bereits berichtet. Sie sind unter anderm perfekt, um ein paar überschüssige Kilo loszuwerden. Grüne Äpfel helfen bei der Regulierung des Blutzuckers und beschleunigen den Stoffwechsel. Wichtig ist, diese mit Schale (in Bioqualität!) zu verzehren, denn in dieser befindet sich Pektin, das besonders wertvolle Eigenschaften aufweist.

Du kannst jedes Mal, wenn du Hunger bekommst einen grünen Apfel essen. So benötigst du zwischen den Mahlzeiten keine anderen, dickmachenden Snacks. Außerdem schmecken Äpfel wunderbar!

3. Ananas

salat-spinat-ananas

Die Ananas ist ebenfalls eine perfekte Frucht zum Abnehmen. Du kannst diese zu jeder Tageszeit essen: Ein Saft zum Frühstück, Salat mit Ananas, Spinat und Nüssen zum Mittagessen oder gebackene Hühnerbrust mit Ananas zum Abendessen.

Die Ananas enthält den wertvollen Wirkstoff Bromelain, ein Enzym, das entzündungshemmend wirkt und bei der Auscheidung von Schadstoffen und überschüssiger Flüssigkeit hilft.

4. Lachs

lachs

Auch Lachs sollte im Ernährungsplan nicht fehlen. Zu seinen Vorzügen zählen folgende:

  • Dieser Fisch ist reich an Nährstoffen, enthält jedoch nur wenige Kalorien.
  • Lachs zeichnet sich durch zahlreiche Vitamine und Mineralstoffe aus (beispielsweise Eisen, Jod, Vitamin A und D).
  • Er enthält wertvolle Omega-3-Fettsäuren, die beim Abnehmen helfen.

5. Dunkle Schokolade

schwarze-schokolade

Schokolade hilft beim Abnehmen? Ja, aber nur dunkle Bitterschokolade mit einem möglichst hohen Kakaoanteil und ohne Milch. Diese Schokolade wirkt stark sättigend und enthält Mineralstoffe und Antioxidantien – außerdem zählt Schokolade zu den größtem Gaumenfreuden. Du kannst zum Frühstück mit den Haferflocken etwas Bitterschokolade essen. Nicht vergessen, dass es nicht mehr als ca. 28 g täglich sein sollten!

6. Avocado

avocado

Eine halbe Avocado täglich ist ausreichend – du kannst diese in Salaten oder auch zum Frühstück essen, um ein angenehmes Sättegefühl zu erreichen. In der Zeitschrift Nutrition Journal wurde die Avocado als eines der besten Nahrungsmittel genannt, um die Lust auf einen Snack zwischendurch zu verhindern, insbesondere wenn sie zum Frühstück gegessen wird.

Du solltest jedoch nicht mehr als eine halbe Avocado pro Tag essen, da diese viele Kalorien enthält. Bei mäßigem Konsum kannst du jedoch von den vielen Vorteilen dieser Frucht profitieren.

7. Hühnereier

eier

Wir haben bereits in verschiedenen Beiträgen über die Eigenschaften und Vorzüge von Hühnereiern berichtet. Sie wirken stark sättigend und sind deshalb auch in einer Abnehmdiät zu empfehlen. Am besten sind hartgekochte Eier, da diese kein zusätzliches Fett und Kalorien enthalten. Du kannst Eier beispielsweise ausgezeichnet mit Pilzen kombinieren, die ebenfalls sättigend wirken. Auch mit einem angebratenen Hühnerbrustfilet mit etwas Senf schmeckt ein Ei köstlich!

8. Hülsenfrüchte

hülsenfrüchte

Hülsenfrüchte sind sehr sättigend und können vielseitig zubereitet werden. Wir empfehlen dir beispielsweise einen Kichererbsensalat mit Spinat, geschnittenem hartgekochtem Ei und Tomatenstücken. Damit wird dein Hunger für ein Weilchen gestillt sein und du wirst keine ungesunden Snacks benötigen.

9. Capsaicin

capsaicin

Wenn du es gerne scharf magst, sind auch Chilis eine perfekte Wahl. Sie wirken nämlich ebenfalls sättigend. Außerdem enthalten sie Capsaicin, das den Stoffwechsel anregt und die Fettverbrennung fördert. Dieses wirkt übrigens auch schmerzstillend.

Damit kannst du den Appetit zügeln und leckere Gerichte zubereiten.

10. Die besten Gemüsesorten gegen Hunger

tomate-brokkoli

Tomaten, Brokkoli und Grünkohl sind auch bestens in einer Abnehmdiät geeignet. Diese können roh oder gedämpft verspeist werden. Sie schmecken beispielsweise köstlich als Salat oder mit Vollkornreis. Nicht nur deine Figur, auch deine Allgemeingesundheit wird davon profitieren! Lass es dir schmecken!