10 Gründe, warum Sex am Morgen am besten ist

Wusstest du, dass eine Sexualbeziehung am Morgen weitaus besser wirkt als zwei Tassen Kaffee und eine kalte Dusche, um dich munter zu machen? Auch die Laune und die Abwehrkräfte werden damit verbessert.

Sex am Morgen verbessert die Gesundheit. Viele Sexualberater und Ärzte weisen auf zahlreiche Vorteile hin, die das morgendliche Spiel unter den Bettlaken für unser physisches und emotionales Wohlbefinden hat.

Wir haben schon mehrfach darüber berichtet, wie wichtig ein gesundes Frühstück am Morgen ist, um vital und mit Energie in den Tag zu starten. Wie wäre es zusätzlich mit einer sexuellen Beziehung am Morgen? Hier findest du 10 Gründe, die dafür sprechen.

1. Die beste Art, in den Tag zu starten

Eine morgendliche Erektion ist bei Männern ganz normal. Meist wird diese in der nächtlichen Traumphase initiiert und kann dann bis zum Erwachen andauern.

In der Nacht entspannen sich die Muskeln der kavernösen Körper sowie die Arterien des Penis. So wird die Durchblutung und Sauerstoffversorgung verbessert, dies fördert nicht nur die Gesundheit des männlichen Geschlechtsorgans, sondern kann auch eine Erektion bewirken.

Lesetipp: Wahre Liebe vergeht auch nach 57 Jahren nicht

Warum also nicht der Natur folgen und diese morgendliche Situation nutzen? Zweifelsohne ist dies eine ausgezeichnete Möglichkeit, den Tag zu beginnen. Du entspannst dich, kannst Stress abbauen und die Beziehung zu deinem Partner verbessern.

2. Du erinnerst dich mit einem Lächeln daran

Sex am Morgen

Mit einer sexuellen Beziehung beginnt der Tag sehr intensiv, so als ob ein Fest mit einem Feuerwerk beginnen würde. Du wirst noch den ganzen Tag an diese angenehme Art, den Tag zu beginnen, denken und positiv und motiviert sein.

3. Besser als Vitamine

Das ist keine Übertreibung. Ein zärtliches Spiel zwischen Bettlaken bei Sonnenaufgang wirkt wie ein starker Vitamincocktail auf unseren Organismus:

  • Die Abwehrkräfte werden damit gestärkt,
  • die Durchblutung gefördert,
  • mehr Endorphine werden produziert – diese sind als Glücks- und Beruhigungshormone bekannt – und
  • auch emotional wirst du damit gestärkt: Du fühlst dich geliebt, gewünscht und anerkannt… All dies ist auch ein ausgezeichnetes Mittel gegen Depressionen!

4. Du kannst dir 1 Stunde im Fitnesscenter sparen

Das überracht dich vielleicht: In einer von der Universität Québec (Kanada) durchgeführten Studie wurde herausgefunden, dass eine Stunde Sex mit einer halben Stunde im Fitnesscenter gleichzusetzen ist.

  • Dabei kannst du zwischen 180 und 240 Kalorien verbrennen.
  • Wenn du am Morgen regelmäßig Sex ausübst, kannst du damit also nicht nur deine physische und emotionale Gesundheit verbessern, sondern auch dein Gewicht reduzieren.

5. Du bist bereits leicht gekleidet… also nutze die Situation!

Schläfst du mit einem warmen Pyjama und einer Federdecke? Am besten und natürlichsten ist es, nur leicht (oder gar nicht) gekleidet zu schlafen.

Lesetipp: Libido bei Frauen natürlich verbessern

Das ist gesund, denn dein Körper ist so während der Nachtruhe frei und die eigene Körperwärme und eine Decke reichen, um ihn warm zu halten. Gibt es etwas Schöneres als mit der geliebten Person umschlungen unter der Decke zu liegen?

6. Ein intimer und magischer Augenblick

Liebe und Sex

Du bist noch nicht ganz munter, hast gerade erst etwas die Augen geöffnet und siehst deinen Partner, spürst seine Haut, seinen Geruch und seine Haare. In diesem Augenblick sind keine Worte nötig, es gibt keine Sorgen und keinen Alltagsdruck. Auch keine Zweifel.

Sex am Morgen ist der erste Atemzug, eine enge Umarmung zwischen Traum und Wirklichkeit, die sich jeden Tag aufs Neue lohnt.

7. Die Beziehung bestätigen und festigen

Vielleicht hast du dich am Vortag mit Zweifeln, einem kleinen Streit oder Uneinigkeiten schlafen gelegt. Du hast schlecht geschlafen, doch bist jetzt gleichzeitig mit deinem Partner aufgewacht und hast ihm in die Augen geschaut.

In diesem Augenblick verliert alles andere an Wichtigkeit.

Ein perfekter Augenblick, um zu sagen, was du fühlst, um deine Liebe auf die angenehmste Art zu zeigen.

8. Besser als Kaffee, ein Genuss ohne negative Nebenwirkungen

Zweifelst du etwa daran? Eine sexuelle Beziehung am Morgen wirkt besser als zwei Tassen Kaffee und eine kalte Dusche. Außerdem profitierst du dabei von verschiedenen Vorteilen, die du so oft wie gewünscht nutzen kannst, ohne an negativen Nebenwirkungen zu leiden.

Es handelt sich um die gesündeste Sucht, die für das Herz, den Körper und das Gehirn empfehlenswert ist.

9. Das beste Schönheitsmittel

Glaubst du, dass es sich um einen Mythos handelt, wenn man sagt, dass Sex attraktiv macht? Beachte folgende Daten:

  • Durch den Orgasmus werden die Östrogenwerte im Körper erhöht.
  • Dadurch werden die Haare gestärkt, die Haut gestrafft und die Durchblutung gefördert.
  • Durch Sex fühlst du dich geliebt und gewünscht und kannst so dein Selbstbewusstsein stärken. Glück ist das beste Schönheitsmittel!

Wir empfehlen auch folgenden Beitrag: Die besten natürlichen Aphrodisiaka

10. Verabschiede dich von Komplexen

Bei einer Sexualbeziehung am Morgen siehst du deinem Partner direkt ins Gesicht, das Morgenlicht zeigt dich in deinem natürlichen Glanz, ohne Ängste oder Komplexe.

Die Nacht ist mysteriös, zweifellos, doch das erste Licht des Tages ermöglicht es, sich schön, rein und ohne Schamgefühle zu sehen.

Und was hältst du davon? Spielst du auch gerne am Morgen mit deinem Partner unter der Decke?

Auch interessant