Wahre Liebe vergeht auch nach 57 Jahren nicht!

· 23 Oktober, 2015
Da Jim seinen Hochzeitstag nicht zu Hause feiern konnte, zog er seinen schönsten Anzug an, kaufte einen Blumenstrauß und besuchte die Liebe seines Lebens im Krankenhaus.

Wahre Liebe scheint es nur in Romanen und Märchen zu geben, denn in Wirklichkeit zerbrechen viele Beziehungen nach kurzer Zeit, da sie nicht fähig sind, Schwierigkeiten gemeinsam zu überwinden.

Liebe ist ein Gefühl, das auf verschiedenen Werten basiert, die das ganze Leben lang genährt werden müssen, um eine bereichernde und zufriedenstellende Beziehung für beide Partner aufbauen zu können.

In der heutigen Zeit scheint es jedoch einfacher, einen Schlussstrich zu ziehen und eine neue Beziehung zu beginnen, statt die Liebe des Partners zu pflegen und mit Details zu erfreuen.

Auch wenn viele moderne Beziehungen nur kurzweilig sind, gibt es immer noch Beispiele wahrer Liebe, die trotz Schwierigkeiten und Hindernissen für immer währt.

Darum geht es in unserer heutigen Geschichte, die wir mit dir teilen möchten: Liebe kann auch ein Leben lang währen!

Er überraschte seine Frau im Krankenhaus an ihrem 57. Hochzeitstag

James „Jim“ Russell hatte seinen Hochzeitstag mit seiner Frau Elionor schon lange nicht mehr gefeiert. Doch dieses Mal wollte er etwas Außergewöhnliches tun, da seine Frau und Mutter seiner Kinder bereits einen Monat im Krankenhaus war.

Am 57. Hochzeitstag war Elionor immer bettlägerig und hatte mit ihren Gesundheitsproblemen zu kämpfen.

Deshalb beschloss der Kriegsveteran Jim Russell, seine Frau zu überraschen: Er machte sich fein mit seinem besten Anzug und Krawatte und kaufte Blumen, die er Elionor bei seinem Besuch im Krankenhaus am 57. Hochzeitstag überreichte.

Lesetipp: Wie beeinflusst die Liebe unsere Gesundheit?.

wahre Liebe

Die kranke Ehefrau war über den unerwarteten Besuch von Jim sehr überrascht und fühlte sich in diesem wunderbaren Augenblick trotz all der Gesundheitsprobleme überaus glücklich.

Das Personal des Krankenhauses war ebenso erstaunt über die zärtliche Geste von Jim, die Geschichte wurde von einer seiner Enkelinnen über Twitter verbreitet und in kurzer Zeit 25 000 Mal geteilt.

Die Fotos dieses schönen Augenblicks wurden mit folgendem Text getwittert:

„Mein Opa ist im Krankenhaus, es ist sein 57. Hochzeitstag und deshalb hat er meine Oma mit Smoking und Blumen überrascht.“

Hochzeitstag - wahre Liebe

Elionor hatte bereits einen Monat gelangweilt im Spital verbracht und konnte das für sie so wichtige Datum, Beweis ihrer lebenslangen Liebe, nicht so wie gewünscht feiern. Deshalb war diese Idee, ihr einen unvergesslichen Tag zu schenken, einfach perfekt.

Meine Kinder dachten, dass wir an diesem Tag etwas ganz besonders organisieren sollten, deshalb habe ich meinen Smoking angezogen und besuchte meine Braut im Krankenhaus“, erzählt Jim.

Den ganzen Tag im Bett liegen ist ziemlich langweilig. Als mein Mann und meine Kinder ins Zimmer kamen, lächelte ich gleich wie damals, als wir in unserer Jugend zum erstenmal miteinander tanzten“, berichtet Elionor mit großer Freude.

Das glückliche Paar hatte die Gelegenheit, im Krankenhaus ein spezielles Abendessen zu genießen, danach schauten sich die beiden ihr Lieblingsprogramm im Fernsehen an.

Dieser wunderbare Augenblick wird für Jim und Elionor und natürlich für die ganze Familie unvergesslich sein. Sie haben der ganzen Welt gezeigt, dass eine kleine Aufmerksamkeit und die Gesellschaft der geliebten Personen die Liebe stärkt und eine lebenslange Beziehung fördert.

Lesetipp: Nach 75 Jahren Ehe gemeinsamer Tod in Liebe