Wie hält Makeup länger? 4 Tricks

· 18 Januar, 2015
Verwende Talkumpuder vor der Wimperntusche, damit diese länger und besser hält. So kannst du verhindern, dass unschöne Flecken entstehen.

Damit das Makeup länger hält und nicht schon nach wenigen Stunden unsichtbar oder unschön ist, kannst du verschiedene, einfache Tricks anwenden. Nachfolgend erfährst du mehr darüber.

Für ein gutes Makeup steht Frau mitunter länger vor dem Spiegel. Oft verliert sich dieses schon nach kurzer Zeit aufgrund der Wärme oder durch Schwitzen und schaut unschön aus. Doch die Lösung ist ganz einfach mit folgenden Tipps, die dir sicher helfen werden.

Einfache Tricks für ein langeanhaltendes Makeup

1. Gute Reinigung

haut-peeling

Vor dem Schminken, muss die Haut gründlich gereinigt und mit Feuchtigkeit versorgt werden. Nur so können das Makeup, der Lidschatten und das Rouge lange halten. Kamillentee hilft ausgezeichnet, um die Haut für das Makeup vorzubereiten.

Einfach eine Tasse Tee zubereiten, danach ungefähr 10 Minuten im Kühlschrank abkühlen lassen und den Kamillentee dann mit etwas Watte auf die Gesichtshaut auftragen. So wird die Durchblutung gefördert und die Haut gereinigt und mit Feuchtigkeit versorgt.

Lesetipp: 7 Schminktipps für tolles Aussehen

2. Nach dem Auftragen des Makeups

Ein kleiner Trick, den Makeup-Profis gerne anwenden: Zuerst das Makeup oder die BB Cream und etwas Puder auftragen, um der Haut den Glanz zu nehmen. Danach die Gesichtshaut sanft mit Mineralwasser oder Aloe Vera bespritzen.

Wie sanfter Regen sollte das Wasser auf das Gesicht fallen. Danach wird noch etwas Puder aufgetragen, so ist das Makeup viel haltbarer. Zur Vorbereitung des Gesichtssprays einfach ein Glas Mineralwasser mit einem Löffel Aloesaft kochen und gut vermischen.

Danach im Kühlschrank abkühlen lassen und in eine Sprühdose füllen. Dieser Trick hilft ausgezeichnet.

3. Trick für haltbare Wimperntusche

makeup

Einfach vor der Anwendung der Wimperntusche etwas Talkumpuder auf die Wimpern auftragen. Nur sehr wenig und vorsichtig, danach wie gewohnt die Wimperntusche auftragen. So hält sie den ganzen Tag lang perfekt, ohne Flecken zurückzulassen, die einen müden Eindruck machen.

Natürlich müssen die Reste vom letzten Tag stets gut entfernt werden. Waterproof-Wimperntusche ist schwierig zu entfernen und kann mit der Zeit den Wimpern schaden. Deshalb sollte diese nur mit Vorsicht verwendet werden.

Zur Entfernung von Wimperntusche empfehlen wir eine Mischung aus Kokos- und Olivenöl. Ein paar Tropfen sind ausreichend, um die Wimpern zu reinigen und mit Feuchtigkeit zu versorgen. Diese Ölmischung fördert auch das Wachsen der Wimpern.

4. Länger haltender Lippenstift

lippen-zucker

Der Lippenstift verschwindet meist als erstes, da er dem Sprechen, Trinken oder Essen nicht standhält.

Auch wenn es im Handel wasserfeste, langanhaltende Produkte gibt, die man schon oft schwierig entfernen kann, empfehlen wir hier einen einfachen Trick, der auch sehr gut hilft. Wichtig ist, dass du die Lippen mit ausreichend Feuchtigkeit versorgst und ganz glatt sind. 

Lesetipp: Tricks für ein perfektes Gesicht

So hält dann jeder Lippenstift länger. Am besten  die Lippen am Abend davor bereits pflegen. Zuerst einen Lippenbalsam auftragen und danach etwas Zucker. Dann etwas Watte mit Kamillentee befeuchten und damit die Lippen reiben.

So kannst du ein einfaches, sehr wirksames Peeling durchführen sowie abgestorbene Hautzellen entfernen. Danach wird noch einmal Lippenbalsam aufgetragen, der dann die ganze Nacht wirken kann.

Am nächsten Tag wirst du mit schönen Lippen aufwachen, auf denen der gewünschte Lippenstift viel länger halten wird.

Diese einfachen Tricks werden für ein langanhaltendes Makeup sorgen.