Wenn ich älter bin möchte ich Menschen mit jungem Herz an meiner Seite

· 21 November, 2016
Ein junges Herz hat nichts mit dem biologischen Alter zu tun. Man muss im Leben lernen, kleine Dinge zu genießen und jeden Augenblick optiomal zu nutzen.

Ein junges Herz ist Synonym von Wohlbefinden und Gesundheit. Eine Möglichkeit, dieses Organ gesund und jung zu halten ist, außergewöhnliche Menschen um sich zu haben.

Älter werden ist nicht immer angenehm, jeder weiß, dass damit oft die Lebensqualität eingeschränkt wird, auch wenn man noch so optimistisch ist.

Knieschmerzen, die Abnützung der Hüfte oder andere Beschwerden können tägliche Aktivitäten erschweren. Auch der Effekt des „leeren Nestes“, wenn die Kinder ausziehen und es still im Haus wird, macht vielen zu kämpfen.

Man hat graue Haare, Falten und verschiedenste altersbedingte Beschwerden, manchmal muss man auch mit großen Verlusten fertig werden, beispielsweise, wenn der Lebenspartner stirbt.

Wir können in Würde älter werden, stark und optimistisch sein, doch die Jahre hinterlassen ihre Spuren. Aus diesem Grund sollten wir eine der besten Arzneimittel gegen das fortschreitende Altern nicht vergessen: Personen mit jungem Herz!

Wir sprechen von den guten Freunden, die uns auch noch nach dem 60. oder 70. Geburtstag begleiten und für die Gesundheit ausschlaggebend sind.

Personen mit jungem Herz begleiten uns im Alter

Die „dritte Jugend“ kann man auf verschiedenste Arten erleben. Sobald man in Pension geht haben viele große Lust, diese Zeit so gut wie möglich zu nutzen, um Dinge zu erleben, für die davor keine Zeit war.

Manche beginnen auszugehen, Tanzabende zu genießen und sich mit Freunden zu treffen, andere fühlen sich leer und einsam. Wenn dazu Gesundheitsprobleme kommen, verlieren viele die Lebenslust.

Lesetipp: Die älteren Geschwister: Freunde und Zweiteltern

Aus einer Studie der Universität von Rochester (USA) geht hervor, dass ältere Personen direkt von gesellschaftlichen Aktivitäten profitieren, die sich positiv auf die Gesundheit und die Lebenserwartung auswirken.

Wer also im Alter gute Freunde hat, kann sich glücklich schätzen, denn dies ist eine Garantie für besseres Wohlbefinden.

Freundschaft in der „dritten Jugend“

Die Freundschaft im Alter ist das beste entzündungshemmende Mittel gegen Arthritis. Freunde sind die besten Vitamine und bringen dich zum Lächeln, die Falten des Alters spielen da keine Rolle.

Wer an seiner Seite Menschen mit jungem Herz hat, hat großes Glück, doch dieses muss schon frühzeitig genährt werden. Dabei müssen verschiedene Aspekte berücksichtigt werden.

Anschließend laden wir dich ein, mit uns über dieses Thema nachzudenken.

aeltere-frau-mit-blume-und-traurigem-herz

In der Jugend sind Liebe und Freundschaft einfach, sie kommen wie ein intensives, erfrischendes Gewitter im Sommer und man genießt diese Augenblicke mit allen Sinnen. Doch manchmal verschwinden die Freundschaften auch so schnell, wie sie gekommen sind.

Lesetipp: Liebe kennt kein Alter, keine Falten und keine Zeit

  • Alles verändert sich, wenn die Ruhe des Herbstes kommt, die Zeit der Reife. Wir wissen dann ganz genau, was wir im Leben wollen und was nicht.
  • Wir werden uns bewusst darüber, dass wir gutmütige, authentische und einfühlsame Menschen an unserer Seite möchten, die Respekt und Gegenseitigkeit zeigen.
  • Reifen und älter werden bedeutet auch, viele Reisen ins Innere zu unternehmen, uns zu verlieren und wieder zu finden – ein inniger Weg, den jeder auf seine eigene Weise geht.
  • In dieser Zeit werden wir uns bewusst, dass in die Gegenwart zu investieren bedeutet, unser Schicksal zu bestimmen.

Wenn das Leben zwei Tage dauert, ist es notwendig, auf die tatsächlich wichtigen Dinge zu achten: Liebe und Freundschaft.

Das Geheimnis der echten Lebensqualität

Bronnie Ware ist eine australianische Krankenschwester, die in der palliativen Pflege arbeitet. Im Jahre 2011 publizierte sie ein erfolgreiches Buch mit dem Titel „5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen: Einsichten, die Ihr Leben verändern werden“.

altes-paar-mit-froehlichen-herzen

Darin hält sie Dinge fest, die ihre Patienten auf dem Sterbebett erzählten, Dinge die viele bereuen, da diese ein glückliches und erfülltes Leben verhindern.

Zu diesen 5 Dingen, die Sterbende meist bereuen, gehören folgende:

  • Nicht getan zu haben, was das Herz in jedem Augenblick befahl.
  • Nicht ausgedrückt zu haben, was sie in jedem Augenblick des Lebens tatsächlich fühlten.
  • Zu viel gearbeitet, statt einfachen Dingen den Vorrang gegeben zu haben.
  • Die meisten Menschen im Sterbebett bedauerten, ihre Freunde zu wenig gepflegt zu haben, jene Menschen mit jungem Herz, die sie irgendwann vernachlässigten.
  • Darüber hinaus bereuten sie auch, mit der von ihnen geliebten Person nicht glücklicher gewesen zu sein.

Wie identifiziert man Menschen mit einem jungen Herz?

Das Alter spielt hier keine Rolle, am wichtigsten ist die Einstellung und die Lust, jung zu bleiben und zu leben.

Wer mit Menschen voller Optimismus und Vitalität älter wird, genießt zweifellos eines der wichtigsten Privilegien.

paar-mit-froehlichen-herzen

  • Dabei ist nicht zu vergessen, dass diese Personen eine wichtige Stütze sind.
  • Sie helfen uns in komplizierten Situationen.
  • Menschen mit einem jungen Herz werden uns nicht alleine lassen in der täglichen Routine, sondern uns das Leben näher bringen. Für sie sind frische Luft, Lachen, Musik und die schönen Dinge des Lebens grundlegend… das Gefühl, lebendig zu sein.

Lesetipp: Wenn du deine Fehler akzeptierst, kann sie niemand gegen dich verwenden

Die Falten befinden sich im Herzen, nicht im Gesicht, du solltest nie die Lust verlieren, dich ans Leben zu klammern, ganz egal wie alt du bist!