Was du über Sport nach einer bariatrischen Operation wissen solltest

Wenn du Angst hast, nach einer bariatrischen Operation wieder zuzunehmen, sagen wir dir in diesem Artikel, warum du dich auf sichere Weise körperlich betätigen solltest. Lies einfach weiter, um mehr zu erfahren!
Was du über Sport nach einer bariatrischen Operation wissen solltest

Geschrieben von Cristian Minich

Letzte Aktualisierung: 04. August 2022

Nach einem chirurgischen Eingriff zur Gewichtsreduktion kann es schwierig sein, wieder körperlich aktiv zu werden oder ganz von vorne anzufangen. Aber mit ein bisschen Geduld und viel Ausdauer wirst du dich selbst überraschen, was du erreichen kannst. Lies weiter, um alles zu erfahren, was du über Sport nach einer bariatrischen Operation wissen musst.

Die bariatrische Chirurgie oder Adipositaschirurgie zielt darauf ab, Veränderungen im Verdauungssystem vorzunehmen, um dir beim Abnehmen zu helfen. Der Magenbypass und andere ähnliche Operationen sind Beispiele für diese Art von Eingriffen.

Sie werden in der Regel von Menschen in Anspruch genommen, die an krankhafter Fettleibigkeit leiden oder bei denen strenge Diäten und sportliche Betätigung nicht zum gewünschten Erfolg geführt haben. Allerdings sind auch nach einer bariatrischen Operation sowohl eine gesunde Ernährung als auch körperliche Betätigung die Grundpfeiler für den weiteren Behandlungserfolg.

Die Bedeutung von Bewegung nach einer bariatrischen Operation

Wenn jemand an krankhafter Fettleibigkeit leidet und sich einer bariatrischen Operation unterzieht, um Gewicht zu verlieren, ist es wichtig, regelmäßig Sport zu treiben, um die neue Figur zu halten. Außerdem begünstigt Sport eine bessere Genesung.

Eine Studie aus dem Jahr 2021 über die Wirkung von körperlichem Training vor und nach einer bariatrischen Operation kommt zu dem Schluss, dass Sport nach einer bariatrischen Operation den Zustand verbessert und zu einem geringen zusätzlichen Gewichts- und Fettverlust führt, während er gleichzeitig den Knochenabbau verhindern kann.

Ärzte während einer bariatrischen Operation
Eine bariatrische Operation ist ein größerer Eingriff, bei dem die anschließende Erholungszeit berücksichtigt werden muss.

Wann kannst du nach einer bariatrischen Operation mit dem Sport beginnen?

Der ideale Weg, um nach dem Eingriff mit dem Sport zu beginnen, besteht darin, dass du schon vorher damit beginnst. Einige Fachleute empfehlen, sich mindestens 1 Monat vor der Operation körperlich vorzubereiten und die Aktivität dann etwa 1 Monat später wieder aufzunehmen.

Allerdings sollte es sich hierbei um ein Training ohne zu hohe Anforderungen handeln, wie z. B. leichtes Joggen. Außerdem ist es notwendig, sich in die Hände eines Fachmanns zu begeben, der für jeden Fall einen geeigneten Trainingsplan aufstellen kann.

Die meisten Patienten, die sich einem bariatrischen Eingriff unterziehen, sind es jedoch nicht gewohnt, Sport zu treiben. In diesen Fällen kann der Prozess ein wenig länger dauern. Daher solltest du immer langfristig denken und dich nicht entmutigen lassen. Wenn du die Hürden überwindest, dich zu bewegen, kannst du eine bessere Lebensqualität erreichen.

Das könnte dich auch interessieren: Tägliches Spazierengehen: 4 Vorteile

Tipps, die du beachten solltest, um sicher wieder mit dem Sport zu beginnen

Nach einer bariatrischen Operation musst du dich an einen neuen Körper gewöhnen. Du hast Muskelmasse verloren und wirst dich wahrscheinlich schwächer fühlen.

Die körperliche Verfassung vor der Operation ist ein entscheidender Faktor dafür, wie lange du warten solltest, bevor du wieder mit dem Sport beginnst. Aber eines sollte klar sein: Es ist wichtig, dass du dich immer körperlich betätigst.

Hier sind einige Tipps, wie du das sicher tun kannst:

  • Fange langsam an: Vielleicht kannst du mit Sport nach der Operation ein paar zusätzliche Pfunde verlieren, aber bedenke, dass das Ziel nicht sein sollte, Gewicht zu verlieren, sondern es zu halten. Die Anforderungen sollten schrittweise und in dem Maße erhöht werden, wie du dich besser fühlst.
  • Vergleiche dich nicht mit anderen: Der ideale Trainingsplan für jede Person kann unterschiedlich sein und hängt von den Eigenschaften und der körperlichen Verfassung jedes Einzelnen ab, zusätzlich zu der Art der Operation, die du hinter dir hast.
  • Treibe regelmäßig Sport: Es ist besser, moderat zu trainieren, als sehr anspruchsvolle Trainingseinheiten zu absolvieren, aber nicht zu oft.
  • Sei geduldig: Manchmal fühlst du dich vielleicht demotiviert, wenn du nicht schnell positive Veränderungen bemerkst, aber vergiss nicht, dass es nicht auf schnelle Resultate ankommt, sondern auf Regelmäßigkeit und Beständigkeit. Langfristig werden sich die Veränderungen bemerkbar machen.

Übungen, die du nach der Operation durchführen kannst

Regelmäßiges Training ist der beste Weg, um die gewünschten Ergebnisse nach einer bariatrischen Operation zu erzielen und zu erhalten. Darüber hinaus solltest du dir auch gesunde Gewohnheiten aneignen. Je besser du dich fühlst, desto motivierter bist du für alle möglichen Aktivitäten.

Hier sind einige Übungen, die du in den verschiedenen Phasen der postoperativen Genesung durchführen kannst:

  • Erste Stufe: Je nach deiner körperlichen Verfassung kannst du ein paar Wochen oder einen Monat nach dem Eingriff beginnen. Kurze Routinen sind ideal. Kurze Spaziergänge helfen, in Bewegung zu kommen, ohne dabei zu sehr zu ermüden. Nach und nach kannst du es mit leichtem Joggen und Aktivitäten wie Treppensteigen versuchen.
  • Zweite Stufe: Du kannst Herz-Kreislauf- und Atemübungen ausprobieren. Die Spaziergänge sollten länger werden und auch das Tempo kann gesteigert werden. Radfahren oder Schwimmen sind vollständige und sehr angenehme Aktivitäten, die der Gesundheit sehr zuträglich sind.
  • Dritte Stufe: Diese Phase sollte etwa 6 Monate nach der Operation beginnen. Jetzt geht es darum, die Muskulatur zu definieren. Das Ziel ist es, den Körper zu stärken und zu straffen. Daher ist es eine gute Idee, wenn du ins Fitnessstudio gehst und professionelle Hilfe bei der Ausarbeitung von Übungen in Anspruch nimmst.
Sport nach einer bariatrischen Operation - Frau macht Übungen
Es ist wichtig, vor dem Eingriff mit einem Trainingsplan zu beginnen, damit dir der Sport nach einer bariatrischen Operation leichter fällt.

Vorteile von Sport nach einer bariatrischen Operation

Um dich an deine neue Figur anzupassen und ein besseres Leben zu führen, ist Sport ein Muss. Hier sind einige der Vorteile von Sport nach der Operation:

  • Körperliche Aktivität hilft dir, mehr Gewicht zu verlieren.
  • Sie erhält die magere Muskelmasse.
  • Darüber hinaus reduziert Sport das Risiko für bestimmte Krankheiten wie Bluthochdruck, Typ-2-Diabetes und Schlafapnoe.
  • Er hilft, schädliche Praktiken wie Alkoholkonsum oder Rauchen zu vermeiden.
  • Des Weiteren reduziert Sport Ängste und Stress.
  • Außerdem kannst du nach dem Sport besser schlafen und dich ausruhen.

Gute Ernährung ist der Schlüssel

Körperliche Aktivität als einzige Methode zum Abnehmen reicht nicht aus, wenn sie nicht von einer gesunden Ernährung begleitet wird. Mit anderen Worten: Es geht nicht darum, sich abzumühen, um das Idealgewicht zu erreichen, sondern um eine Änderung des Lebensstils.

Laut einer Studie über Ernährung und körperliche Aktivität vor und nach einer bariatrischen Operation stieg die Zahl der Eingriffe von 158.000 im Jahr 2011 auf 196.000 im Jahr 2015. Dieser Anstieg bei den invasiven Techniken hat jedoch nicht dazu geführt, dass ungesunde Gewohnheiten abgelegt wurden. Das bedeutet, dass viele Menschen zu ihrem ursprünglichen Lebensstil zurückkehrten. Infolgedessen stellten sich die erwarteten Ergebnisse nicht immer ein.

Bei so vielen Veränderungen des Körpers in so kurzer Zeit beginnt zweifelsohne ein neues Leben. Es liegt an dir, es zu einem energiegeladenen Leben zu machen, um Aktivitäten zu genießen, die du aufgrund deines Übergewichts nicht mehr ausüben konntest.

Regelmäßiger Sport, eine richtige Ernährung und ausreichend Ruhe nach der bariatrischen Operation werden dir helfen, in Form zu bleiben. Sei geduldig und halte dich an die Anweisungen deines Arztes oder deiner Ärztin, um die angestrebten Ziele zu erreichen.

Das könnte dich ebenfalls interessieren...

Ungesunde Abnehm-Methoden
Besser Gesund Leben
Lies auch diesen Artikel bei Besser Gesund Leben
Ungesunde Abnehm-Methoden

Ernährungsexperten warnen davor, ungesunde Abnehm-Methoden anzuwenden, um Gewicht zu verlieren. Hier erfährst du, welche das sind!



  • Bellicha A, van Baak MA, Battista F, Beaulieu K, Blundell JE, Busetto L, Carraça EV, Dicker D, Encantado J, Ermolao A, Farpour-Lambert N, Pramono A, Woodward E, Oppert JM. Effect of exercise training before and after bariatric surgery: A systematic review and meta-analysis. Obes Rev. 2021 Jul;22 Suppl 4(Suppl 4):e13296. doi: 10.1111/obr.13296. Epub 2021 Jun 3. PMID: 34080281; PMCID: PMC8365633. Disponible en: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/34080281/
  • Tabesh MR, Maleklou F, Ejtehadi F, Alizadeh Z. Nutrition, Physical Activity, and Prescription of Supplements in Pre- and Post-bariatric Surgery Patients: a Practical Guideline. Obes Surg. 2019 Oct;29(10):3385-3400. doi: 10.1007/s11695-019-04112-y. Erratum in: Obes Surg. 2020 Feb;30(2):793. PMID: 31367987. Disponible en: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/31367987/