Sind Sie eine rationelle oder intuitive Person?

Das Bauchgefühl beruht auf frühere Gedankengänge und Überlegungen. Auch wenn diese mit der Persönlichkeit zusammenhängen, garantieren sie nicht immer die beste Lösung.

Vielleicht gehören Sie zu denjenigen Menschen, die ihr Leben voll und ganz mit dem Herzen leben. Sensationen und Intuition helfen Ihnen, wenn Sie eine Entscheidung treffen müssen. Oder es kann auch sein, dass Sie eher rational sind und zuerst immer alle Vor- und Nachteile abwägen, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Wir werden Ihnen in diesem Artikel einige Tipps gehen, wie Sie herausfinden können, zu welcher Gruppe Sie gehören.

Rationale oder intuitive Person?

Nicht alles ist immer nur schwarz oder weiß. Alle Menschen stützen ihre Entscheidungen manchmal auf Intuitionen und andere Male auf rationale Erwägungen. Häufig zeigt sich jedoch eine Tendez, die dominierend ist. Manche lassen eher Ihr Herz entscheiden, andere sind meist rational und überlegen sich jede Entscheidung gründlich.

Dies Entscheidungsformen hängen stark mit der Persönlichkeit jedes Menschen zusammen. Wenn sich jemand von seinen Intuitionen leiten lässt, bedeutet dise jedoch noch lange nicht, dass er irrational entscheidet. Ganz im Gegenteil. Experten haben festgestellt, dass tatsächlich viele unserer Entscheidungen tief im Herzen getroffen werden, indem wir auf Sensationen und Gefühle achten und diese sind selten spontan. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren.

1. Intuitive Personen

Intuition

Vorahnungen, Emotionen, plötzliche Impulse… wir alle kennen diese Situationen. Als ob uns eine innere Weisheit den richtigen Weg zeigen würde. Eine innere Stimme, die uns leitet und zum Beispiel sagt, dass eine Person nicht gut für uns ist und wir einen anderen Weg gehen sollten.

Diese Vorahnungen werden oft nicht als etwas Rationales akzeptiert, da sie auf Emotionen und Gefühlen basieren. Sie werden nicht dem Gehirn zugeschrieben, da es sich dabei nicht um logisches Denken handelt. Doch das stimmt so nicht. Vorahnungen sind schnelle Urteile, die auf persönlichen Werten und Erfahrungen basieren. Ganz schnell geben Lebenserfahrungen als Intuition Impulse, die uns wissen lassen, ob etwas gut ist oder nicht. Sie beruhen also auch auf Rationalem, auf bereits erlebten Ereignissen, die durch unsere Persönlichkeit geprägt werden.

Intuitionen sind komplex und wir wissen meist nicht genau, wie es dazu kommt. Doch es gibt viele Menschen, die auf diese Vorahnungen und inneren Emotionen hören, um ihre Entscheidungen aus dem Bauch zu treffen. Diese Sensationen werden auch Instinkt genannt.

Da diese Sensationen, Vorahnungen und Wahrnehmungen oft sehr plötzlich auftreten, führen sie nicht immer zur richtigen und angemessenen Lösungen. Da sie nicht immer funktionieren, gibt es auch sehr vorsichtige Personen, die versuchen rational zu entscheiden. 

Rationale Menschen

Left and right side of the brain, logic and creativity, vector

Das rationale Denken basiert sich auf bewusste Information. Auf Dinge, die wir vor uns haben, die wir sehen und anfassen können, auf überprüfbares, nachlesbares Wissen.

Entscheidungen rationaler Personen dauern meist länger und werden gründlich überlegt. Das bedeutet nicht, dass diese Menschen weniger Ressourcen zur Verfügung haben, sie denken einfach länger über Vor- und Nachteile nach und sind meistens auch etwas unsicherer. In vielen Fällen hat das aber auch eine positive Seite, es handelt sich nämlich um eine Art „Qualitätskontrolle“ vor dem Treffen der Entscheidung. Rationale Menschen fürchten sich oft vor Fehlern und suchen deshalb lange nach einer richtigen und angemessenen Lösung.

Rationale Menschen sind also ohne Zweifel vorsichtiger, doch manchmal bleibt einfach keine Zeit, um gründlich über eine Entscheidung nachzudenken. Es ist auch nicht immer möglich, alle nötigen Informationen zu erhalten, bevor eine Entscheidung getroffen werden muss. Zum Beispiel können wir nicht alles über eine Person wissen, bevor wir uns entscheiden, uns in diese Person zu verlieben. Dies passiert meist ohne zu denken, in diesem Fall sind wir alle intuitive Menschen. Emotionen haben immer mehr Kraft als der Verstand.

Ideal wäre ein Gleichgewicht zwischen Emotionen und Verstand. Überstürzen Sie Entscheidungen nie, nehmen Sie sich aber auch nicht zu viel Zeit. Unsicherheit führt oft zu Fehlentscheidungen.

Was ist Ihre Meinung? Wie sehen Sie sich selbst, eher als intuitive oder als rationale Person?

Kategorien: Gute GewohnheitenKuriositäten Tags:
Auch interessant